Results 1 to 4 of 4
  1. #1
    Dev Team Naoki_Yoshida's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Posts
    769

    Zum Umzug des nordamerikanischen Datenzentrums

    Liebe Spieler von FFXIV,

    hier ist euer Yoshi-P. Ich hatte es während der Frage-und-Antwort-Runde auf der PAX East bereits kurz angerissen: Wir planen einen Umzug unseres nordamerikanischen Datenzentrums. Diese Nachricht kam für die meisten von euch sicher ziemlich überraschend. Ich möchte die Hintergründe unserer Entscheidung und ihre Auswirkungen auf euch Spieler deshalb hier noch einmal in aller Ruhe erklären.

    Die aktuelle Situation in Nordamerika
    Uns war von Anfang an klar, dass wir für A Realm Reborn mit Spielbeginn ein Datenzentrum in Nordamerika haben wollten. Während der hektischen Entwicklungsphase haben wir daher gleichzeitig auch am Aufbau dieses Datenzentrums gearbeitet, das dann pünktlich zur Veröffentlichung seinen Dienst aufnahm. Da wir in Japan sitzen und nie zuvor ein Datenzentrum in den USA betrieben hatten, verlief das aber nicht immer so problemlos, wie wir es uns gewünscht hätten.

    Da wir das Datenzentrum in relativ kurzer Zeit aus dem Boden stampfen mussten, gab es unter anderem Schwierigkeiten mit Spannungsüberlastungen und den Serverkapazitäten. Es war im Nachhinein auch ziemlich schwierig, die Server zu optimieren beziehungsweise neue hinzuzufügen. Die Folge waren großangelegte Wartungen, die ihr sicher noch in mehr oder weniger guter Erinnerung habt.
    Gründe für den Umzug
    Seit der Veröffentlichung ist das Spiel ständig gewachsen und dank eurer großartigen Unterstützung war es uns möglich, viele Ressourcen in die Weiterentwicklung zu stecken. Wie bereits angekündigt planen wir mit der Veröffentlichung der Stormblood-Erweiterung auch eine Optimierung und Ausweitung unserer Serverkapazitäten. Das ist nötig, weil unter anderem das Inventar und das Arsenal vergrößert werden sollen, Matchmaking und die Verwaltung von Freunden auch weltenübergreifend funktionieren sollen und natürlich eine ganze Menge neue Inhalte und großflächige Areale hinzukommen. Damit das Spiel auch in Zukunft bestmöglich läuft, haben wir deshalb beschlossen, alle Welten in Nordamerika auf Server des neuesten Technikstands zu verlegen und uns für einen Umzug entschieden.


    (ein Teil der FFXIV-Server, die zuletzt hinzugefügt wurden)
    Lage des Datenzentrums
    Ihr fragt euch sicher, wo die neuen Server stationiert sein werden, aber das kann ich aus Gründen der Sicherheit leider nicht verrraten. Nur so viel: Die Server werden unverändert in Nordamerika stehen und an eine leistungsfähige Internet-Infrastruktur angebunden sein.
    Zur Änderung der Ping-Werte*
    Wir wollen natürlich nichts dem Zufall überlassen und haben den Umzug bereits genauestens simuliert. Unvermeidbar ist dabei, dass sich eure Ping-Werte ändern, da das neue Datenzentrum an einem anderen Ort als bisher stationiert sein wird und sich damit die physische Entfernung zu den Servern ändert. Diejenigen, für die die Entfernung abnimmt, werden niedrigere Ping-Werte haben. Und die, die weiter wegwohnen, werden höhere Werte verzeichnen als vorher. FINAL FANTASY XIV ist so ausgelegt, dass es, abhängig von der Internetverbindung, mit Ping-Zeiten von 200 - 220 Millisekunden und weniger problemlos läuft. Solange sich eure Ping-Zeiten in diesem Bereich bewegen, werdet ihr keine Veränderung des Spielerlebnisses bermerken. Am ehesten könnten europäische Spieler, die sich über Nordamerika einloggen, langsamere Reaktionszeiten erfahren. Wir werden versuchen, die Auswirkungen so weit es geht einzudämmen, aber abhängig vom Wohnort werden einige Spieler sie stärker spüren als andere. Wir bitten euch dafür um Verständnis.
    Zum Ablauf des Umzugs
    Der Umzug des nordamerikanischen Datenzentrums ist für Mitte Mai 2017 geplant. Sobald der genaue Termin feststeht, erfahrt ihr es hier. Im Zuge des Umzugs werden die nordamerikanischen Server für maximal 48 Stunden, und die Server in Europa und Japan, die ja mit den amerikanischen Servern kommunizieren, für maximal 24 Stunden vom Netz sein. Es ist geplant, dass Spieler mit aktivem Account zum Ausgleich einen Spieltag gratis gutgeschrieben bekommen.
    Zum Schluss
    Optimierung des Spielerlebnisses und Ausbaufähigkeit der Spielwelt hin und her, so ein Serverumzug ist ganz sicher kein Pappenstiel. Wir haben alle Möglichkeiten ausgelotet, mit der aktuellen Infrastruktur weiterzuarbeiten, sind aber zu dem Schluss gekommen, dass kein Weg am Umzug vorbeiführt. Für euch bedeutet das eine etwas längere Wartung, aber dafür wird das Spiel danach stabiler und leistungsfähiger sein. Ich bitte daher um euer Verständnis.

    Euer Naoki Yoshida, Produzent und Direktor von FINAL FANTASY XIV


    * Ping: Die Reaktionszeit zwischen dem eigenen PC/ PS4™-System und den Spielservern
    (7)

  2. 04-29-2017 10:17 PM

    Reason
    Tippfehler im Titel

  3. #2
    Player
    Grinhorn's Avatar
    Join Date
    Apr 2017
    Posts
    4
    Character
    Grinhorn Sara
    World
    Shiva
    Main Class
    Summoner Lv 60

    Gärtnerei während der Wartungsarbeiten

    Hallo,

    da während des Umzuges die Server eine ganze Weile offline sind (teilweise 48 Stunden - bei Problemen möglicherweise länger) ergibt sich für mich folgende Fragestellung:

    Beim Gärtnerei-System ist es notwendig, dass in regelmäßigen Abständen die Pflanzen gepflegt werden, da sie ansonsten eingehen. Während die Server down sind ist dies natürlich nicht möglich.

    Wie verhält es sich denn zu Zeiten, bei denen der Server gar nicht läuft? Wird der interne Timer, der dem Zustand der Pflanzen zu Grunde liegt während eines Serverdowns eingefroren? Oder wird dieser nach einem Serverdown zurückgesetzt? Oder läuft er einfach weiter und bei einem 48-h-down sind alle Pflanzen vertrocknet? Da einzelne Pflanzen bis zu 10 Tage Wachstumszeit benötigen, wäre eine Info zur Planung hilfreich.

    Vielleicht hat ja der ein oder andere diesbezüglich schon Erfahrungen machen können bei früheren Serverdowns; sollte es von Entwicklerseite Infos hierzu geben, umso besser.

    Vielen Dank
    Grinhorn
    (0)

  4. #3
    Player
    Amaret's Avatar
    Join Date
    Sep 2013
    Posts
    411
    Character
    Amaret Previa
    World
    Shiva
    Main Class
    Scholar Lv 80
    Timer werden nicht eingefroren. EU Server werden auch nur 24h down sein.

    Solltest du auf einem NA Server spielen und willst unbedingt vorher noch was pflanzen versuch 5 min vor der Wartung nochmal das Beet zu wässern.
    Meisten sind die Wartungen eh vorher vorbei, die 48 sind eher als "Maximum" zu sehen. Bist du auf dem EU Server sollte eh alles tutti sein .

    Ist nun auch keine kurzfristige Wartung auf die man sich nicht vorbereiten könnte.
    (0)
    Last edited by Amaret; 04-30-2017 at 08:44 AM.

  5. #4
    Player
    Robhen's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    Friedhof der Kuscheltiere
    Posts
    6,894
    Character
    Rohen Malorbian
    World
    Lich
    Main Class
    Dragoon Lv 80
    Quote Originally Posted by Grinhorn View Post
    Wird der interne Timer, der dem Zustand der Pflanzen zu Grunde liegt während eines Serverdowns eingefroren?
    Das war noch nie so. entweder musst du so pflanzen das du vor der Wartung ernten kannst oder wie Amaret es schriebt, kurz vorher noch pflegen.

    Und planen kannst du doch, die Termine stehen doch fest


    Mich würde eher interessieren ob die Erweiterungen, bzw. die Schrumpfungen der Datencenter, wie im Brief des Produzenten angesprochen, schon bei diesem Umzug zum tragen kommen oder erst zu einem späteren Zeitpunkt.
    (0)
    http://forum.square-enix.com/ffxiv/threads/368658-Ajus-Einstiegshilfe-f%C3%BCr-alle-Neulinge
    http://forum.square-enix.com/ffxiv/threads/289460-Cait-s-weiterführender-Guide-für-alle-Lebenslagen
    http://forum.square-enix.com/ffxiv/threads/360181-Alle-Guides-im-%C3%9Cberblick-3.0 (Überblick aller vorhandenen Guides)

    live long and prosper, the show must go on