Seid gegrüßt, alle zusammen!
Wir freuen uns, euch die komplette Zusammenfassung des Briefs des Produzenten LIVE Teil XXXV präsentieren zu können! Falls ihr die Live-Übertragung verpasst habt, oder einfach nicht genug davon bekommen könnt, habt ihr hier die Gelegenheit, das Video anzusehen!


http://sqex.to/vB8

※ Vergesst nicht, die 720p-Option auszuwählen, um das Video in HD anzuschauen!

Vorstellung der NPC-Schlüsselfiguren aus Stormblood
0:09:04
In Heavensward ist der Krieger des Lichts nach Ishgard gereist, um den Drachenkrieg zu beenden. In seinem neuesten Abenteuer führt es ihn allerdings nicht nur in eine neue Stadt, sondern durch Ala Mhigo, Doma in Othard und Kugane in Hingashi. Daher begegnet er natürlich auch einer ganzen Reihe an neuen Charakteren in Stormblood.
Click image for larger version

Name:	Lyse_DE.jpg
Views:	187
Size:	1.54 MB
ID:	4178 Click image for larger version

Name:	Gosetsu_DE.jpg
Views:	131
Size:	1.63 MB
ID:	4179
Click image for larger version

Name:	Yugiri_DE.jpg
Views:	108
Size:	1.57 MB
ID:	4180 Click image for larger version

Name:	Zenos_DE.jpg
Views:	156
Size:	1.67 MB
ID:	4181
Click image for larger version

Name:	Yotsuyu_DE.jpg
Views:	151
Size:	1.59 MB
ID:	4182 Click image for larger version

Name:	Hien_DE.jpg
Views:	141
Size:	1.61 MB
ID:	4183
Click image for larger version

Name:	Fordola_DE.jpg
Views:	138
Size:	1.56 MB
ID:	4184
F&A
0:22:55
F: Ich wüsste gerne, was es mit dem Haus-Umzug auf sich hat, wie das funktioniert und was genau man dafür tun muss.
A: In Stormblood werden wir ein neues Areal für Unterkünfte einführen, das Shirogane genannt wird. Man kann dort nicht gleich zu Beginn von 4.0 eine Unterkunft kaufen, aber man kann sich das Areal ansehen. Die Funktion zum Umziehen wird zeitgleich mit der Möglichkeit, dort Grundstücke zu erwerben, eingeführt. Zusätzlich kann man sich in Shirogane auch Wohnungen kaufen.
Die Schritte, die für einen Umzug notwendig sind, sind nicht kompliziert. Wenn man das Anschlagsbrett für ein freies Grundstück ansieht, erhält man auch die Option dorthin umzuziehen. Man muss also nur diese Option wählen und dann das Grundstück kaufen.
Wenn man umzieht, werden alle internen und externen Möbelstücke und Gegenstände in einem neuen Inventar im gerade gekauften Haus gespeichert. Natürlich hätten wir es auch so einrichten können, dass man das Haus und alle Gartenmöbel exakt so übernimmt, aber das gäbe Schwierigkeiten, wenn man auf ein größeres oder kleineres Grundstück umzieht, daher haben wir uns für diese Variante entschieden.
Der Umzug erhält alle Funktionen des ursprünglichen Hauses wie private Zimmer, Gesellschafts-Truhe, Werkstatt, das Luftschiff und den Chocobo-Stall.

0:26:21
F: Werden die Unterkünfte in Shirogane zeitgleich für einzelne Spieler und Freie Gesellschaften freigegeben?
A: Wir sehen uns gerade an, wie viele Spieler Unterkünfte besitzen, daher haben wir uns noch nicht entschieden, ob wir das so machen. Wir möchten uns erst die momentane Lage genauer anschauen.

0:26:42
F: Werden die Grundstücke im neuen Areal genauso viel kosten, wie die bisherigen?
A: Wir werden den Anfangspreis so festlegen, wie er momentan bereits für alle Welten besteht und dann werden die Grundstückspreise nach und nach gesenkt.

0:27:31
F: Gosetsu sieht aus wie ein Roegadyn, aber auch wie ein Hochländer. Was für eine Rasse ist er denn jetzt?
A: Er ist ein Roegadyn aus dem Osten. Er ist also der Lohengarde sehr viel ähnlicher, als den Seewölfen. Er hat ein sehr einzigartiges Aussehen.

0:28:18
F: Die Heavensward-Regionen unterscheiden sich von den ARR-Regionen in der Art, wie Licht und Schatten verwendet wurden. Wird es für die Stormblood-Regionen etwas Ähnliches geben? Ich möchte gerne mehr über einzigartige Wetterphänomene oder besonders sehenswerte Tageszeiten wissen!
A: Wie zuvor wird der größte Unterschied bei Licht und Schatten zu finden sein. Wir haben auch sehr viel Wert darauf gelegt, mit Filtern zu arbeiten, die einen „luftigen“ Aspekt betonen, wie Wolken und Staub. Besonders in den östlichen Regionen haben wir eine mystische Atmosphäre betont, aber auch ein Gefühl der „Frische“, wenn der Himmel klar ist. Das findet ihr nicht nur in den offenen Regionen, sondern auch in den Dungeons.
Es wird außerdem neue Wetter-Arten geben, also würden wir uns natürlich freuen, wenn Spieler zwischen ihren Aufträgen einen Schritt zurück treten und die Landschaft und das Wetter genießen!

0:30:23
F: Sind die Regionen, die mit Stormblood implementiert werden, größer als die in Heavensward?
A: Die Anzahl der Regionen und deren Größe entsprechen denen aus Heavensward. Spieler aus Patch 3.0 haben sich sehr daran gewöhnt, mit fliegenden Reittieren unterwegs zu sein, aber bis man das in den neuen Regionen freischaltet, muss man wohl oder übel am Boden reisen. Daher kann es natürlich sein, dass euch die neuen Regionen erst einmal sehr groß vorkommen. Der Kompass, den ihr zu Beginn von 3.0 erhalten habt, könnte euch wieder gute Dienste erweisen.

0:31:48
F: Manche Gegenstandsbezeichnungen und Dialoge in der Geschichte erwähnen die Insel Thavnair (Radz-at-Hahn), aber kommt sie denn auch irgendwann tatsächlich vor?
A: Mit Patch 4.0 kann man dort noch nicht hinreisen, aber es wird die Möglichkeit geben, zumindest eine Ahnung davon zu erhalten. Tatsächlich betreten kann man sie dann ab Patch 4.05. Aber ob ihr dort wirklich hin findet, hängt von eurem Glück ab.

0:32:43
F: Die Kontinente Aldenard, wo die Geschichte bisher gespielt hat, und Othard, wo Doma liegt, sind sehr weit voneinander entfernt. Wird es unterschiedliche Zeitzonen geben?
A: Aus Sicht der Geschichte wird es unterschiedliche Zeitzonen geben, das ist richtig, aber wir haben überall „Eorzäische Zeit“ als Lokalzeit, daher wird der Spielfluss nicht davon betroffen sein.

0:33:47
F: Wird es in den neuen Gebieten auch Jagdziele geben?
A: Ja, allerdings, dort gibt es einige!

0:34:01
F: Wir sind schon ganz neugierig auf die neuen Regionen. Wird es in Ala Mhigo und Doma auch Aussichtsplätze geben?
A: Ja, wir werden 45 neue Sehenswürdigkeiten in Stormblood implementieren. Natürlich hat auch Kugane einige davon. Außer einigen wenigen sind sie nicht schwer zu finden, also packt eure Wanderschuhe aus und erkundet die Gegend! So als Anekdote: Als ich dem Entwickler sagte, das wer sehr leicht zu finden, meinte er: „Ich mache noch eine schwere Version!“

0:34:46
F: Ich glaube, es gibt in Doma viele NPCs mit asiatisch inspirierten Frisuren. Wird es für die Spieler auch solche Frisuren geben? Ich hätte gerne einen Haarknoten!
A: Wir werden mit Patch 4.0 zwei neue Frisuren implementieren, allerdings ist keine davon ein Haarknoten. Wenn sich das viele Spieler wünschen, denken wir natürlich darüber nach, das zu implementieren. Solltet ihr also an einem NPC eine Frisur sehen, die ihr gerne hättet, lasst es uns wissen!

0:35:16
F: Mit den neuen Jobs, die implementiert werden, wird es doch auch schwieriger, in Raids die Ausrüstung zu erhalten, die man möchte. Werden die Raids in 4.0 mit einem ähnlichen System aufgeteilt, wie Alexander?
A: Der neue Raid wird nicht gleich mit der Veröffentlichung von 4.0 implementiert. Wie auch bei 3.0 schalten wir ihn etwas später frei.
Die Ausrüstung, die in den schweren Versionen auftauchen, sind nach Rollen getrennt und so werden wir das auch in 4.0 beibehalten. Für die Waffen werden wir das bestehende System beibehalten und gleichzeitig ein neues System implementieren. Wir haben geplant, dass immer eine Waffe für einen Job, der tatsächlich am Kampf beteiligt war, auftaucht. Mehr dazu erklären wir in einem späteren Brief des Produzenten LIVE.

0:36:48
F: Wird es in Patch 4.0 jobspezifische Ausrüstung geben? Und wie kann man sie erhalten?
A: Ja, es gibt sie und wir haben die Entwürfe auch schon fertig.
※ Im Video werden Computergrafiken der jobspezifischen Ausrüstung für den Dunkelritter, Dragoon, Paladin, Barden und Gelehrten gezeigt.

Wenn man den Job-Auftrag für Stufe 70 abschließt, erhält man das komplette Set der jobspezifischen Ausrüstung. In Patch 3.0 hat man allagische Steine der Esoterik dafür eingetauscht, aber da es eine wöchentliche Beschränkung gab, hat es sehr lange gedauert, das für mehrere Jobs abzuschließen. Daher hatten viele Spieler sehr unterschiedliche Ausrüstungsstufen, wenn sie Stufe 60 erreichten. Daher haben wir das diesmal so gelöst, dass jeder, der Stufe 70 erreicht, auch die passende Ausrüstung erhält. Die Spieler erhalten eine Truhe, in der sie die komplette Ausrüstung finden. Beachtet aber, dass ihr sie nach dem Öffnen nicht wieder in die erhaltene Truhe zurücklegen könnt.

0:41:32
F: Wir möchten gerne mehr über die Auswahl und Entwicklung von Samurai und Rotmagier hören!
A: Der Rotmagier wurde zwar zuerst angekündigt, aber tatsächlich stand der Samurai schon länger fest. Bei der Rollenverteilung war es uns wichtig, auf die Balance zu den bestehenden Verteidigern und Heilern zu achten, daher haben wir uns für einen Stärke-basierten Nahkämpfer und einen Intelligenz-basierten Magie-Fernkämpfer entschieden.
Nachdem es schon feststand, dass die Geschichte die Abenteurer nach Doma führt, war der Samurai eine logische Wahl.
Der Rotmagier war etwas komplizierter. Viele Spieler, die den Job aus den früheren FF-Teilen kennen, sehen ihn als eine Art Mischung aus Schwarz- und Weißmagier. Daher waren wir besorgt, dass viele Spieler von dem Job, den wir im Sinn hatten, enttäuscht sein könnten und zogen als Alternative Mystiker oder den Geomanten in Betracht. Aber nachdem sich so viele Spieler den Rotmagier wünschten und wohl auch nicht lockerlassen würden, haben wir uns doch entschieden, das Image des Jobs aus den früheren FF-Teilen zu übernehmen und daraus unseren eigenen FFXIV-Rotmagier zu entwickeln.

0:44:21
F: Wird es für die neuen Jobs auch Ausrüstung aus den bisherigen Inhalten wie Primae-Kämpfe, Raids oder für allagische Steine geben?
A: Für die allagischen Steine der Esoterik, Tradition und Theologie wird es Ausrüstung der neuen Jobs geben. Die Ausrüstung für diese Steine kann man im Tausch gegen allagische Steine der Poesie erhalten.
Zusätzlich werden wir Rotmagier- und Samurai-Ausrüstung für alle Dungeons und Prüfungen ab Stufe 51, wie zum Beispiel Nidhogg, hinzufügen, und natürlich gibt es auch Waffen mit entsprechenden visuellen Effekten. Für die verschlungenen Schatten, Anima- und Zodiak-Waffen werden wir keine Ausrüstung hinzufügen.

0:47:47
F: Während der Jubiläumsfeierlichkeiten 2015 wurde der Rotmagier schon im 18. Stockwerk erwähnt. Stand das da bereits fest?
A: Es war zu diesem Zeitpunkt schon sehr wahrscheinlich, aber noch nicht beschlossen.
Auf Japanisch war es so, dass die Anfangsbuchstaben von Yoshidas Dialog zusammen das Wort „Danke“ ergaben. Wenn man das herausgefunden hatte, war es vielleicht ein Hinweis darauf, dass der Dialog nur so geschrieben wurde, um diese Nachricht zu verstecken. Allerdings haben viele Spieler den Dialog so interpretiert, dass der Rotmagier beschlossene Sache war und Projekt Manager M hat mich ganz schön in die Mangel genommen, dafür.

0:50:55
F: Mit Patch 3.0 kam das Spezialisten-System. Wird es in 4.0 etwas Ähnliches für die Sammler und Handwerker geben?
A: Es wird kein neues System geben, aber wir werden einige Anpassungen vornehmen, auch am Spezialisten-System, entsprechend des Feedbacks, das wir erhalten haben.

0:51:25
F: Habt ihr vor, mit der Erhöhung der Maximalstufe auf 70, auch neue Spezialisten-Fertigkeiten zu implementieren, oder Anpassungen an den Bestehenden vorzunehmen?
A: Wir werden neue hinzufügen und einige Änderungen an den bestehenden vornehmen, mit denen Spieler dann einen zusätzlichen Effekt erhalten, wenn sie ein Spezialist sind. Das Spezialisten-System wird also insgesamt verbessert.

0:51:59
F: Werden die wöchentlichen Einschränkungen, die momentan für blaue und rote Scheine bestehen, in Patch 4.0 übernommen, oder wird es neue "Währungen" für Handwerker und Sammler geben?
A: Die blauen Scheine werden mit Patch 4.0 abgeschafft, die roten wird es auch weiterhin geben, allerdings ohne wöchentliche Einschränkungen. Zusätzlich werden wir für Stufe 70 gelbe Scheine hinzufügen, die ebenfalls keine Einschränkungen haben; das heißt, ihr könnt ganz ohne Beschränkungen sammeln und werkeln.

0:52:50
F: Mit der Erhöhung der Maximalstufe wird sich vermutlich auch die Anzahl der Sammlerpunkte erhöhen. Werden sie sich dann auch schneller regenerieren?
A: Nein, das werden sie nicht, aber es gibt eine neue Eigenschaft, mit der man die Regeneration schneller machen kann. Spieler können sie über die Klassen-Aufträge freischalten, ich würde es also jedem empfehlen, diese abzuschließen!
Außerdem möchte ich noch erwähnen, dass die Spieler nur eine Fähigkeit für ihren Job/ihre Klasse über die Aufträge erhalten. Diese Fähigkeit erhält man als Belohnung für das Abschließen der Auftragsreihe, und bis dahin ist die Geschichte das tragende Element. Für die Kampfklassen ist es möglich, alle Aufträge nach Erreichen der Maximalstufe durchzuspielen, aber für die Handwerks- und Sammlerklassen ist die Geschichte direkt mit dem Ausüben des jeweiligen Handwerks verbunden, daher empfehle ich, sie gleich zu machen, wenn man sie freigeschaltet hat.

0:54:27
F: Ich bin „hauptberuflich“ Angler und ich freue mich darauf, unter Wasser sammeln gehen zu können. Wird das implementiert?
A: Ja, das wird für alle Sammler implementiert werden. Für die Angler gibt es Speerfischen.

0:55:22
F: Ich möchte gerne wissen, ob es andere Unterwasser-Reittiere gibt, außer Syldra.
A: Wir haben vor, einige neue Reittiere zu implementieren, wie den Falken oder einen Tiger. Und vielleicht bringen wir Sleipnir auch noch das Fliegen bei.

※ Im Video werden Bilder der neuen Reittiere gezeigt.

0:57:46
F: Gibt es momentan Reittiere, die man dann unter Wasser verwenden kann?
A: Alle fliegenden Reittiere können auch tauchen. Außerdem werden die nicht fliegenden Reittiere auch eine enorme Aufwertung erfahren. Momentan kommt es vielen wohl so vor, dass diese Reittiere sehr langsam sind, aber es wird bald möglich sein, ihre Geschwindigkeit in zwei Schritten zu erhöhen. Wenn man einen bestimmten Auftrag der Hauptgeschichte in einer Region abschließt, werden die Reittiere in dieser Region schneller. Wenn man also die Hauptgeschichte von Patch 3.0 abgeschlossen hat, wenn Patch 4.0 herauskommt, wird man in den entsprechenden Regionen schneller reisen können. Zusätzlich gibt es eine weitere Möglichkeit, die Geschwindigkeit zu erhöhen, wenn man bestimmte Bedingungen erfüllt. Welche das sind, findet ihr im Spiel heraus.
Wir werden auch Anpassungen vornehmen, dass man keine Wartezeit für Fähigkeiten (außer bei ein paar bestimmten) mehr hat, wenn man außerhalb von Schutz-Zonen den Job wechselt. Außerdem verbrauchen Spieler nun keine TP mehr, wenn sie sprinten; das sollte es für Verteidiger und Angreifer leichter machen, in Raids und Dungeons zu sprinten.

1:02:28
F: Habt ihr vor, die Funktion des Kommandos noch weiter auszubauen? Ich würde gerne Dungeons damit spielen.
A: Ich habe schon vorher erwähnt, dass wir es ermöglichen wollen, dass man sein Kommando-Team mit in Dungeons nehmen kann, und wir peilen das momentan für Patch 4.1 an. Es gibt allerdings noch viel zu tun und wir arbeiten am System dafür sowie der KI und langsam wird die Zeit etwas knapp. Es werden wohl zunächst auch nicht sehr viele Dungeons damit funktionieren, aber wir werden euch nach der Veröffentlichung von Patch 4.0 auf dem Laufenden halten.

1:03:37
F: Habt ihr vor, neue Gesellschafts-Handwerksprojekte oder Erkundungsmissionen zu implementieren?
A: Wir möchten ein neues Projekt für Gesellschafts-Handwerk implementieren, mit dem man Außendekoration mit einem Karbunkel-Design herstellen kann.
※ Im Video werden Illustrationen der Häuser gezeigt.

Wir haben erst einmal nicht vor, neue Erkundungsmissionen zu implementieren, aber wir lassen uns etwas Neues einfallen und verraten euch mehr darüber, sobald wir können.

1:04:39
F: Wir können endlich nach Doma reisen! Wird es dann auch asiatisch inspirierte Gesten geben?
A: In der japanischen Kultur ist der Ausdruck von Dankbarkeit sehr wichtig, daher werden wir zunächst Gesten hierfür implementieren.

1:05:38
F: Dieses Jahr ist das 30-jährige Jubiläum der FINAL FANTASY-Reihe. Wird es dazu Feierlichkeiten in FFXIV geben?
A: Wir werden im Juni eine FINAL FANTASY Projektions-Show als Kollaboration mit der Stadt Yokohama organisieren. Die Projektion für FFXIV werdet ihr an der Wand des InterContinental Yokohama Grand Hotel finden. Das ist eine großangelegte Show, falls ihr die Gelegenheit habt, solltet ihr also unbedingt vorbeischauen!
Click image for larger version

Name:	ProjectionMapping_DE.jpg
Views:	61
Size:	829.0 KB
ID:	4185
1:09:35
F: Wird es ein Stormblood-Benchmark geben?
A: Für Heavensward haben wir das Benchmark-Programm zur Nico Nico Chokaigi in Japan veröffentlicht.
※ Im Video wird der Benchmark-Clip als Überraschung gezeigt.

Ihr könnt das Benchmark-Programm nach diesem Stream herunterladen. Probiert es also aus!
※ Das Benchmark-Programm kann hier heruntergeladen werden.

Damit kann man seinen eigenen Charakter als Protagonisten im Video sehen. Zusätzlich kann man das Outfit des Charakters ändern; es stehen zum Beispiel die Veteranen-Belohnungen zur Auswahl. Ihr könnt auch einige der Animationen für die neuen Jobs sehen. Schaut es euch an!
Es folgen die Systemanforderungen für das Benchmark-Programm.
Click image for larger version

Name:	SystemRequirement01_DE.jpg
Views:	97
Size:	885.5 KB
ID:	4188

Click image for larger version

Name:	SystemRequirement02_DE.jpg
Views:	50
Size:	777.6 KB
ID:	4189
Im Abschnitt der Systemanforderungen zu DirectX® haben wir „DirectX® 9.0c und DirectX® 11“ angegeben. Das kommt daher, dass einige Teile des Spiels DirectX® 9.0c benötigen. Ladet daher bitte beides herunter.

1:41:24
F: Wird es in Stormblood möglich sein, die Grafikeinstellungen höher zu setzen, als es momentan geht?
A: Uns sind die Stabilität und eine hohe Bildwiederholungsrate wichtiger, daher wird es keine außergewöhnliche Grafik-Verbesserung geben. Wir implementieren aber die Unterstützung für die PlayStation®4 Pro, daher erhält die PlayStation®4-Version eine Option, die Grafikeinstellungen zu verbessern. Auch die Benutzeroberfläche kann auf eine höhere Auflösung gesetzt werden.

1:42:19
F: Auf dem Fan Festival habt ihr gesagt, dass ihr Unterstützung für die PlayStation®4 Pro implementieren möchtet. Kommt das denn auch mit Patch 4.0?
A: Ja, das ist richtig. Es wird für die PlayStation®4 Pro zwei Modi geben. Einer behält die ursprüngliche Auflösung bei und erhöht die Bildwiederholungsrate. Damit erhält man eine stabile Wiederholungsrate von 60FPS, auch wenn viele Spieler zu sehen sind.
Der andere Modus behält die ursprüngliche Bildwiederholungsrate und erhöht die Auflösung. Natürlich ist das Spiel weiterhin für die Standard-PlayStation®4 verfügbar, aber wenn man darüber nachdenkt, sich eine PlayStation®4 Pro zu kaufen, sollte man diese Optionen berücksichtigen.

1:43:26
F: Ich habe in einem Interview gelesen, dass ihr vielleicht die Anzahl der japanischen Datenzentren ändern wollt. Ich suche gerade Mitstreiter für den Omega-Raid, und mich interessiert jetzt, ob sich am Mana- oder Elemental-Datenzentrum etwas ändern wird.
A: Bei den Vorbereitungen für Patch 4.0 sehen wir uns verschiedene Daten an, wie zum Beispiel die Anzahl der aktiven Spieler und wie weit jeder in der Hauptgeschichte gekommen ist.
Beim europäischen Chaos-Datenzentrum erhöht sich sie Zahl der Spieler stetig auf allen Welten, also werden wir möglicherweise zwei zusätzliche Welten eröffnen, um den Datenfluss zu stabilisieren.
Bei den amerikanischen und japanischen Datenzentren ist es von Welt zu Welt unterschiedlich daher überlegen wir, den Spielern Anreize zu geben, auf bestimmte Welten zu wechseln, anstatt neue Welten zu implementieren. Das ist auch für Patch 4.0 geplant, und wir verraten euch später mehr.

1:45:34
F: Während des Fan Festivals in Las Vegas habt ihr angekündigt, dass ihr das Inventar erweitern möchtet. Welches Inventar wird denn erweitert und um wie viele Plätze handelt es sich?
A: Wir hören oft, dass das Inventar nicht erweitert werden kann, da die PlayStation®3 das nicht unterstützen kann, aber das ist nicht ganz richtig. Die größte Schwierigkeit dabei, einfach mehr Plätze für das Inventar zu schaffen ist, dass sich damit der Datentransfer beträchtlich erhöhen würde. Alle Daten über die Gegenstände, die ein Charakter bei sich hat, werden mit transferiert, wenn man Region wechselt oder in eine Instanz geht. Daher würde sich das sehr deutlich bei der Stabilität der Server bemerkbar machen, wenn wir einfach unüberlegt Inventarplätze hinzufügen.
Aber seit Kurzem ist es uns möglich, das Inventar/Arsenal zu erweitern, da wir die Server verbessert haben, mit dem amerikanischen Datenzentrum umgezogen sind und viele andere Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz implementiert haben. Mit der Server-Stabilität als erster Priorität, werden wir die Inventar-Erweiterung in zwei Schritten implementieren. Wir werden die erste Erweiterung mit Patch 4.0 implementieren und die zweite, wenn wir sicher sind, dass die Server stabil laufen.
Das Arsenal erhält 10 weitere Plätze für jeden Ausrüstungstyp und das Inventar wird um 40 Plätze erweitert.
※ Im Video werden Bilder zum erweiterten Inventar gezeigt.

1:49:26
F: In einem früheren Brief des Produzenten LIVE habt ihr erwähnt, dass ihr die Anzahl der Makros erhöhen wollt, indem ihr sie pro Account nutzbar macht, anstatt für jeden Charakter einzeln. Wird das mit Patch 4.0 implementiert?
A: Mit Patch 4.0 wird die Anzahl der Makros um 100 Plätze erweitert, man halt also dann insgesamt 200 Makros. Die neuen 100 Plätze teilen sich die Charaktere eines Accounts, sie eignen sich also besonders für Makros, die ihr mit mehr als einem Charakter benutzen möchtet.

1:50:23
F: Wird mit der Erhöhung der Maximalstufe die Stufe der Gehilfen auch auf 70 erhöht und werden sie auch die neuen Jobs annehmen können?
A: Ja, das ist beides richtig.

1:50:52
F: Mit Patch 4.0 kommen vermutlich sehr viele neue Gegenstände hinzu, aber können wir dann auch mehr Gehilfen anwerben?
A: Das haben wir momentan nicht vor. Wir haben uns angeschaut, wie die Gehilfen derzeit genutzt werden und denken, dass zwei ausreichend sind. Wenn das allerdings etwas ist, was von sehr vielen gewünscht wird, denken wir darüber nach.

1:51:52
F: Wird es neue Gold Saucer Mini-Spiele, GATEs und Belohnungen geben?
A: Neue Belohnungen werden mit 4.0 dazukommen – dazu gehört auch jobspezifische Ausrüstung für die neuen Jobs. Später in der 4.x-Reihe werden wir vielleicht auch neue GATEs und Mini-Spiele hinzufügen.

1:52:25
F: Wird mit der Erhöhung der Maximalstufe die unseres Chocobos auch erhöht?
A: Die Stufe des Chocobos entspricht immer der des Spielers, daher ist es auch Stufe 70, wenn der Charakter Stufe 70 ist. Der Maximalrang des Chocobos wird aber nicht erhöht.

1:52:51
F: Mit Patch 4.0 wird die Ausrüstungsstufe sicherlich sehr schnell sehr hoch, aber wird es auch höherstufige Materia geben?
A: Ja, das wird es. Sie heißen momentan Hohe Materia V und wir haben vor, sie vergleichsweise leicht erhältlich zu machen. Nachdem sie aber einen sehr hohen Bonus geben, werden wir es nicht ermöglichen, mehr als eine davon in ein Ausrüstungsteil einzusetzen.

1:54:49
F: Habt ihr vor, neue Personalisierungen für Charaktere zu ermöglichen, wie neue Gesichtstypen oder -bemalungen?
A: Wir werden neue Frisuren hinzufügen, aber ansonsten haben wir nicht vor, zusätzliche Optionen zu implementieren. Wir werden Variationen der bisherigen Möglichkeiten hinzufügen, die man innerhalb des Spiels über den Kosmetiker ändern kann. Lasst uns wissen, was ihr von ihnen haltet!

1:55:29
F: Nachdem viele neue Regionen hinzukommen, möchte ich auch mehr favorisierte Teleport-Ziele hinzufügen. Wird das möglich?
A: Das haben wir derzeit nicht vor, allerdings setzen wir die Maximalgrenze für Teleportgebühren auf 999 Gil. Egal wie weit man reist, es wird also nie teurer als das.

1:56:35
F: Wird das Interieur und die Fassade der Häuser in Shirogane denen entsprechen, die es momentan gibt? Wir wollen natürlich auch mehr domanische Möbelstücke! Verratet doch ein bisschen mehr, was ihr geplant habt.
A: Zusammen mit den Unterkünften in Shirogane werden auch asiatisch inspirierte Möbelstücke implementiert.
※ Im Video werden die Designs für die Häuser in Shirogane und Screenshots von asiatisch inspirierten Möbelstücken präsentiert.

1:58:25
F: Wie steht es denn um die App, mit der man mit Mitgliedern der Freien Gesellschaft und der Kontaktkreise chatten kann?
A: Wie bereits gesagt ist die Chat-Funktion der App fertig, aber damit allein ist es ja nicht getan. Wir arbeiten an anderen Funktionen, die sich mit dem Spiel synchronisieren, wie zum Beispiel Zugang zum Marktbrett oder den Gehilfen. Diese Funktionen müssen in der App unter Umständen bezahlt werden, aber wir hoffen, dass sie sehr nützlich ist, während man unterwegs ist. Sie wird vermutlich Ende des Jahres oder Anfang 2018 veröffentlicht.

2:00:30
F: Wird es mit Patch 4.0 neue allagische Steine geben? Und wird sich an den wöchentlichen Einschränkungen etwas ändern?
A: Ja, es wird welche geben und die Einschränkungen bleiben zunächst erst einmal so, wie sie sind.

2:01:01
F: Werden die Einschränkungen bei den bestehenden Raids und Dungeons in Zukunft aufgehoben?
A: Die Einschränkungen werden bei allen Dungeons und Raids unter Stufe 60 aufgehoben.

2:01:47
F: Im Forum habe ich gelesen, dass es vielleicht möglich sein soll, Kommandos in der Gruppenpose einzusetzen. Wird das mit Patch 4.0 implementiert?
A: Ab Patch 4.0 wird man Kommandos in der Gruppenpose als Schleife sehen können.
※ Im Video werden Screenshots mit den neuen Funktionen der Gruppenpose gezeigt.

Wir haben vor, darauf mehr im Entwickler-Blog und den Community-Livestreams einzugehen. Schaut also mal vorbei!

Wir arbeiten auch gerade am Abschluss des dynamischen Hintergrund-Themas, das ein Vorbestellungs-Bonus für die PS4 wird.
※ Im Video werden Beispielbilder des Themas gezeigt.

2:05:14
F: In der Verteidiger-Ausgabe des Ausrüstungsdesign-Wettbewerbs habt ihr gesagt, dass die Ausrüstung mit Patch 4.0 implementiert werden soll. Könnt ihr uns verraten, wie man sie erhält und was die Werte dafür sind?
A: Die Werte kann ich noch nicht verraten, aber aufgrund des Designs haben wir beschlossen, dass die Rüstung eine mächtige werden soll. Man kann sie über die allagischen Steine, die mit Patch 4.0 implementiert werden, erwerben. Diese Steine sind denen der Esoterik ähnlich und habe eine wöchentliche Einschränkung.

2:07:55
F: Mit Patch 4.0 werden FATEs sicher wieder sehr beliebt zum Erfahrung sammeln. Wird es Möglichkeiten geben, die Erfahrung, die man mit FATEs erhält, zu erhöhen?
A: Wir werden FATEs mit neuen Funktionen implementieren, zu denen auch Erfahrungs-Boni gehören. Es wird sehr einfach sein, Erfahrung zu sammeln, also probiert es aus!

2:08:57
F: Wird Omega einige Zeit nach dem Patch veröffentlicht, wie es auch bei Alexander war?
A: Die normale Version wird zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Patch 4.0 freigeschaltet, die epische Version noch einmal zwei Wochen später. Ihr könnt also ganz in Ruhe die anderen Inhalte erkunden.
Wie auch bei der Patch 3.x-Reihe werden die neuen allagischen Steine sofort verfügbar sein.

2:11:01
F: Verglichen mit den anderen Stadtstaaten ist das Marktbrett in Ul’dah sehr ungünstig gelegen. Ich habe mich in ARR daran gewöhnt, aber würde mich trotzdem freuen, wenn man einen Ätheryten in der Nähe platzieren könnte.
A: Und der kommt auch mit Patch 4.0!

2:11:54
F: Ich bin schon gespannt, was das Begleiter-Team so für Ideen hat. Wie viele neue Begleiter werden denn implementiert?
A: Mindestens 20 kommen mit Patch 4.0 dazu, seid also gespannt!

2:12:35
F: Habt ihr vor, auch junge Au Ra NPCs zu implementieren, wie zum Beispiel Khloe eine junge Miqo’te ist?
A: Ihr solltet einige junge Au Ra in der Azim Steppe sehen. Khloe ist aber ein sehr einzigartiger NPC, also kann es sein, dass sie im Vergleich einfacher gestrickt zu sein scheinen.

2:13:21
F: Werden Rowena und Gerolt wieder auftauchen? Ich freue mich auch über neue NPCs in ähnlichen Rollen, aber es wäre schön, wenn sie wieder einen Auftritt hätten.
A: Rowena taucht auf jeden Fall wieder auf, und Gerolt kann es sicher auch nicht lassen, sich in die Entwicklung neuer Waffen einzumischen.

2:14:15
F: Bei den Illustrationen und in den Videos haben wir den Samurai bisher in eher leichten Outfits gesehen; wird es auch rüstungsähnliche Ausrüstung für ihn geben, wie zum Beispiel bei der Genji-Reihe der früheren FF-Teile?
A: Genji-Ausrüstung lasse ich jetzt mal außer Acht, aber es wird auf jeden Fall Rüstungen für beide Jobs geben und wir haben sehr viel Arbeit in die Entwicklung gesteckt!

2:15:04
F: Ich finde die weiblichen Bosse der Monster wirklich toll entworfen. Wird es in Patch 4.0 auch wieder solche Bosse geben, wie zum Beispiel Sophia oder Scathach? Ich freue mich besonders auf Lakshmi!
A: Wir haben gerade die epische Version von Lakshmi fertig überprüft. Ein bisschen muss noch angepasst werden, aber wir haben ihr Aussehen festgelegt. Wir haben uns viel Mühe gegeben, dass ihr Aussehen einer Göttin der Schönheit würdig ist, seid also gespannt!

2:16:38
F: In Heavensward konnten die Spieler ihre Gegenstandsstufe durch das Abschließen von Aufträgen der Hauptgeschichte erhöhen. Wird das in Stormblood auch möglich sein?
A: Ähnlich wie in 3.0 erhält man auch in 4.0 Ausrüstung von den Aufträgen der Hauptgeschichte. Bei den Dungeons konnte es sein, dass man die Ausrüstung für den eigenen Job nicht erhalten hat, oder gegen einen anderen Spieler in der Party verlor, daher kam es vor, dass man seine Ausrüstungsstufe nur sehr langsam erhöhen konnte. Bei 4.0 haben wir es so eingerichtet, dass man Ausrüstung für seinen Job erhält, wenn man den letzten Boss eines Dungeons besiegt hat.

2:18:10
F: Wird es mit 4.0 auch wieder Lesungen der Patch-Notizen geben? Ich fand es sehr unterhaltsam Yoshi-P und Morbol zuzuhören, aber Synchronsprecher wären natürlich auch toll!
A: Während des frühen Zugangs sind wir wieder auf der E3 in Los Angeles. Wie auch bei 3.0 sitzen wir in unserem Hotelzimmer fest und von dort werden wir auch die Patch-Notizen vorlesen. Leider lässt uns das dann auch keine Möglichkeit, Synchronsprecher zu engagieren, es gibt also nur uns zwei… Tut uns leid!