Page 1 of 5 1 2 3 ... LastLast
Results 1 to 10 of 47
  1. #1
    Player
    Claire_Valhourdin's Avatar
    Join Date
    Dec 2017
    Location
    Gridania
    Posts
    4
    Character
    Claire Valhourdin
    World
    Zodiark
    Main Class
    Dragoon Lv 70

    Wird auf Ishgard völlig vergessen? (Achtung, eventuelle Spoiler!)

    Seid gegrüßt ihr Lieben!

    ● Und zwar wollen wir Ishgard wieder ein wenig zu beleben. Gerade zum Sternenlichtfest sind die großen Städte überall geschmückt.
    Dann betritt man Ishgard und man findet eine Tristesse vor, wie sie größer nicht sein kann. Man kann sich nicht vorstellen, dass das Sternenlichtfest ursprünglich von hier kommt.
    Warum wird hier nicht geschmückt? Und die Ausrede, warum geschmückt sein sollte wenn ja Neulinge erst nach Ishgard kommen, zählt hier nicht! Die Ishgarder können ihr Fest doch feiern, egal ob der WoL für die HQ erst nach Ishgard kommt oder bereits den Drachenkrieg beendet hat!

    ● Des weiteren wäre eine Staatliche Gesellschaft nicht schlecht! Ishgard gehört zur Eorzäischen Allianz, also wäre es für uns ein logischer Schritt nun auch eine Staatliche einzuführen! (Der man dann eben beitreten kann, wenn man Heavensward abgeschlossen hat.)

    ● Wann kommt denn nun endlich das Wohngebiet im Norden? Kaum ist Stormblood draußen bekommt Kugane Häuser und auf Ishgard wird, mal wieder, völlig vergessen? Bevor Kugane noch eine Wohngebieterweiterung bekommt gebt uns doch Häuser in Ishgard!

    SO, UND NUN KOMME ICH ZU DEN EIGENTLICHEN PUNKTEN :

    Kurz zur Erklärung, wir sind eine Gilde, welche aus Roleplayern besteht und haben gerade am Heavensward Content großes Interesse. Wir haben (fast) die gesamte Azurgarde sowie Estinien, Aymeric und auch Haurchefant.

    ● Allerdings passiert es uns des Öfteren, dass wir, gerade in Instanzen, ziemlich großen Hass ernten. Man wird erst blöd angesprochen wegen dem Namen und dann ohne Vorwarnung einfach gekickt. Oder es passiert, dass man keine Heilung mehr erhält weil der Spieler diesen „bösen NPC“ nicht mag.
    Nun meint Square Enix, sie würden das RP unterstützen und fördern. Da die Beleidigungen wirklich oft mehr als nur kränkend ausfallen, würden wir es begrüßen, dass man diese Spieler auch speziell melden könnte, da die Blacklist ja nun wirklich keine Bestrafung für solche Hater ist.

    ● Für uns als Roleplayer wäre etwas mehr Auswahl an Ishgarder Kleidung wirklich toll. Kleider für Adelsdamen und Zivilistinnen sowie mehr Mäntel und auch Hüte für die Männer. Wie sollten wir je realistisches RP machen wenn wir durch Ishgard laufen und alle den Ishgarder Mantel oder ständig die Rüstung tragen, da es ja nicht viel mehr Auswahl gibt! :/

    ● Und wir wären froh, wenn uns mal jemand erklären könnte, warum man nicht auch Zephirins Rüstung im Mogry Kiosk kaufen kann?! Es gibt jede einzelne Waffe für jeden Ritter, warum dann nicht auch seine Rüstung? Es wäre für uns alle (und vor allem für ihn) wirklich schön, wenn er seinen Char authentisch einkleiden könnte!

    ● Wo wir gerade bei den Gegenständen sind: es wären auch HIMMELSRITTER-BEGLEITER toll und Triple-Triad-Karten (ja, es gibt Charibert, aber mehr auch nicht!). Anstatt für einige NPCs eine 2. und irgendwann vielleicht sogar eine 3. Puppe anzufertigen, wäre es doch toll einmal Neue zu bekommen.

    ● Und zu guter Letzt der, für uns, wichtigste Punkt: wir wissen, dass man die HQ nicht mehr umändern kann und auch wird. Nichts desto trotz würde uns eines interessieren:

    Das AddOn damals wurde unter dem Namen „Heavensward“ veröffentlicht. Der englische Name der Azurgarde ist „Heaven´s Ward“ (für alle, dies nicht glauben können --> https://gamerescape.com/2016/04/08/t...-lore-lowdown/ ), jetzt stellt sich uns die Frage:

    warum bezieht sich der Name eines ganzen AddOns dann auf so gut wie alles andere außer auf die „Heaven´s Ward“? Ja, man sieht sie in einigen Filmfrequenzen und am Schluss kämpfen sie an Thordans Seite gegen den WoL, dennoch erfährt man so gut wie nichts über sie. Sie werden dargestellt als die gefühlskalten, bösen und ach so gemeinen Papstwächter und wir Supporter können uns dann in Instanzen kicken lassen, nur weil SE sehr wenig über ihre wahren Charakter einbringt.

    Aymeric war anfangs auch strikt dagegen, Eorzea nur ansatzweise eine helfende Hand entgegenzustrecken. Hat denn einer von euch da draußen daran gedacht, dass die gesamte Azurgarde gar nicht weiß, was sie da tut? Dass sie immer der Meinung waren lediglich dem Papst zu dienen, dieser ihnen aber eine ordentliche Gehirnwäsche verpasst hat damit sie ihm treu bleiben? (Im obigen Link, der letzte Satz bei Grinnaux´Artikel)
    Man könnte doch eine Nebenquestreihe machen, wo man über die Vergangenheit eines jeden Einzelnen erfährt. Dabei könnte man dann ja auch die Begleiter und/oder Triple-Triad Karten bekommen! Die Questreihe wäre auch nicht Pflicht, dann können diejenigen, die das absolut nicht wollen, das Ganze getrost ignorieren.

    ● Und das hier geht an SE: die Azurgarde gilt bis jetzt als vermisst. Sind sie tatsächlich tot? (Ignasse aus der DKR-Jobquest gilt nicht. Er war lediglich eine Projektion aus den Erinnerungen des WoL, der der Meinung ist, sie seien tot), Oder irgendwo im Äther? Bitte, lasst dies nicht für alle Zeit so im Raum stehen sondern sagt uns doch wenigstens, was mit ihnen passiert ist, als sie verschwanden!


    Und nun bedanke ich mich bei all jeden, die diesen Artikel bis zum Ende gelesen haben.
    Wir würden es sehr begrüßen, unter diesem Artikel nicht nur unnötige Kommentare zu finden (ihr wisst, wovon ich rede!).
    Genauso wie es für Hildibrand Anhänger gibt, hat bei uns die Azurgarde ihre Supporter. Und auch wir würden uns sehr darüber freuen, authentisch RP machen zu können (siehe Zephirins Rüstung, Ishgard schmücken,...) oder die Ritter als kleine Begleiter bei uns zu haben!
    Seht es mir bitte nach, wenn ich manches Mal etwas harsch war, ich möchte nur aufzeigen, dass es sehr wohl Spieler gibt, welche sich nicht für die „Mainstream-NPCs“ interessieren und etwas Gerechtigkeit für Ishgard fordern.

    Gruß

    Claire + Gilde
    (7)
    Last edited by Claire_Valhourdin; 12-29-2017 at 04:53 AM.

  2. #2
    Player
    Sune's Avatar
    Join Date
    Oct 2015
    Location
    Ul'dah
    Posts
    17
    Character
    Hina Sanno
    World
    Zodiark
    Main Class
    Black Mage Lv 70

    Ishgard wird vergessen???

    Ich kann mich Claires Post nur anschließen. Aber ich habe auch noch 2 Punkte anzumerken:

    -Ich habe 2015 angefangen, da gabs zum Wiedergeburtsfest die Eisherz-Puppe. 2 Jahre später gab es erst die Estinien-Puppe. Und Estinien kommt in ARR während der Dragoonquest vor. Ich persönlich hätte gern noch ein paar Puppen von Ishgarder NPCs (Azurgarde, Hilda,...)

    -Schade ist auch das es zu Personen aus Ishgard oder Coerthas oft nur außerhalb des Spiels Informationen gibt. Viele Informationen könnte man auch über Quests und NPC-Gespräche einbauen.
    Oder es werden im europäischen Raum viele Sachen nur teilweise oder gar nicht veröffentlich. Da kommt man sich irgendwie auch als Spieler zweiter Klasse vor.

    MfG
    Sune
    (2)

  3. 12-29-2017 08:42 AM

  4. #3
    Player
    miep's Avatar
    Join Date
    Oct 2015
    Posts
    65
    Character
    Lenthes Valhourdin
    World
    Zodiark
    Main Class
    Summoner Lv 70

    Mehr Liebe für Ishgard ♥

    Dafür, dass Heavensward so heißt wie es heißt, gab es auch irgendwie viel zu wenig Screentime der Knights of the Heavens' Ward (Azurgarde), der gesamten. Die hatten einfach im Grunde gar nichts zu tun und wirkten als hätte man sie irgendwo eingesperrt und nur für Meetings mit dem Papst rausgelassen. xD

    Man hätte ruhig mal den einen oder anderen, z.B. Grinnaux u. Paulecrain in den Vergessenen Ritter stellen können, wenigstens als Deko, damit die auch einmal präsent sind. :/

    Meiner Meinung nach wären Minions und Triple-Triad Karten der Garde auch angebracht und schon längst überfällig! Es gibt Charibert und Papst Thordan VII., mehr nicht. Hilda, Artoirel, Emmanelain wären auch schön als Puppen...
    Und mehr Plot für Francel. Wir lernten ihn während ARR als Haurchefants besten Freund kennen, aber davon merkt man ingame absolut nichts.

    Was die Truhe betrifft, da kann ich nur zustimmen. Wäre schon nett... :/

    Und auf das Housing in Ishgard warte ich auch ganz sehnsüchtig. Yoshi P soll einmal davon gesprochen haben, dass er das Ishgarder Housing Areal "sinnvoll" einfügen möchte, die Frage ist nur wie und warum? Shirogane hatte jetzt auch keine wirklich sinnvolle Daseinsberechtigung. (Ist kein Shitstorm, ich mag das Gebiet, aber es ist schon ein bisschen unfair ^^°)

    Grüße von miep o/
    (2)

  5. #4
    Player
    Sarifa's Avatar
    Join Date
    Apr 2017
    Posts
    19
    Character
    Fusiol Myyhra
    World
    Shiva
    Main Class
    Conjurer Lv 70
    Ich habe in Ishgard auch die staatliche Gesellschaft gesucht, da sich die Bevölkerung dort aber derzeit umorientieren muss, finde ich es angemessen, dass es keine staatliche Gesellschaft gibt. Diese müsste zu Anfang der Geschichte an die Heavensward angelehnt sein und sich später dem Rat von Ishgard unterordnen. Das wäre für die Geschichte störend (wenn ich mir vorstelle, dass ich aus Ul´dah fliehen musste, würde ich doch nicht auch noch gegen meine staatliche Gesellschaft in Ishgard kämpfen). Ich bin einfach der Ansicht, dass der Rat von Ishgard derzeit noch keine Zeit hatte, eine staatliche Gesellschaft zu gründen. Ishgard ist immer noch in vielen Bereichen zerstört. Ein Aufbau wäre angebracht.

    Wird in Ishgard zu den anderen Feiertagen geschmückt? Ich bin erst vor einigen Monaten dort angekommen, Ostern zum Beispiel habe ich nicht mitbekommen.

    Das Housing in Ishgard sehe ich - jedenfalls wenn man RP-Maßstäbe ansetzt - sehr schwierig. Die gesamte Gegend um Ishgard ist unter der Kontrolle der 4 Adelsfamilien, die dort auch die Gebietshoheit haben.

    Zusätzlich ist das Gebiet eine Schneelandschaft, wie will man dort Pflanzen züchten? Eine Möglichkeit wäre, den unteren Bereich von Ishgard zu öffnen und Stadthäuser mit Gärten dort einzurichten. Ich kann mir aber vorstellen, dass dies nicht sehr beliebt sein wird.
    (1)
    Last edited by Sarifa; 12-29-2017 at 03:36 PM.

  6. #5
    Player
    Claire_Valhourdin's Avatar
    Join Date
    Dec 2017
    Location
    Gridania
    Posts
    4
    Character
    Claire Valhourdin
    World
    Zodiark
    Main Class
    Dragoon Lv 70
    Ich meinte auch, dass man der staatlichen Gesellschaft erst dann beitreten kann, wenn man mindestens die HW Geschichte abgeschlossen hat. Du hast völlig Recht, dass es keinen Sinn machen würde ihr beizutreten während man gerade dort angekommen ist. Da Ishgard aber nach HW der Eorzäischen Allianz beitritt und auch zu den großen Städten gehört könnte man ja, jetzt wo Kugane die "Neue" größere Stadt ist, ruhig eine Staatliche Gesellschaft einführen, Aymeric ist ja auch sonst ein Freund radikaler Umbrüche

    Nein, in Ishgard wird generell nicht geschmückt, leider. Ich verstehe es zum Teil, weil es einfach keinen Sinn machen würde wenn ein Spieler frisch nach Ishgard kommt, und die Stadt mitten im Drachenkrieg steckt, und dann zum Beispiel zu Ostern alles voller Eier und Schmuck ist. Da das Sternenlichtfest jedoch seinen Ursprung in Ishgard hat, könnte man ja wenigstens dann ein wenig schmücken.
    (1)

  7. #6
    Player
    DeMarcy's Avatar
    Join Date
    Aug 2013
    Location
    Ul'dah - die Perle der Wüste.
    Posts
    701
    Character
    Marcy Bright
    World
    Shiva
    Main Class
    Gladiator Lv 70
    Ich denke mal dass es damit zusammenhängt, dass Spieler nicht von der Erfahrung des Events ausgeschlossen werden sollen. Ein Spieler mit Lvl 15 kann nicht mal eben nach Ishgard reisen. Zumal es an dem Punkt noch geschlossen und für Eorzäer praktisch nicht erreichbar ist. Deswegen findet man nur in den drei Hauptstädten die geschmückten Plätze.
    (0)

  8. #7
    Player
    Caitlyn's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Uldah
    Posts
    4,336
    Character
    Cait Gungnir
    World
    Shiva
    Main Class
    Machinist Lv 70
    Punkt 1: Die Azurgarde hatte mehr als genug Screentime gehabt. In Zwischensequenzen und als Gegner in der Erzbasilika und gegen Thordan. Mal abgesehen davon hatten die Charaktere zu wenig Tiefgang als das man da noch mehr hätte draus machen können. Mal abgesehen davon, dass die eh alle gleich aussehen ; )

    Das Add-On heißt auch "Heavensward" und nicht "Heavens' Ward". "Heavenward" (ohne s) heißt übersetzt "himmelwärts". Eine Anspielung darauf, dass man seit der Erweiterung auch in den neuen Gebieten fliegen kann. Mal abgesehen davon, dass viele Gebiete, wie z.B. Azys Lla, Wallende Nebel und das Abalathische Wolkenmeer im Himmel schweben. Ich würde mich daher nicht so sehr auf den Namen versteifen.


    Punkt 2: Wenn man sich nach "berühmten" NPCs benennt und den Charakter sogar nachbaut, ist es wohl klar, wenn das nicht bei jedem auf Gegenliebe stößt. Vor allem wenn man seinen Charakter erstellt, nach dem Vorbild von bestimmten verstorbenen (!) NPCs, muss man sich nicht wundern, wenn man dann als "Fanboy" bezeichnet wird.

    Ich weiß ja nicht, wie Rollenspieler es mit der Lore von FFXIV halten, aber wie erklärt man, dass ein (oder mehrere) verstorbene NPCs plötzlich wieder auftauchen. Besonders wenn man einen Low-Level-Druide-Haurchefant in Toto Rak in der Gruppe hat und dieser einen mit diversen Haurchefant-Zitaten nervt.

    Vielleicht steckt da ein tieferer Sinn dahinter, aber was ist bitteschön so viel toller, einen berühmten NPC zu spielen, anstatt sich einfach einen eigenen Charakter zu erstellen und sich eine eigene Geschichte auszudenken?
    (1)
    CAIT'S GUIDE FÜR ALLE LEBENSLAGEN -> http://forum.square-enix.com/ffxiv/threads/289460-Cait-s-weiterführender-Guide-für-alle-Lebenslagen
    FAN FICTION "DER FLUCH" -> https://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/character/2262659/blog/3161614/

  9. #8
    Player
    miep's Avatar
    Join Date
    Oct 2015
    Posts
    65
    Character
    Lenthes Valhourdin
    World
    Zodiark
    Main Class
    Summoner Lv 70
    Quote Originally Posted by DeMarcy View Post
    Ich denke mal dass es damit zusammenhängt, dass Spieler nicht von der Erfahrung des Events ausgeschlossen werden sollen. Ein Spieler mit Lvl 15 kann nicht mal eben nach Ishgard reisen. Zumal es an dem Punkt noch geschlossen und für Eorzäer praktisch nicht erreichbar ist. Deswegen findet man nur in den drei Hauptstädten die geschmückten Plätze.
    Ein Lvl1 Char (der in eine Freie Gesellschaft joint) kann auch einfach nach Shirogane teleportieren wenn sich dort sein Gildenhaus befindet. Klar, er kann den Wohnbereich nicht verlassen, aber er kann zumindest dorthin. So wäre es ja auch mit Ishgard Housing.

    Und zu dem geschmückten Platz... Es geht eher darum, dass das Sternenlichtfest laut Lore ursprünglich aus Ishgard stammt, also eigentlich sollte dort wenigstens etwas geschmückt sein, unabhängig davon ob dort alle Spieler hinkommen können oder nicht. Es geht ja nicht darum, dass man in Ishgard die Quest annehmen kann oder dergleichen. ^^

    Findest du es nicht auch unrealistischer "Schnee" und Weihnachtsschmuck in einer "Wüstenstadt" vorzufinden als in einer richtigen Schnee- und Eisgegend?
    (0)

  10. #9
    Player
    DeMarcy's Avatar
    Join Date
    Aug 2013
    Location
    Ul'dah - die Perle der Wüste.
    Posts
    701
    Character
    Marcy Bright
    World
    Shiva
    Main Class
    Gladiator Lv 70
    schonmal was davon gehört dass es in Wüsten auch schneit ?!
    Ausserdem ist das mit shirogane so nicht gewolllt. Wo willst du eine Wohngegend aufsetzen in der jede Minute der nächste Drachenangriff startet. Ich kann das verstehen dass viele Rpler sich das wünschen, aber es passt nicht in die Story.
    (0)

  11. #10
    Player
    miep's Avatar
    Join Date
    Oct 2015
    Posts
    65
    Character
    Lenthes Valhourdin
    World
    Zodiark
    Main Class
    Summoner Lv 70
    Das will ich dir erklären, Caitlyn.

    Es ist ja nicht so als hätten wir keine OCs, also Charaktere, die selbst erstellt wurden mit eigenen Hintergründen. ^^ RPer spielen ja nicht nur schon existierende Charaktere.

    1. Während Dungeons sind nicht immer alle RPer im "RP-Mode". Die machen auch nur ganz normal ihre Sachen. Wenn es jemanden gibt, der auch in Dungeons darauf eingeschossen ist, dann macht er das, weil es ihm Spaß macht. Wenn er dabei Leute nervt ist das leider das Pech vom RPer, man muss ja nicht darauf reagieren wenn man einen dabei hat, aber prinzipiell machen wir das aus Spaß, bzw. weil es gewisse Charaktere gibt, die man eben gern mag und spielen wollen würde, einerseits für RP, andererseits, damit man diese Personen nicht vergisst, wie eben die Azurgarde oder Haurchefant.

    2. Wie man erklärt, dass die Person lebt, hängt immer vom RPer selbst ab. Wenn er einen guten Grund hat dafür (ggf. auch ein Plothole nutzt) od aus einem alternativen Universum (AU) stammt, wo er eben nicht gestorben ist, dann ist das eben so. ^^°
    RPer zwingen andere nicht dazu mit ihnen zu interagieren, aber wir wollen auch nicht beschimpft od rausgekickt werden, nur weil man den Character, den man spielt nicht leiden kann. :/

    Und zur Azurgarde an sich: Nein, sie sehen nicht alle gleich aus. Sie haben alle andere Klassen, Namen, Gesichter, Charaktereigenschaften und Hintergründe. Man sieht davon nur nichts während HW, dafür kann man das im Lorebook nachlesen, was scheinbar kaum einer gelesen hat, weil vielen einfach das Interesse fehlt. Mag sein, dass man sie sieht, aber sie tun ja nichts in der Story. Ja, man hat das Gottesurteil und kämpft in der Erzbasilika gegen 3 von ihnen und Zephirin tötet während einer Cutscene Haurchefant. Also man sieht insgesamt 5 Leute der Garde (Grinnaux, Paulecrain, Zephirin, Charibert und Adelphel), also nicht mal die Hälfte u 3 von denen haben etwas mehr Screentime, wow. Charaktere mit Potential werden beseite geräumt (z.B. auch Regula van Hydrus) und andere Charaktere bleiben von Anfang bis Ende und von denen haben einige genauso viel Tiefe wie ein Blatt Papier. :/
    (0)

Page 1 of 5 1 2 3 ... LastLast