Results 1 to 3 of 3
  1. #1
    Community Rep Fazraye's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    517

    Brief des Produzenten LIVE Teil XLIII Zusammenfassung (20.04.2018)

    Wir freuen uns, euch die komplette Zusammenfassung des Briefs des Produzenten LIVE Teil XLIII präsentieren zu können! Falls ihr die Live-Übertragung verpasst habt, oder einfach nicht genug davon bekommen könnt, habt ihr hier die Gelegenheit, das Video anzusehen!


    http://sqex.to/fNe

    *Vergesst nicht, die 720p-Option auszuwählen, um das Video in HD anzuschauen!


    Patch 4.3 Sonderteil I

    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_01.jpg
Views:	47
Size:	227.8 KB
ID:	5277
    0:04:06
    Patch 4.3 – Under the Moonlight wird Ende Mai veröffentlicht. Nachdem die Entwicklung sehr gut läuft, könnte es auch schon Mitte Mai werden.


    Hauptszenario
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_02.jpg
Views:	45
Size:	193.9 KB
ID:	5278 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_03.jpg
Views:	45
Size:	173.3 KB
ID:	5279
    0:07:07
    Patch 4.3 bringt die Geschichte um Doma zu einem Ende und schlägt ein völlig neues Kapitel auf, das, glaube ich, keiner erwartet. Seid also schon mal gespannt!


    Neue Nebenaufträge
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_04.jpg
Views:	139
Size:	173.5 KB
ID:	5280 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_05.jpg
Views:	98
Size:	177.0 KB
ID:	5281
    0:08:13
    Die Vier Tierheiligen und die Geschichte um Hildibrand geht mit Patch 4.3 in die nächste Runde.

    Wie wir zuvor erwähnt haben, veröffentlichen wir die Fortsetzung von Hildibrands Abenteuern mit dem Patch nach 4.3. Während der Show haben wir einige Screenshots aus dem neuen Kapitel um Die Vier Tierheiligen gezeigt, und dem aufmerksamen Zuschauer wird nicht entgangen sein, dass Tataru ein neues Outfit trägt!


    Die Aufträge der Wilden Stämme – Die Namazuo
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_06.jpg
Views:	47
Size:	171.5 KB
ID:	5282 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_07.jpg
Views:	77
Size:	151.1 KB
ID:	5283
    0:09:42
    Die Namazuo bekommen mit 4.3 ihren ersten Auftritt und richten sich hauptsächlich an die Handwerker und Sammler unter euch. Das Reittier, das ihr erhalten könnt, ist mal etwas anderes, also seid schon mal gespannt!


    Neuer Nebenauftrag – Wiederaufbau der Enklave
    0:12:24
    Eine neue Nebengeschichte, der Wiederaufbau der Enklave, beginnt mit Patch 4.3. Im zweiten Teil implementieren wir ein neues System, also empfehlen wir, diesen Auftrag anzugehen, wenn ihr mit der Hauptgeschichte fertig seid.


    Neuer instanziierter Dungeon – Der Kompass der Schwalbe
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_08.jpg
Views:	58
Size:	361.2 KB
ID:	5284 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_09.jpg
Views:	64
Size:	262.6 KB
ID:	5285
    0:12:58
    Nachdem dies ein Patch mit einer ungeraden Zahl ist, implementieren wir einen neuen Dungeon. Kürzlich haben wir die Spielbalance getestet und ich muss sagen, das Design und die Musik sind sehr gelungen. Ich nehme an, euch kommt schon etwas bekannt vor, wenn ihr euch die Screenshots dazu anseht.


    Neue Prüfung (Zenit der Götter-Version)
    0:14:41
    Wir verraten noch nicht, wen ihr in dieser Prüfung besiegen müsst! Wir wollen, dass es eine Überraschung bleibt, also werdet ihr keine Hinweise im Patch-Trailer oder in den Patch-Notizen finden – ihr müsst das schon selbst herausfinden, wenn der Patch veröffentlicht wird! Ich verrate nur so viel: Es ist keiner der Vier Tierheiligen.


    Return to Ivalice – Richtfeuer von Ridorana
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_10.jpg
Views:	51
Size:	162.6 KB
ID:	5286 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_11.jpg
Views:	53
Size:	246.6 KB
ID:	5287
    0:16:28
    Wir haben ein paar besondere Anliegen von Matsuno erhalten, der für die Geschichte zuständig ist, daher gibt es mit diesem Patch eine sehr umfangreiche Handlung zu entdecken. Neben der Hauptgeschichte gibt es auch noch eine Nebengeschichte, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Wir verraten etwas mehr darüber im zweiten Sonderteil zu Patch 4.3. Wir hoffen, dass wir bis dahin auch die Boss-Entwürfe von Kenta Amemiya vorstellen können.

    Wir haben vor, ab Patch 4.3 nur die Beuteregel „Gier“ in Allianz-Raids zuzulassen. Ursprünglich waren die Raids dafür gedacht, dass Spieler über die Beute ihren Zweit-Job ausrüsten können. Für viele ist es allerdings schwierig, mit diesen Jobs an den Raids selbst teilzunehmen, da ihnen die nötige Ausrüstung fehlt. Viele haben sich also dafür entschieden, an den Raids mit ihrem Hauptjob teilzunehmen, erhielten dann aber oft die Ausrüstung, die sie wollten erst nach vielen Versuchen, da sie „Bedarf“ nicht auswählen können. Um dieses Problem zu lösen, haben wir alle Beuteregeln außer „Gier“ außer Kraft gesetzt, um es Spielern zu ermöglichen, mit ihrem Haupt-Job zu spielen, aber eine gute Chance zu haben, die gewünschte Ausrüstung für ihren Zweit-Job zu erhalten.

    Wir nehmen uns natürlich wie immer euer Feedback zu Herzen, und werden danach entscheiden, wie wir mit diesem System in Zukunft verfahren.


    Neues Tiefes Gewölbe – Himmelssäule
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_12.jpg
Views:	56
Size:	188.3 KB
ID:	5288
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_13.jpg
Views:	27
Size:	152.7 KB
ID:	5289 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_14.jpg
Views:	40
Size:	151.4 KB
ID:	5290
    0:21:34

    Endlich können wir euch etwas über das neue Tiefe Gewölbe verraten, an dem wir arbeiten! Der Palast der Toten war sehr hilfreich, wenn man einen Job zwischen Stufe 1 und 60 leveln wollte, aber weiter ging es nicht. Mit der Himmelssäule kann man nun auch die Stufen zwischen 61 und 70 in einem Tiefen Gewölbe angehen!

    Anders als im Palast der Toten stößt man hier schneller auf schwierige Herausforderungen – ab Ebene 31 kann man schon ins Schwitzen kommen. Natürlich gibt es hier auch neue Funktionen und vor allem neue Belohnungen, also schaut es euch einfach mal an. Ihr könnt sogar Gegenstände finden, die eine mysteriöse „Große Beschwörung“ ermöglichen.

    ※ In der Live-Übertragung wurde gesagt es ist möglich die Himmelssäule ab Stufe 60 zu betreten, aber es ist Stufe 61.

    Nachdem mit Patch 4.3 sehr viel Neues ins Spiel kommt, und wir möchten, dass sich alle erst einmal in Ruhe der Hauptgeschichte widmen können, werden wir die Implementierung der Himmelssäule möglicherweise etwas verzögern.
    ※ Die Begrifflichkeiten stehen noch nicht fest.


    Eureka - Pagos
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_15.jpg
Views:	65
Size:	284.1 KB
ID:	5291 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_16.jpg
Views:	44
Size:	240.0 KB
ID:	5292
    0:27:00
    Das nächste Kapitel in der Geschichte um Eureka wird planmäßig mit Patch 4.35 implementiert und führt euch in eine schneebedeckte Landschaft. Wir haben das System aktualisiert und neue Funktionen und Unterstützungsmöglichkeiten für Spieler implementiert, die aufholen müssen.


    Heldenlied von Ultima (extrem)
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_17.jpg
Views:	37
Size:	48.1 KB
ID:	5293
    0:29:23
    Wir veröffentlichen die nächste Herausforderung in unserer Extrem-Reihe, und ihr stellt euch diesmal Ultima. Im nächsten Brief des Produzenten LIVE zeigen wir euch Screenshots und verraten etwas mehr über den Kampf, der euch bevorsteht. Wir haben vor, diesen Inhalt etwa zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Patch 4.3 zu implementieren.

    Es hat eine ganze Weile gedauert, bis der fatale Endlose Schatten zum ersten Mal besiegt wurde, also basteln wir gerade noch an Ultima, damit es diesmal nicht ganz so lange dauert. Aber keine Sorge, wir passen auf, dass der Kampf durchaus das Prädikat „extrem“ verdient hat. Natürlich erhalten die siegreichen Abenteurer auch diesmal besondere Waffen mit Leuchteffekten.


    Job-Anpassungen
    0:32:39
    Wir verraten im nächsten Brief des Produzenten LIVE mehr über dieses Thema und in den Patch-Notizen findet ihr dann alle Informationen zu den Anpassungen. Zu diesem Zeitpunkt verraten wir nur, dass wir Anpassungen am Dunkelritter, Samurai und Astrologen planen. Der Samurai wird als nächstes überarbeitet und wir erhöhen seinen ausgeteilten Schaden.


    PvP-Update
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_18.jpg
Views:	25
Size:	174.5 KB
ID:	5294
    0:34:07
    Wir arbeiten daran, ein offizielles Turnier abzuhalten, und haben hierfür die Blickfeldanzeige angepasst, damit Spieler nun alle Statuseffekte für Allianzmitglieder und Gegner sehen können. Wir verraten hierzu genaueres in der nächsten Show. Außerdem nehmen wir Anpassungen an der Kristallturm-Arena vor, unter anderem an der Beleuchtung, da wir dazu viel Feedback erhalten haben.

    Um die Gruppenzusammenstellung zu beschleunigen, werden wir mit Patch 4.3 die Carteneauer Front dahingehend verändern, dass sich die ausgewählte Kampagne täglich ändert. Wir werden außerdem Kartenanpassungen und Änderungen an den Regeln an Äußere Ruinen (Sicherung) vornehmen.


    Anpassungen am Projektionssystem
    0:36:28
    Um den Problemen mit dem Inventar zu entgehen, hatten wir das System so konzipiert, dass die Ausrüstung, die man zu einer Projektion umwandelt, verloren geht. Nachdem wir nun viele Anfragen erhalten haben, das reversibel zu machen, haben wir die Option hinzugefügt, den Ausrüstungsgegenstand wieder zurück zu verwandeln. Das gilt auch für Ausrüstung, die vor Patch 4.3 in eine Projektion verwandelt wurde. Allerdings wird es nicht möglich sein, die Information, von wem der Gegenstand hergestellt wurde, zu erhalten.

    Zusätzlich ermöglichen wir es mit Patch 4.3, das Aussehen eurer Kommandomitglieder über die Projektionskommode zu verändern.


    Aktualisierung der Barden-Komposition
    0:38:06
    Mit dem nächsten Patch werden wir fünf Blasinstrumente hinzufügen, sowohl die Töne als auch die Animation. Für die Klänge, die mit Patch 4.1 hinzugefügt wurden, haben wir eine hohe Tonqualität priorisiert, allerdings wurden die zu verarbeitenden Daten sehr umfangreich. Für die darauffolgenden Klänge haben wir daher die Qualität auf ein leichter zu verarbeitendes Niveau gesenkt, was bei euch allerdings nicht so gut ankam. Für die nächste Klang-Erweiterung arbeitet das Sound-Team also daran, die Qualität wieder etwas zu erhöhen. Außerdem möchten wir die Benutzeroberfläche für die Tastatur erweitern, und Funktionen hinzufügen, dass zum Beispiel der klang gehalten wird, so lange man die Taste gedrückt hält, und danach langsam ausklingt.


    Aktualisierungen an den Unterkünften - Gästebücher
    0:40:24
    Wir werden ein “Gästebuch”-Möbelstück implementieren, über das der Hausbesitzer oder Besucher Nachrichten hinterlassen kann. Es gibt auch die Möglichkeit, ein einfaches „Gefällt mir“ einzutragen.

    Auch, wenn sie erst in einiger Zeit implementiert werden können, machen wir gute Fortschritte bei der Entwicklung von Kleiderpuppen, auf denen ihr Ausrüstung ausstellen könnt. Wir arbeiten außerdem daran, die Puppen mit dem Marktbrett zu verknüpfen, so dass Spieler das entsprechende Ausrüstungsteil kaufen können, wenn sie die Puppe anwählen. Mit dieser Möglichkeit können Spieler selbstzusammengestellte Outfits präsentieren und man kann alle Teile für ein Outfit, das einem gefällt, auf einmal kaufen. Wir hoffen, ihr lasst eurer Inspiration freien Lauf und kreiert spannende Zusammenstellungen!


    Weitere Neuerungen
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_19.jpg
Views:	19
Size:	162.9 KB
ID:	5295
    0:42:54
    Wir fügen dem Zufallsinhalt eine neue Kategorie hinzu: Raids. Diese Auswahl beinhaltet Raids in normaler Schwierigkeitsstufe bis zu Omega: Deltametrie.

    Ein dritter Kunde für die Sonderlieferungen wird hinzugefügt. Ihr seid dieser Person schon einmal begegnet, also seid gespannt, wer das ist. Wenn ihr eine gute Beziehung aufgebaut habt, könnt ihr das Outfit des NPCs nach Belieben anpassen.

    Wir implementieren weltenübergreifende Kontaktkreise über die ihr euch mit Spielern auf dem gleichen Datenzentrum unterhalten könnt. Beachtet, dass, anders als bei normalen Kontaktkreisen, die Perle zerstört wird, wenn nur noch ein Mitglied vorhanden ist. Nachdem diese Funktion eine vergleichsweise hohe Server-Belastung mit sich bringt, schränken wir zunächst die Anzahl der übergreifenden Kontaktkreise auf einen pro Spieler ein. Wenn wir die Belastung abschätzen können und sie stabil bleibt, heben wir die Einschränkung wieder auf. Ein Kontaktkreis kann bis zu 64 Spieler umfassen.
    (4)

  2. #2
    Community Rep Fazraye's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    517
    Handy-App - FINAL FANTASY XIV COMPANION

    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_20.jpg
Views:	76
Size:	249.8 KB
ID:	5296

    0:47:43
    Sehr euch die folgenden Bilder an, um einen Überblick über die Funktionen der Handy-App zu erhalten. In der Show haben wir die App selbst vorgeführt, also schaut mal ins Video rein, wenn ihr mehr sehen möchtet.

    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_21.jpg
Views:	174
Size:	236.2 KB
ID:	5297 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_22.jpg
Views:	161
Size:	205.9 KB
ID:	5298
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_23.jpg
Views:	251
Size:	220.8 KB
ID:	5299 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_24.jpg
Views:	243
Size:	233.7 KB
ID:	5300
    Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_26.jpg
Views:	266
Size:	218.4 KB
ID:	5301 Click image for larger version

Name:	PLL43_DE_27.jpg
Views:	248
Size:	232.6 KB
ID:	5302

    Wenn ihr die App registriert, könnt ihr einen zusätzlichen Ätheryten als bevorzugtes Ziel speichern, also lohnt es sich auf jeden Fall, sie runterzuladen.

    Das Premium-Abo basiert auf einer monatlichen Gebühr. Wir haben noch nicht entschieden, wie hoch die Gebühr ausfallen wird, aber momentan veranschlagen wir etwa 500 Yen im Monat. Wir möchten, dass ihr die Möglichkeit habt, die App gratis zu testen, bevor ihr euch entscheidet, das Premium-Abo abzuschließen. Das Abo bringt einige zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel die Möglichkeit auf das Inventar der Gehilfen zuzugreifen, die Funktion einen weiteren Gehilfen auf der Mogry-Station zu erstehen, und die Verdoppelung der Satteltaschen-Kapazität.

    Die grundlegenden Funktionen sind mittlerweile abgeschlossen und wir bügeln gerade die letzten Fehler aus. Bitte geduldet euch also noch ein bisschen, bis wir den genauen Zeitpunkt der Veröffentlichung bekanntgeben können.
    (1)

  3. #3
    Community Rep Fazraye's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    517
    Interview mit dem Ehrengast

    Gast: Global Community Producer Toshio Murouchi

    1:20:35

    Yoshida entschied, diesmal die Rolle des Moderators zu übernehmen, da der bisherige Moderator als Ehrengast eingeladen war!

    1:22:20
    F: Was genau macht man denn als Global Community Producer?
    A: Ich überwache die Community-Teams, die Kundendienst-Teams (Support-Center und Game Master) und die Special Task Force (das Team, das sich um illegale Aktivitäten im Spiel kümmert). Das „Global“ bezieht sich darauf, dass wir ähnliche Teams in Los Angeles und London sitzen haben, die ich ebenfalls leite.

    1:23:53
    F: Hast du selbst jemals als Game Master (GM) gearbeitet? Falls ja, fallen dir Anekdoten ein, die du erzählen kannst?
    A: Das habe ich tatsächlich. Als ich bei Square Enix angefangen habe, war ich GM für FFXI. Davor habe ich für Electronic Arts Square (jetzt Electronic Arts) in Ultima Online als GM gearbeitet. Für FFXIV arbeiten die GMs 24 Stunden am Tag die durch drei Arbeitsschichten abgedeckt werden. Ich habe in diesem System so nicht gearbeitet, aber vielleicht erinnern sich manche Spieler an die Zeit vor A Realm Reborn, als auf einmal starke Monster in großen Gruppen rund um Ul’dah aufgetaucht sind. Ich habe diesen Einsatz damals geleitet und erinnere mich noch gut an die tapferen Krieger des Lichts, die sich den endlosen Horden gestellt haben, die wir ihnen entgegenschickten.

    1:26:33
    F: Du siehst ja echt nett aus, aber ich habe gehört, dass ein Wutanfall von dir sehr angsteinflößend sein kann. Was passiert denn, wenn du wütend wirst?
    A: Ich habe eigentlich keinen Wutanfall, in dem ich Sachen durch die Gegend werfe, oder sowas. Selbst bei hitzigen Debatten bleibe ich eigentlich nach außen hin ruhig. Ich glaube, ich werde immer stiller, je wütender ich bin. (Lacht)

    Yoshida: Er lächelt immer weiter, auch wenn er wütend ist. Ich glaube, er denkt, dass man es ihm nicht anmerkt, aber eigentlich weiß jeder, dass er echt sauer ist.

    1:28:06
    F: Fällt dir eine Anekdote von einer Veranstaltung ein, bei der du warst?
    A: Da ist es eher schwierig, mich für eine zu entscheiden! Bei jeder Veranstaltung kommen so viele neue Erlebnisse und Erinnerungen dazu. Wenn ich mich entscheiden muss, dann ist das eine Veranstaltung zu A Realm Reborn in Shibuya Hikarie. Ich erinnere mich noch genau, dass Yoshida auf der Bühne stand und gegen Tränen ankämpfte, weil alle Besucher ihm begeistert zujubelten. Das hat mich auch sehr berührt.

    1:30:19
    F: Kannst du uns etwas darüber erzählen, was ihr momentan gegen Bots in PvP-Inhalten oder im Handwerk und Sammeln in den nordamerikanischen und europäischen Datenzentren unternehmt?
    A: Die Special Task Force (STF) ist dafür hauptsächlich verantwortlich und solche Fälle haben für sie eine hohe Priorität. RMTs, die viele Charaktere gleichzeitig einsetzen, sind relativ einfach zu verfolgen und wir können gegen alle gleichzeitig vorgehen. Wenn es allerdings Einzelspieler sind, oder sehr kleine Gruppen, dann wird das schwieriger, und sie benutzen oft Programme, die schwerer zu entdecken sind. Wir müssen uns auch immer mit unserer juristischen Abteilung koordinieren, um sicherzustellen, dass die Schritte, die wir unternehmen, rechtlich abgesichert sind. Auch nachdem wir gegen diese Spieler vorgehen, kommt es oft vor, dass sie mit einem neuen, noch schwieriger zu findenden Programm zurückkommen und das Spiel geht von vorne los. Da kann es natürlich schon so aussehen, als würden wir gar nichts unternehmen, aber ihr könnt euch sicher sein, dass wir hart arbeiten, um solche Aktivitäten im Zaum zu halten.

    Yoshida: Manchmal lassen wir einen verdächtigen Charakter gewähren, um herauszufinden, mit wem er interagiert und dann gegen mehrere Spieler gleichzeitig vorgehen zu können.

    1:33:16
    F: Seit Patch 4.1 kommt es in den EU-Datenzentren immer mal wieder zu Problemen wie Verzögerungen und „Einfrieren“. Ihr sagtet bereits, dass ihr das Problem untersucht. Gibt es dazu Neuigkeiten?
    A: Wir haben uns das Feedback der EU-Spieler natürlich zu Herzen genommen, und arbeiten auch zusammen mit dem Entwicklerteam an einer Lösung. Yoshida hat zu dieser Frage vielleicht noch mehr zu sagen.

    Yoshida: Unsere Untersuchung hat ergeben, dass es seit Patch 4.1 über eine spezifische Netzwerkverbindung im EU Datenzentrum zu einer Verzögerung kommt. Aber als wir uns die allgemeine Netzwerk-Verzögerung angesehen haben, die manche unter bestimmten Bedingungen betrifft, haben wir keinen Fehler seitens der FFXIV-Server gefunden. Das heißt, dass das Problem außerhalb unserer Server liegt.

    Daher wäre es hilfreich, dass ihr, wenn ihr davon betroffen seid, nicht nur uns, sondern auch euren Internet-Anbieter kontaktieren könntet. Wir haben uns mit einigen Anbietern in Verbindung gesetzt, aber es wäre sinnvoller, wenn der Kontakt von der Kundenseite hergestellt würde. Wir haben Berichte erhalten, dass das bisherige Problem anscheinend behoben wurden, aber falls so etwas noch einmal vorkommt, kontaktiert bitte immer uns und euren Anbieter.

    1:36:21
    F: Auf dem Lodestone schreibt ihr immer mal wieder, was ihr gegen RMT und andere illegale Aktivitäten im Spiel unternehmt. Kannst du etwas genauer erklären, was der Unterschied zwischen permanent gesperrten und kurzfristig gesperrten Konten ist?
    A: Diese Frage scheint eine gute Gelegenheit zu sein, meine vorbereiteten Präsentationen zum Thema Strafen zu zeigen.

    Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_01.jpg
Views:	100
Size:	142.5 KB
ID:	5303 Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_02.jpg
Views:	212
Size:	171.6 KB
ID:	5304

    Wie bereits in den Bildern zu sehen, beziehen sich meine Ausführungen speziell auf FFXIV und gelten nicht für alle Square Enix-Titel.

    Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_03.jpg
Views:	239
Size:	215.1 KB
ID:	5305 Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_05.jpg
Views:	317
Size:	167.2 KB
ID:	5306
    Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_06.jpg
Views:	253
Size:	175.9 KB
ID:	5307 Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_07.jpg
Views:	270
Size:	130.8 KB
ID:	5308
    Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_08.jpg
Views:	301
Size:	186.8 KB
ID:	5309

    Wenn ein Spieler in den Mordion-Kerker transportiert wird, werden alle Funktionen der Benutzeroberfläche gesperrt, bis auf das Chat-Fenster. Aber selbst hier sind alle Chat-Modi außer „sagen“ gesperrt und Kommandos wie Teleportieren und Rückkehr stehen nicht zur Verfügung.

    Der Mordion-Kerker wurde auf Anfrage des Operations-Teams für FFXI geschaffen, da sie einen Ort benötigten, an dem man ohne Einfluss von außen mit Spielern reden konnte. Das gleiche System wurde dann für FFXIV übernommen. Ursprünglich hatten wir nicht vor, dem Areal einen Namen zu geben, aber aus technischen Gründen war das notwendig, also hat der Zuständige für die Hintergrundgeschichte damals diesen Namen übernommen.

    Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_09.jpg
Views:	240
Size:	216.2 KB
ID:	5310
    Die GMs können Konten zwar suspendieren, aber der Verwalter der Dienstkonten wird die Suspendierung überprüfen und entscheiden, ob die Schritte gerechtfertigt waren. Man kann sich die GMs also als Polizisten vorstellen, und die Dienstkonto-Verwalter als Richter. Die Terminierung eines Kontos kann auch nur von den Verwaltern eingeleitet werden und wird immer auch von Yoshida gegengezeichnet. Er überprüft also als letzte Instanz, ob dieser Schritt notwendig ist.

    Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_10.jpg
Views:	205
Size:	187.1 KB
ID:	5311
    Eine Terminierung betrifft immer alle Dienstkonten der betreffenden Person und alle Charaktere, die damit verbunden sind. Die Person kann kein neues Konto auf ihren Namen erstellen und ist somit permanent aus dem Spiel ausgeschlossen. Man kann als Betroffener allerdings eine erneute Untersuchung beantragen, falls man denkt, diese Maßnahme war ungerechtfertigt.

    Click image for larger version

Name:	PLL43guest_DE_11.jpg
Views:	183
Size:	167.0 KB
ID:	5312
    „Störendes Verhalten“ bezieht sich auf Handlungen wie zum Beispiel Gewinnabsprachen im PvP, die innerhalb des Spielsystems möglich sind, aber dahingehend ausgenutzt werden, um andere Spieler zu behindern oder zu stören. „Unangemessenes Verhalten“ umfasst Handlungen wie das Hochladen unangemessener Inhalte auf den Lodestone oder das Weiterverkaufen von Grundstücken. Nachdem FFXIV ein Online-Spiel ist, kann es natürlich immer mal vorkommen, dass man sich mit anderen Spielern streitet, aber wenn das ausartet, wird es als Belästigung gesehen und resultiert in disziplinarischen Maßnahmen. Wenn wir so eine Meldung erhalten, dann sehen wir uns nicht nur an, was der gemeldete Spieler gesagt hat, sondern untersuchen die ganze Situation gründlich, die zu der Auseinandersetzung geführt hat.

    Das klingt jetzt erst einmal nach einem umfassenden Bestrafungssystem, aber natürlich ist das in erster Linie dafür da, im Hintergrund dafür zu sorgen, dass alle das Spiel sorgenfrei genießen können. Haltet euch also an die Regeln und alle haben mehr Freude an ihrer Zeit in Hydaelyn.

    2:02:45
    F: Habt ihr vor, demnächst noch einen Ausrüstungsdesign-Wettbewerb abzuhalten?
    A: Zu diesem Thema verraten wir demnächst etwas mehr, also seid schon mal gespannt!

    ※ Während der Show wurde der Gewinner-Beitrag für den Ausrüstungsdesign-Wettbewerb zum magischen Fernkampf-Angreifer vorgestellt, der mit Patch 4.3 zusammen mit einem neuen Projektions-Outfit implementiert wird. Seht euch also unbedingt das Video an!

    2:06:58
    F: Wie legt ihr die Anzahl der Gäste für eure Live-FATE-Veranstaltungen fest? Ein Freund von mir wurde nicht ausgelost und ich fände es toll, wenn ihr in Zukunft mehr Besucher aufnehmen könntet.
    A: Wir legen die Anzahl der Besucher anhand der Abläufe früherer Veranstaltungen fest. Und natürlich hängt es auch davon ab, wie groß der Veranstaltungsort ist und wir wollen es jedem Besucher ermöglichen, sich ein bisschen mit Yoshida zu unterhalten.

    Yoshida: Ich möchte so viele von euch wie möglich kennenlernen und möglichst viele Orte besuchen, daher haben wir uns auf einen Rahmen von etwa 200 Besuchern geeinigt.

    2:11:17
    F: Gab es früher schon Updates, bei denen ihr im Voraus wusstet, dass die Community sehr gespalten reagieren würde, die aber notwendig waren?
    A: Das geht vermutlich jedem MMORPG so, und am ehesten fallen mir hier Anpassungen an den Jobs ein. Ich bin mir sicher, dass jeder seinen Lieblingsjob gerne gut dastehen sehen will, aber wir müssen uns von Entwicklungsstandpunkt natürlich darauf konzentrieren, alle Jobs möglichst gut auszubalancieren. Das heißt natürlich auch, dass wir nie alle gleichermaßen glücklich machen können, wenn wir an den Jobs etwas ändern. Manche Anpassungen machen einen Job stärker, aber dann gibt es auch wieder welche, die ihn in den Augen der Spieler schwächen.

    2:13:05
    F: Wenn du für einen Tag Produzent und Direktor wärst, was würdest du tun?
    A: Mich nach einem guten Nachfolger umsehen!
    (2)