Results 1 to 6 of 6
  1. #1
    Player
    Tirikiy's Avatar
    Join Date
    Sep 2017
    Posts
    18
    Character
    Tiriki Nightmare
    World
    Omega
    Main Class
    Summoner Lv 70

    Fischen - Ein Guide von Merlthor-Grundel bis Neptodrache

    Da es keinen deutschen Fischer Guide in Textform hier im Forum gibt dachte ich ich versuch mal alles an Info zusammenzufassen.

    Als allererstes: Fischen braucht eine ganze Menge Geduld!
    Wer wenig Zeit hat und nach 10 Minuten Realtime im Tümpel stehen schon genervt ist für den ist das Fischen nichts!
    Wer aber wie ich kein Problem damit hat seine Satteltasche voll mit Fischködern zu haben, seinen Goldschmied hochzuleveln um Fischköder zu bauen, und manchmal den lieben langen Tag von einem Tümpel zum nächsten zu hoppeln der ist beim Fischer gut aufgehoben!

    Als erstes geh ich auf die relevantesten Fragen ein:

    Ist der Fischer sinnvoll? Kann man damit Geld verdienen?

    Ja man kann zumindest später! Am Anfang würde ich persönlich sagen nein! Die meisten Berufe werfen schneller und besser Geld ab. Miner oder Gärtner geht fix da selbst die lvl 5er Mats am Marktbrett verkauft werden können (insbesondere Scherben da sie von allen Handwerkern gebraucht werden)
    Der Fischer kann das nicht (ausser über die Materialverwertung aber dazu später)
    Womit man beim Fischen geld verdienen kann ist Fische zu fangen die für Quests und Freibriefe gebraucht werden oder aber in Aquarien gehalten werden womit wir bereits bei der nächsten Frage wären.

    Wie level ich den Fischer am sinnvollsten?

    Ganz einfach: Freibriefe! Nicht jeder ist ein Fan von dieser Strategie aber für den Fischer ist es die effektivste Möglichkeit! Entweder du stellst dich selber in den Tümpel oder du kaufst die Fische am Marktbrett. Das schöne an Fischer Freibriefen ist du profitierst auch vom Beifang also von Fischen die du eigentlich nicht brauchst.
    Jeder Fisch gibt XP egal ob es der richtige oder der falsche Fisch ist. HQ Fische geben mehr als NQ und HQ Fische abgeben bei Freibriefen gibt doppelte XP.
    Welche Freibriefe es wo gibt steht hier https://dasnetz.me/index.php?thread/...-finde-ich-wo/.

    Wie und wo fange ich mit dem Fischen an?

    In Limsa Lominsa bei N'nmulika. Ihr werdet zu Sisipu geschickt und bekommt als Belohnung eure erste Angelrute. Die nächsten Quests gibt es bei Sisipu bis lvl 50 dann ein kurzer Ausflug nach Ishgard für 4 Quests um dann mit 60 bei Sisipu und Wawalago bis 70 den Fischer zu beenden.

    Welche Rüstung brauch ich?

    Die ersten Fische hab ich mit meiner Elezen Klamotte gefangen, später bekommt ihr Sammlerrüstung als Belohnung für Klassenquests.

    Wie oft sollte ich die Rüstung und meine "Waffe" wechseln?

    Ich persönlich crafte mir alle 10 lvl eine neue Rüstung in HQ! Die Angel wechsel ich immer mit der Klassenquest da ich die geschenkt bekomme brauch ich keine zu craften!
    Der Weber stellt die Klamotte her.

    Brauch ich auch alle 10 lvl neuen Schmuck?

    Definitiv nein! Da der Schmuck nur SP liefert wird das erst später interessant! Ich selbst habe mir erst ab lvl 60 Gedanken um Schmuck machen müssen da einige Kommandos SP verbrauchen.

    Wie sieht eine Rüstung aus mit der ich theoretisch jeden Fisch an den Hacken bekomme?

    Von ARR-HW: Ist nicht so kostspielig wie andere Klassen! Ich angel mit der alten blauen Fischerrüstung für goldene Sammlerscheine! Damit angel ich von der Merlthor-Grundel bis zum mhigischen Bandfisch alles was das Herz begehrt.
    SB braucht man mehr. Update zu SB Patch 4.5: blaue Sammlerrüstung+Nomadenfleisch-Pastete funktioniert.
    Patch 4.56: 1300 Sammelgeschick muss schon sein mit 1291 krieg ich überall Meldungen. Die Yamashi Rüstung ist nicht mehr so kostspielig wie sie mal war aber 1 Mio muss man schon einplanen.

    Welche Websites sollte ich mir im Hinterkopf behalten und im Browser ablegen?

    Sind nicht ganz so viele aber ein paar
    Freibriefsuche: Freibriefe
    Klassenaufträge: Klassenquest
    Welcher Fisch wann, wo und überhaupt:Katze wurde hungrig
    Letztere Seite ist unersetzbar und mein persönliches täglich Brot als Fischer. Im späteren Verlauf gehe ich auch nochmal auf die Benutzung der Seite ein.
    Buffs und Wetterwechsel sind hier besser erkennbar
    Fischerseite von garlondtools
    Die beiden letzten Seiten sind leider auf englisch aber eine Kombination aller Seiten und der Kommentare ist hilfreich.
    Danke an Yiasmat für die letzten beiden Links

    Der Einstieg:

    Ok. Ihr habt jetzt die Angelrute angelegt die ihr von Sisipu bekommen habt und wollt loslegen. Am Anfang bekommt ihr 5 Komandos. Das erste ist Köder: Damit öffnet ihr ein kleines Fenster in dem ihr euren Köder auswählt. Köder gibt es in allen Hauptstädten zu kaufen wobei ihr nicht sofort alle Köder benutzen könnt. In Limsa gibt es Köder bei Syneyhil (Werkzeugmacherin) dort klickt ihr auf Waren und da sind die Fischköder.
    Auf Stufe 1 könnt ihr erstmal nur 2 Köder benutzen. Ihr klickt also auf das Komando Köder und klickt erstmal auf die verpuppte Motte. Ihr seht ein grünes Häckchen das heisst ihr hab den Köder "bereitgemacht". Der 2te Skill ist "Angeln" damit werft ihr euren bereitgemachten Köder mit der Schnur ins Wasser. Jetzt könnt ihr auch den Skill "Leuchtpose" benutzen der als Hilfestellung dient da man durch den leuchtenden Punkt am Ende der Rute sieht wenn sich die Angel bewegt.
    Bewegt sich die Angel kommen wir zum Skill "Anschlag". Mit diesem Skill sorgt ihr dafür dass der Fisch sich ordentlich im Hacken verbeisst und ihr ihn aus dem Wasser holen könnt.
    Der 5te Skill "Beenden" wird von mir eigentlich garnicht verwendet aber ich geh trotzdem kurz drauf ein. Dieser Skill sorgt lediglich dafür dass ihr eure Angelrute wieder wegpackt und z.B. wieder teleportieren könnt. Einfacher ist es sich kurz bewegen. Damit steckt ihr die Angelrute genauso weg.
    Eh ich es vergesse ihr habt auch noch 2 Notizbücher bekommen. Das eine ist das Fischverzeichnis: Wird von mir eigentlich garnicht benutzt darin wird festgehalten welche Fische ihr gefangen habt, wieviele Fische insgesamt gefangen wurden und wo ich einen bereits gefangenen Fisch wieder fangen kann. Da benutze ich lieber eine meiner oben genannten Websites "Katze wurde hungrig". Da kann ich nach jedem Fisch suchen ohne ihn gefangen haben zu müssen. Das zweite Notizbuch ist da um einiges hilfreicher: Das Fischer-Notizbuch. Hier bekommt ihr eure Fischgründe sortiert. Am Anfang steht überall unbekannt wenn ihr aber z.B. in den unteren Decks die Angel auswerft und erfolgreich einen Fisch an Land zieht wird aus dem unbekannt ein "untere Decks"
    später werdet ihr merken dass ihr immer wieder einen Blick ins Fischer-Notizbuch werft wenn es an die Kapitalfische geht.

    Hier gibts noch von mir einen Link zu einem schönen Video Guide von Charles.

    Fischer leveln von 1-15 von Charles
    Wie man mit dem Fischer anfängt, welche Kommandos man benutzt, wo es welche Köder gibt

    So ihr seid jetzt Stufe 15, habt einen weiteren Skill bekommen (Coerl-Pfoten), habt die ersten Rüstungsteile für Sammler ergattert, könnt ein paar neue Köder benutzen und habt euch ein wenig mit dem Fischen angefreundet. Voller Tatendrang rennt ihr weil euch Bierhafen und Leuchtturm Braubake zu langweilig ist zum Salzstrand ins untere LaNoscea und werft hoffnungsvoll eure Angel aus.
    Da bekommt ihr eine Meldung die in etwa so lautet: Es scheint hier Fische zu geben aber du kannst sie nicht erkennen.
    Ihr denkt euch: Whaaaaat? Ich steh doch mitten im Wasser so blind bin ich nun auch nicht!
    Nein keine Angst ihr seid nicht so blind wie ein Blindfisch (ja den gibts wirklich) Ihr habt nur noch nicht Möwenauge II erlernt. Das ist eine passive Eigenschaft die es euch ermöglicht Fischgründe der Stufe 20 zu befischen. Also etwas frustriert geht ihr wieder Richtung Zelmas Klamm oder macht noch ein paar Freibriefe und versucht es später nochmal.

    So an dieser Stelle geh ich ein wenig auf die Website "Katze wurde hungrig" ein.

    Als allererstes: Diese Website finanziert sich durch werbeeinblendungen (sind nicht so schlimm wie es erstmal vermuten lässt). Keine sorge ihr müsst nicht jedesmal hunderte von Fenstern zu machen bevor ihr seht was ihr wollt aber ihr müsst den Werbeblocker deaktivieren da die Seite mit Werbeblocker nicht funktioniert.
    Habt ihr das getan (seht ihr es ist nicht so schlimm wie man es von anderen Seiten gewöhnt ist) findet ihr erstmal auf der Linken Seite die Navigation. in den 3 oberen Feldern könnt ihr nach Standort, Fisch und Ködern suchen. Die Standorte sind sortiert wie euer Fischernotizbuch. Etwas weiter unten wenn ihr auf Karte klickt bekommt ihr sowohl alle Fischgründe die es in einem Gebiet gibt angezeigt als auch die Standorte der Eorzea Incognita. Die Karte war für mich recht hilfreich um die restlichen unbekannten Fischgründe zu finden.
    Jetzt wird es interessant in der Datenbank Kategorie wenn ihr mal auf Standort klickt bekommt ihr erstmal LaNoscea aufgelistet. Klickt auf einen Spot (wir nehmen jetzt mal die oberen Decks) da seht ihr jetzt eine Liste die mit der Malm-Alge anfängt und mit der Goldflosse aufhört. Etwas weiter unten seht ihr eine Tabelle die Fischköder mit den Fischen ins Verhältnis setzt. Nicht jeder Fisch lässt sich mit jedem Köder fangen. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist seht ihr wenn ihr über das Bild in der Tabelle geht. so lässt sich (an diesem Spot wohlgemerkt) mit dem Wattwurm eine limsische Sardelle mit 39,9%iger Wahrscheinlichkeit fangen. Wer jetzt denkt ach prima dann kann ich limsische Sardellen überall wo sie vorkommen am besten mit den Wattwürmern fangen der irrt! Jeder Spot verhält sich ein wenig anders. Tendenziell kann man zwar sagen funktionieren würde es wahrscheinlich auch in den unteren Decks aber ob es die höchste Wahrscheinlichkeit ist kann sein muss aber nicht.
    Seht es euch für jeden Spot an und versucht immer mit der grössten Wahrscheinlichkeit einen Fisch zu holen! Ich hab nicht umsonst meine Satteltasche voll mit Fischködern.

    Noch kein Profi aber langsam komm ich klar:

    Ein paar Level später (eure Coerl-Pfoten schützen euch vor lvl 30 Monstern) bekommt ihr den Skill Köderfisch und eine Quest wo ihr den auch benutzen müsst. Köderfisch Angeln ist am Anfang interessant kann aber später sehr frustrierend werden wenn man mehr als einen braucht. Für diese Quest ist es noch verhältnismässig einfach. Ihr sollt einen Schattenkattfisch zu Sisipu bringen. Ihr geht also auf Katze wurde hungrig sucht entweder im Suchfeld oder geht auf Aufträge klickt den Fisch an und stellt fest den gibt es an 2 Spots. Sucht euch einen von beiden aus (ich nehm jetzt den Herbstkürbissee), skrollt nach unten zu eurer Tabelle und ihr findet ihn an der zweiten Stelle von rechts. Jetzt seht ihr aber mit entsetzen die Spalte ist ja leer. Ihr skrollt und skrollt und ganz unten findet ihr 2 Felder in Gelb. Links davon seht ihr aber keinen Köder wie weiter oben sondern einen Fisch!
    Was soll denn jetzt der Müll denkt ihr euch wie soll das denn jetzt gehen ich kann doch nicht ne Streifengrundel ins Wasser schmeissen. Doch genau das machen wir (zwar nicht aus dem Inventar aber im übertragenen Sinne). Wir haben ja jetzt erkannt dass wir einen Schatten-Katfisch mit einer Streifengrundel fangen können. Wir nehmen hier die Streifengrundel aus einem ganz einfachen Grund. Wir können zwar theoretisch auch mit einem mhigischen Kampffisch einen Schatten-Katfisch an Land ziehen wenn wir aber in unsere Ködertabelle gucken haben wir zwar die grösste Wahrscheinlichkeit beim Dungmückenkorb die beträgt 32%. Das heisst jetzt ungefähr jeder dritte Fisch ist ein Kampffisch. sehen wir uns aber die Streifengrundel an sehen wir mit der verpuppten Motte kommt immer eine Streifengrundel raus (100% Wahrscheinlichkeit). Also frohen Mutes schmeißt ihr eure Angel mit der verpuppten Motte ins Wasser, etwas beisst an, ihr zieht es an Land denkt na super dann kann ich ja jetzt meinen neuen Skill ausprobieren, drückt drauf und nix passiert. Zu diesem Zeitpunkt (später bekommt ihr einen Skill der Köderfischangeln auch mit NQ Fischen möglich macht)könnt ihr nur HQ Fische als Köder benutzen. Es nützt nichts die Fische in HQ im Inventar zu haben. Ihr müsst sie direkt fangen. Also gefühlte 50 mal die verpuppte Motte ins Wasser schmeissen und: Na endlich eine Streifengrundel in HQ. Jetzt habt ihr 15 Sekunden Zeit auf den neuen Skill zu drücken und selbige HQ Streifengrundel wieder ins Wasser zu befördern. Achtung zum auswerfen nicht auf euer normales Angelkomando klicken sondern auf den schönen gelben der gelb eingerahmt ist. Sonst schmeißt ihr nämlich wieder die verpuppte Motte aus und das Köderfischen ist verloren. Einholen tut ihr zu diesem Zeitpunkt mit eurem normalen Anschlag. Später gibts noch andere Anschläge. Also wenn ihr alles richtig gemacht habt beisst bei der Streifengrundel der Katfisch an und ihr habt euer erstes Köderfisch angeln erfolgreich hinter euch gebracht.

    ab der nächsten Quest fängt es an lustig zu werden. ihr sollt Sisipu Vollmond Sardinen bringen. Ihr geht wieder auf Katze wurde hungrig stellt fest dass es die an der Sonnenküste mit Löffelwürmern gibt also kauft ihr 100 Löffelwürmer geht mittags um 12 (eorzea Zeit) zur Sonnenküste und fangt an. 50 Angelversuche später stellt ihr fest dass ihr alles mögliche gefangen habt aber keine Vollmondsardine. Ist die Website kaputt oder was läuft hier schief?
    Nein die Website ist nicht kaputt und ihr seid nicht am falschen Ort. Ihr seid nur zur falschen Zeit da! Wenn ihr die Vollmondsardine an der Sonnenküste anklickt stellt ihr fest öhhhhh die gibt es nur von 18-5 Uhr EZ. Manche Fische gibt es nur zu bestimmten Zeiten. Bei Vollmondsardine ist es noch naheliegend (Sonst würde sie ja Sonnensardine heissen wenn sie tagsüber gefangen werden könnte) bei manchen Fischen ist es nicht direkt aus dem Namen ersichtlich.

    in der daraufkommenden Quest wird es noch ein wenig komplizierter. Da sollt ihr Regenrufer fangen. Wie der Name schon sagt gibts den nur bei Regen in Gridania.
    So wir haben Uhrzeiten und Wetter beim Angeln kennengelernt. Neben diesen beiden Faktoren gibt es Fische die nur bei bestimmten Wetterwechseln auftauchen. Ganz kompliziert wird es bei mehr als einem Faktor. Wenn wir also ein bestimmtes Wetter zu einer bestimmten Uhrzeit brauchen oder aber einen bestimmten Wechsel zu bestimmter Uhrzeit.

    Hier komm ich nochmal auf die Website Katze wurde hungrig zurück. Es gibt nämlich eine tolle Funktion dort nämlich den Zeitplan:
    Er ändert zwar das Wetter nicht aber wir können uns einen Wecker dort einrichten und das funktioniert folgendermassen. Wir nehmen uns jetzt einfach nochmal den Regenrufer. Ihr sucht den Fisch klickt ihn an und nachdem sich die Seite aufgebaut hat habt ihr rechts neben dem Namen einen kleinen ausgegrauten Wecker einmal draufklicken dann wird der Grün. Jetzt geht ihr auf der linken Seite und klickt auf Zeitplan. Das Fenster geht auf und ihr seht euren Regenrufer in einer Spalte die immer ein wenig weiterrutscht. Links von eurem regenrufer habt ihr eine kleine Glocke wenn ihr die anklickt gibts ein Fenster wo ihr Töne einstellen könnt. Den ersten hab ich immer auf schweigen 2 und 3 stell ich auf einen Ton der mir angenehm ist ein. Ihr klickt auf den unteren Button und das Fenster schliesst sich. jetzt bekommt ihr ein Akustisches Signal wenn der Fisch kommt und wenn er geht.
    Das funktioniert mit jedem Fisch! Gerade wenn man auf der Jagd nach den grünen Kapitalfischen ist vereinfacht es die Sache da man nicht unnötig irgendwohin läuft.

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen:

    Langsam nähern wir uns der 50, haben unsere ersten Wüstenfische geangelt, haben die Meteorologen in den Hauptstädten zu unseren zweitbesten Freunden erklärt und denken was soll da jetzt noch kommen.
    Wir werfen einen Blick in unser Fischer Notizbuch und stellen fest wenn wir in die oberen Decks gucken ganz rechts ist noch ein ? gehen wir drauf sehen wir noch mehr ?
    Das ist Quasi die Königsklasse: Kapitalfische!
    Sie sind grün und die grössten ihrer Art. Kapitalfische zu angeln ist Zeit und Ressourcenintensiv und nur etwas für diejenigen die gerne ein Häckchen in ihrem Fischernotizbuch haben wollen. Ich persönlich hab Spass daran aber auch mir sind so manche grauen Haare gewachsen. Nur als Beispiel der Kelchfisch in der Finstereisenmine hat mich 2 Monate und an die 500 Köder gekostet bis er endlich in meinem Aquarium herumgepaddelt ist.
    Es gibt Kapitalfische die leichter zu bekommen sind als den Kelchfisch aber richtet euch auf Wochen des Wartens, Angelns und immerwieder versuchens ein.
    Ihr habt bestimmt auch schon beim Angeln festgestellt dass sich die Angel unterschiedlich anhört wenn ein Fisch angebissen hat.
    Das gehört jetzt zu den Feinheiten.
    Es gibt 3 unterschiedliche Arten von Anschlägen (Tugs):
    Manchmal werden sie auf Katze wurde hungrig erwähnt z.B. wenn wir den Kelchfisch nehmen steht da was von "legendary tug" in den Kommentaren. Was ist das und wie erkenne ich es.

    Wie bereits erwähnt gibt es 3 Arten:
    Der small Tug: ein kurzes leises krrrkk an der Angel
    Der medium Tug: länger und lauter als beim small tug
    Der Big/Legendary Tug: Ein Geräusch das ein Brechen der Angel nahelegen würde.

    Alle 3 Geräusche findet ihr in folgendem Video (leider etwas leise aber wenn man die Kopfhörer etwas lauter macht geht es)
    Anschläge
    den small tug hört ihr bei 0:25 den Medium bei 0:51 und den legendary bei 1:21
    Wichtig hierbei ist noch die meisten Kapitalfische haben einen Legendary Tug aber nicht alle! Der Salzling am verborgenen Wasserfall ist nur ein Beispiel der hat nämlich den small Tug obwohl er ein Kapitalfisch ist. Seht euch hierzu die Kommentare bei Katze wurde hungrig an.
    Und noch eine Feinheit wenn ihr auf der Jagd nach Kapitalfischen seid. Benutzt Anschlag nur beim richtigen Tug! Heisst wenn ihr zum Beispiel den Neptodrachen haben wollt und ihr wisst: der hat einen Legendary Tug! Ihr angelt mit einer Streifengrundel und hört nicht das "Mir fliegt gleich die Angel aus der Hand Geräusch" dann einfach warten. einige Sekunden später bekommt ihr die Meldung der Fisch hat den Köder vom Hacken gefressen. Dann einfach nochmal von vorn.
    Warum macht man das? Ganz einfach: Der Zeitaufwand um den Fisch nach drücken von Anschlag aus dem Wasser zu ziehen ist höher. Der Köder wäre so oder so weg aber die Zeit bis ich die Angel wieder ins Wasser schmeissen kann ist einige Sekunden weniger. So kann man öfter den Versuch starten in einem Zeitfenster und das Inventar wird auch nicht mit den falschen Fischen zugemüllt.

    Hoffentlich bin ich bald fertig:

    Die 50 haben wir überschritten, haben die Angel auch mal in Azys La in die Ätherquellen gehalten, haben beim Wolckenfischen einige komische Wesen gefunden, haben vielleicht auch schon unseren ersten grünen Fisch geangelt und nähern uns langsam der 60.
    mit 57 bekommen wir einen Skill namens Fischauge. An den meisten Fischgründen benutzt passiert nicht viel ausser der Meldung: Du kannst mit Fischaugen nichts entdecken. Ist man aber zur richtigen Zeit, beim richtigen Wetter am richtigen Ort kann folgendes passieren: Ihr drückt drauf und ihr bekommt die Meldung: Ihr habt mit Fischaugen etwas entdeckt.
    Jetzt läuft ein Timer der zwischen 2 und 4 Minuten lang ist. Manche Fische kann man nur mit Fischaugen fangen. Manche auch nur wenn Fischauge 2, 3 oder 4 Minuten läuft. Jede Stelle hat seine eigenen Regeln.
    Und ihr stosst auf ein neues Problem. Beispielsweise der Piratenfluch am Kap Westwind. Da steht irgendwas in den Kommentaren von Buff und Räubermakrele. Der Piratenfluch braucht einen Buff aber nicht Fischauge. Diesen Buff müsst ihr Triggern beim Angeln und zwar mit Räubermakrelen. Ihr angelt solange Räubermakrelen bis ihr nach dem rausholen einen kurzen Sound hört der wie ein Herzschlag sich anhört. In einer Ecke wird ein Timer angezeigt und der Buff heisst Fischer Intuition. Jetzt habt ihr theoretisch die Möglichkeit den Piratenfluch zu angeln. Aber selbst wenn ihr den Buff triggert ist das keine Garantie! Es ist nach wie vor ein Kapitalfisch und das sind extrem scheue Gesellen!

    Ich geh hier jetzt nur kurz auf das Speer fischen ein.
    Speerfischen ist im Verhältnis zum normalen angeln einfach. Ihr lernt es mit 61 es gibt drei Speerspitzen die ihr an den verschiedenen Spots verwenden könnt. Diese Speerspitzen verbrauchen sich auch nicht daher müsst ihr auch keine Köder kaufen. Speerfischgründe verhalten sich wie die Spots der Minenarbeiter und Gärtner, sie verbrauchen sich. Auch hier gibt es etwas ähnliches wie die versteckten spots bei Minern und Gärtnern nennen sich beim Speerfischen Wasserwirbel. Diese Wirbel werden von normalen Speerfischen getriggert. Jungfräuliches Meer ist die Entsprechung von Tellurische Enthüllung beim Miner oder Flurenthüllung beim Gärtner. Welche Fische es mit welcher Speerspitze wo gibt lässt sich wieder auf Katze wurde hungrig nachlesen.

    Kommen wir nochmal auf das normale Angeln zurück denn mit 60 erlernen wir einen neuen Skill der einem Fischer die arbeit etwas erleichtert.
    Geduld 2. Dieser Skill erhöht eure HQ Wahrscheinlichkeit enorm was hilft wenn man für einen Kapitalfisch einige HQ Natürköder in Reihe braucht. Problem an diesem Skill: Er kostet eine Menge SP und eure Anschlagswahrscheinlichkeit sinkt extrem. Glücklicherweise gibt uns Square eine Hilfe an die Hand. 2 neue Anschläge nämlich einen grünen (präziser Anschlag) und einen roten (fester Anschlag). Beide kosten auch wieder SP was heisst ihr könnt in den wenig mehr als 2 Minuten die der Buff hällt um die 5 Versuche starten eure Reihe zu komplettieren. Danach ist wieder Warten angesagt bis euer SP Balken wieder voll ist.
    Zusätzlich bekommt ihr noch Naturköder 2. Mit diesem Skill könnt ihr NQ Fische zum Köderangeln benutzen. Ist ja erstmal schön aaaaaaaaber: Er hat einen extrem langen CD von 3 Minuten. Wenn man nur einen Naturköder braucht ist es noch einfach aber wenn ihr mehr braucht (2 oder sogar 3) dann verflucht man sich wenn man ihn schon beim ersten Fisch rausgehauen hat.
    Ich selbst mach es immer so wenn ich eine Reihe brauche Fisch ich solange bis der erste in HQ kommt den 2ten kann ich dann im Notfall mit Natürköder 2 holen. Kommen beide in HQ prima dann braucht man ihn garnicht verbrauchen.

    Noch etwas zu den beiden Anschlägen. Ihr habt bestimmt in den Kommentaren bei Katze wurde hungrig etwas von Precision Hookset und Powerfull Hookset gelesen. Das sind eure 2 Anschläge die ihr einsetzen könnt wenn ihr Geduld 1 und 2 benutzt habt. Der grüne (Präziser Anschlag/Precision Hookset) und der rote (fester Anschlag/powerfull Hookset).
    Grundsätzlich gilt: Der grüne für die kleinen (Naturköder) der rote für die grossen. Hier gibt es mit Sicherheit auch wieder Ausnahmen von dieser Regel aber das lässt sich auf Katze wurde hungrig nachlesen.

    Endlich 70 was nun:

    Zum Thema Rüstung hab ich ja oben geschrieben funzt die Sammlerrüstung aus Ralgr ganz gut damit kam ich selbst bei der Nebenquestreihe bei Wawalago ganz gut klar. Einschlieslich HW ist machbar damit.
    Ihr werdet aber wahrscheinlich auch schon festgestellt haben dass ihr obwohl euer Sammelgeschick eigentlich hoch genug ist Kapitalfische von der Angel hopsen. Das liegt nicht an zu wenig Sammelgeschick sondern gehört mit zum Kapitalfisch. Ihr könntet ein Sammelgeschick von 5000 haben und euch würden immernoch so mancher Kapitalfisch von der Angel plumpsen. Das ist normal!
    Kapitalfische sind eben sehr eigenwillige Geschöpfe und haben schon für eine Menge graue Haare gesorgt.

    Ich komme nochmal kurz auf Uhrzeiten und Wetter zurück.
    Wenn wir uns z.B. den Fisch Schwebender Fels ansehen sehen wir einige grüne Balken auf der Zeitachse (von 0-7 ET)heisst für uns wir machen uns gegen 23:30 ET auf den Weg zu unserem Spot und warten. Springt die Ingame-Uhr auf 0 uhr um schmeisst ihr die Angel ins Wasser. Der Zeitpunkt wann die Angel im Wasser landet ist nämlich der der zählt. Das selbe gilt wenn das Zeit oder auch Wetterfenster ausläuft. Werft ihr die Angel um 7:59 habt ihr immernoch die Chance den schwebenden Felsen rauszufischen auch wenn das Fenster dann theoretisch schon vorbei ist.
    Wetter ist ein wenig problematischer. Wir haben 3 theoretische Wetterwechselzeiten pro Tag. Um 0:00, 8:00 und 16:00 Uhr. Hier müsst ihr aufpassen. ihr seht auf eurem kleinen Icon beim Kompass das aktuelle Wetter es wechselt aber erst um 0:02, 8:02 und 16:02 Uhr. Diese Darstellung ist irreführend da Spieltechnisch das Wetter bereits um 8:00 ein anderes ist. Ihr habt einen Wetterwechsel seht ihn aber erst 2 Minuten später. Kann zum Problem werden muss es aber nicht.

    Klar solche Feinheiten kann man auch ignorieren aber wenn z.B. ihr ein extrem schmales Zeit oder Wetterfenster habt geht es um Sekunden und man ist froh für alles was Zeit spart.

    So jetzt hab ich eine ganze Menge an Zeugs geschrieben und stelle fest es ist doch um einiges mehr ist als ich gedacht habe.
    Mit Sicherheit hab ich auch noch einiges vergessen. Schreibt mir einfach und ich hoffe ich konnte euch den Fischer etwas näher bringen.
    Fischen in FF14 ist eine Wissenschaft für sich ja aber ich steh gern einfach mal irgendwo in der Wallapampa für eine Stunde oder länger und fieber dem nächsten Häckchen im Fischernotizbuch entgegen.
    Also dann machts gut und Petri Heil!
    (6)
    Last edited by Tirikiy; 04-01-2019 at 08:44 PM. Reason: update 4.56

  2. #2
    Player
    Yiasmat's Avatar
    Join Date
    Sep 2014
    Posts
    1,955
    Character
    Lalafel Halmlinge
    World
    Louisoix
    Main Class
    Gladiator Lv 70
    Von den Werten her bin ich beim Sammelgeschick 1068, Wahrnehmung 879 und SP bei 753
    Mit den Werten wirst Du keinen SB Kapital Fisch rausziehen. Ich bin mit dem kompletten gecrafteten grünen Sammlergear von SB (ungesockelt) fischen gegangen und die Werte waren zu niedrig. Beim 2. bite war auch der kapitale beim Angelplatz Burg Doma dranne. Es ploppte aber die Nachricht auf: "Du hattest einen dicken Brocken an der Angel. Da du aber zu wenig Sammelgeschick hattest konntest du den Fang nicht einholen." Wenn Du da also nicht gerade das gecraftete Weiße Gear in HQ und max gesockelt hast wirst Du auch keinen kapitalen von SB rausziehen. Sammelgeschick mit midestens 1200+ ist schon Pflicht für die Fische.

    Bei den Websiten wäre auch noch http://ff14fish.carbuncleplushy.com interessant. Die Seite zeigt an welche Fischfenster gearde da sind, welche kommen, welche Köder man braucht und ob Fischaugen und Reißen aktiv sein muss. https://garlandtools.org/ffxivfisher/ kann man auch noch verwenden. https://de.xivdb.com kann man für Info's auch noch einholen. Denn Katze wurde hungrig zeigt zwar an wann der Fisch Wetter und zeitmäßig da ist aber nicht ob der Fisch eine bestimmte Wetterkonstellation (beispielsweise Klar zu Schneestürmisch) braucht. Ein Zusammenspiel aller Seiten sowie das Lesen der User Kommentare wird also empfohlen! Denn einige Kapital Fische von der Sidequest (Ohne Fische geht es nicht!) sowie einige Kapitale aus SB brauchen bestimmte Wetterkonstellationen wo das Wetter von x auf y switchen muss!
    (0)
    Last edited by Yiasmat; 12-22-2018 at 05:19 AM.

  3. #3
    Player
    Tirikiy's Avatar
    Join Date
    Sep 2017
    Posts
    18
    Character
    Tiriki Nightmare
    World
    Omega
    Main Class
    Summoner Lv 70
    Quote Originally Posted by Yiasmat View Post
    Bei den Websiten wäre auch noch http://ff14fish.carbuncleplushy.com interessant

    Danke die seite kannte ich nicht. Wie bereits erwähnt ich hab die Questreihe mit dem Gear was ich gesagt habe gefangen. Für SB hab ich noch keine Erfahrungswerte aber es gut zu wissen. werd ich morgen einfügen. Danke dir schonmal für die Tips zu den SB Fischen
    (0)

  4. #4
    Player
    ValaValensina's Avatar
    Join Date
    Dec 2014
    Posts
    3
    Character
    Vala Valensina
    World
    Shiva
    Main Class
    Carpenter Lv 50
    Sehr guter Guide, allerbesten Dank für die Auffrischung.
    (0)

  5. #5
    Player
    Yiasmat's Avatar
    Join Date
    Sep 2014
    Posts
    1,955
    Character
    Lalafel Halmlinge
    World
    Louisoix
    Main Class
    Gladiator Lv 70
    Gott im Himmel. DANKE SCHÖN für diese Seite:

    https://super-aardvark.github.io/weather/

    Mit der Seite könnt ihr schon im Voraus planen wann das Wetter für den gewünschten Fisch ingame kommt ohne permanent an der Meteorologin zu campen und zu hoffen das ein gewisser Wetterwechsel für bestimmt (Kapital)fische endlich mal kommt.

    Oben einfach das Gebiet auswählen in dem ihr das Wetter benötigt.
    Bei Desired Weather (gewünschtes Wetter) das Wetter eintragen das ihr für den jeweiligen (Kapital)fisch benötigt.
    Bei Transition From (aktuelles Wetter, Ausgangswetter) das Wetter eintragen das ihr für den jeweiligen (Kapital)fisch benötigt und zuerst da sein muss.
    Bei der Eorzea Time das Wetterfenster eintragen wo der (Kapital)fisch da ist.

    Sind diese 3 Sachen eingestellt einfach nur noch auf "Find weather" klicken und euch wird angezeigt (Datum und Uhrzeit) wann im realen Leben das Fenster für den jeweiligen Fisch da ist und ihr so rechtzeitig wisst wann ihr ins Gebiet müsst.

    Als Beispiel mal anhand des 4.5 Fisches Prisma-Aal:

    Zone: Yanxia
    Desired Weather: Fog (Neblig)
    Transition From: Any (Alle)
    Eorzea Time: 08:00-15:59 (da er nur von 12:00 - 15:59 EZ time da ist)

    Klickt man denn auf Find Weather kommt das nächste Fenster in gut 2 Stunden:

    Previous Weather Current Weather Eorzea Time Local Time
    Fair Skies Fog 8:00 Mon Mar 04 2019 01:03:20 GMT+0100 (Mitteleuropäische Normalzeit)

    Wann das Fenster danach wieder da ist wird dadrunter angezeigt. So könnt ihr jetzt schon gucken wann das gewünschte Wetter für euren Fisch das nächste mal kommt und für euch zeitlich auch passt. Denn manche ingame timer was Zeit und Wetterwechsel angeht können schon mal Tage dauern ehe beide Sachen eintreffen damit man den gewünschten Kapitalfisch denn auch mal versuchen kann zu angeln.
    (0)
    Achievement Points: 13.990
    Minion's: 309
    Mount's: 101

  6. #6
    Player
    Yiasmat's Avatar
    Join Date
    Sep 2014
    Posts
    1,955
    Character
    Lalafel Halmlinge
    World
    Louisoix
    Main Class
    Gladiator Lv 70
    Für die neuen Kapital Fische aus Patch 4.55 Part 2 reichen wohl 1300 Sammelgeschick. Ebend gerade den 1. neuen Kapital Fisch Xenacanthus geangelt.

    Fischname: Xenacanthus
    Ort: Abanisches Grenzland - Timmonbach
    Fenster: 16:00 - 19:00 Uhr EZ (das gleiche Fenster mit den gleichen Bedingungen wie Cermetkopf-Forelle auch)
    Wetter: Alle
    Fangbedingung: Der 1. Kapital Fisch Cermetkopf-Forelle muss als Naturküder geangelt und verwendet werden um Xenacanthus an Land zu ziehen. Sprich Steinfliegen-Larve -> Cermetkopf-Forelle -> Xenacanthus
    Reißen: Nein
    Fischaugen: Nein
    Sammelgeschick beim Fang: 1300


    Fischname: Drepanaspis
    Ort: Die Zinnen - Grymm und Enid
    Fenster: Immer (das gleiche Fenster mit den gleichen Bedingungen wie Trennungsadvokat auch)
    Wetter: Sandsturm
    Fangbedingung: Der 1. Kapital Fisch Trennungsadvokat muss 2 mal geangelt werden um den Buff zu erhalten.
    Reißen: Nein
    Fischaugen: Nein
    Sammelgeschick beim Fang: 1300
    (0)
    Last edited by Yiasmat; 03-29-2019 at 02:18 AM.
    Achievement Points: 13.990
    Minion's: 309
    Mount's: 101