Results 1 to 3 of 3
  1. #1
    Player
    Caitlyn's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Uldah
    Posts
    4,336
    Character
    Cait Gungnir
    World
    Shiva
    Main Class
    Machinist Lv 70

    Wer oder was sind die Au Ra wirklich?

    Selbst nach knapp 1 Jahr ist die genaue Herkunft der Au Ra ein großes Mysterium. Zum einen gibt es wenig Informationen über ihre Vergangenheit, Heimat und ihre Kultur. Zum anderen ist das halb reptilierenartige, halb dämonische Erscheinungsbild der Au Ra ein Punkt, über den gerne spekuliert wird.

    Was sind die Au Ra also? Sind sie mit den Drachen verwandt oder stellen Sie sogar eine Hybrid-Rasse der Nichtsgesandten dar? Oder nichts von beidem, sondern einfach nur Miqo'te mit Schuppen? Nun... dazu gibt es verschiedene Theorien... :


    Was für die Drachen-Theorie spricht:


    Heavensward handelt hauptsächlich vom Krieg zwischen Drachen und Ishgardern. Zeitgleich kommt auch eine (spielbare) Rasse hinzu, welche drachenähnliche Hörner, Schuppen und ein einen geschuppten Schwanz besitzt. Ein Zufall also, dass eine reptilienartige Rasse passend zur Drachenkriegs-Thematik erscheint?


    Während der Konzept-Phase werden die Au Ra gerne mit stark drachenähnlichen Elementen und sogar auch mit Drachen gezeigt. Dies kann man vor allem bei den Konzept-Zeichnungen der männlichen Au Ra beobachten, da diese wesentlich drachenähnlicher entworfen wurde, als bei den weiblichen Au Ra.


    Was gegen die Drachen-Theorie spricht:

    Würden die Au Ra nur im entferntesten mit den Drachen verwandt sein, dann wäre es für diese unmöglich, nur einen Fuß nach Ishgard zu setzen. Bei dem ganzen Hass der Ishgarder auf alles, was nur einem Drachen nur ähnelt, würden die Au Ra dort nicht lange überleben.

    Ein weiterer Punkt wäre die Physiologie der Au Ra. Im Gegensatz zu den Drachen sind die Au Ra Säugetiere. Des Weiteren sind, anders als bei den Drachen, die weiblichen Au Ra wesentlich kleiner und zierlicher als die männlichen Au Ra. Ein weiterer Beleg sind die Hörner, die für das Gehör und die räumliche Wahrnehmung zuständig sind und den Drachen eine solche Fähigkeit fehlt.


    Was für die Nichtsgesandten-Theorie spricht:


    Während der Konzept-Phase sollten die Au Ra eine eher dämonische Rasse werden. Besonders die Entwürfe der weiblichen Au Ra ähneln stark dem Design der Succubi bzw. Nichtsgesandten. Erst im weiteren Verlauf der Konzept-Phase nähern sich die die gegensätzlichen Designs von männlichen und weiblichen Au Ra aneinander an.


    Die Hörner und das Schuppenmuster müssen nicht zwangsläufig ein Indiz für Drachen sein. Auch einige Nichtsgesandten haben einen geschuppten Schwanz und Hörner (darunter auch die Succubi). Im Gegensatz zu den meisten anderen Rassen, stehen den Au Ra wesentlich mehr verschiedene Hautfarben zur Verfügung, darunter einige Grau-, Blau- und Grüntönen. Außerdem können Au Ra einen leuchtenden Ring in den Augen besitzen, welche Ihnen ein eher stärkeres, dämonisches Erscheinungsbild verleihen kann. Dies kommt vor allem bei den dunkelschuppigen Xaela zum Tragen.

    Als Yugiri noch vor Heavensward in Erscheinung trat, tat sie dies komplett verhüllt. Laut Yugiris Aussage wolle sie ihr Äußeres nicht zeigen, da dies zu fremdartig sei. Welchen Grund hätte sie also gehabt, ihr Erscheinungsbild zu verstecken? Vielleicht wäre eine Erklärung, dass Yugiri möglicherweise Angst hatte, man würde wegen Ihres Aussehens sie als Nichtsgesandte verwechseln und so das Überleben ihres Volkes zu sehr auf Spiel setzen.

    Auch die neuen Klassen "Dunkelritter" und "Astrologe" werden in Form eines männlichen bzw. einer weiblichen Au Ra dargestellt. Vor allem die Klasse des Dunkelritters, welcher sich vorwiegend der dunklen Kräfte im Kampf bemächtigt, könnte für die Nichtsgesandten-Theorie sprechen.


    Was gegen die Nichtsgesandten-Theorie spricht:

    Nichtsgesandte werden nicht geboren. Sie manefestieren sich allein nur dadurch, dass sie von lebenden oder toten Körpern Besitz ergreifen. Die Au Ra haben auf dem östlichen Kontinent Othard eine feste Heimat bzw. Herkunft. Die Nichtsgesandten hingegen können über Portale oder Risse auf der ganzen Welt einfallen. Außerdem ist das Erscheinungsbild der Au Ra noch lange nicht so dämonisch, wie es bei den Nichtsgesandten der Fall ist.


    Meine persönliche Vermutung:
    Ich persönlich mag die Vorstellung nicht, dass es sich einfach nur um eine reptilienartige, fernöstliche Rasse handeln soll. Meiner Meinung nach haben die Au Ra mehr Ähnlichkeiten mit den Nichtsgesandten, als mit den Drachen. Ob die Au Ra durch einen Fluch oder als Nichtsgesandten-Anbeter entstanden sind, wäre ein interessanter Gedankengang. De Facto bleibt ihre Herkunft erstmal ein Rätsel, ebenso wie die genauen Hintergründe, wie die Garlear die Au Ra aus ihrer Heimat vertreiben konnten.

    Was denkt ihr?
    (4)
    Last edited by Caitlyn; 07-20-2016 at 08:46 PM.
    CAIT'S GUIDE FÜR ALLE LEBENSLAGEN -> http://forum.square-enix.com/ffxiv/threads/289460-Cait-s-weiterführender-Guide-für-alle-Lebenslagen
    FAN FICTION "DER FLUCH" -> https://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/character/2262659/blog/3161614/

  2. #2
    Player
    Sorley's Avatar
    Join Date
    Sep 2015
    Posts
    689
    Character
    N'eyda Cirha
    World
    Louisoix
    Main Class
    Archer Lv 70
    Ich glaube in Ishgard wurden die Au Ra wegen ihrer Ähnlichkeit zu den Drachen
    "verfolgt". Zumindest war es mal Thema während einer Dunkelritter Jobquest.

    Aber ich glaube das SE selbst noch nicht sicher ist woher die Au Ra genau kommen.
    Vielleicht kommt man ja auch irgendwann nach Doma und erfährt dort etwas mehr
    über die Geschichte. Noch gibt es zu wenig Informationen als das ich darüber
    spekulieren würde.
    (0)

  3. #3
    Player
    Grimmjow_Jaegerjaques's Avatar
    Join Date
    Feb 2016
    Posts
    1,501
    Character
    Grimmjow Jaegerjaques
    World
    Phoenix
    Main Class
    Dark Knight Lv 70
    Quote Originally Posted by Sorley View Post
    Ich glaube in Ishgard wurden die Au Ra wegen ihrer Ähnlichkeit zu den Drachen
    "verfolgt". Zumindest war es mal Thema während einer Dunkelritter Jobquest.

    Aber ich glaube das SE selbst noch nicht sicher ist woher die Au Ra genau kommen.
    Vielleicht kommt man ja auch irgendwann nach Doma und erfährt dort etwas mehr
    über die Geschichte. Noch gibt es zu wenig Informationen als das ich darüber
    spekulieren würde.
    Sie werden es sicher irgendwann im Laufe der Story, oder abseits, noch erläutern, solange gilt es spekulieren oder eben nicht xD
    (0)