Was ist die Abyssus-Wacht?
Die Abyssus-Wacht ist ein neues Kampfsystem für Gruppen von 6 bis 18 Spielern hohen Levels, bei dem es darum geht, die als „Erwachte“ bezeichneten Monster zu bekämpfen, die nun in zahlreichen Arealen der Gegenwart und Vergangenheit Vana’diels aufgetaucht sind und eine ernstzunehmende Gefahr für die Sicherheit der friedfertigen Bewohner jener Regionen darstellen.
Mit dem für Mai geplanten großen Versions-Update werden zunächst 18 Areale für den Kampf mit den gemeingefährlichen Erwachten freigegeben. In später folgenden Versions-Updates werden dann gegebenenfalls Anpassungen und Additionen vorgenommen sowie weitere Areale für Operationen der Abyssus-Wacht freigegeben.
* Um sich an der Abyssus-Wacht zu beteiligen, müssen die Spielpackerweiterung „Die Flügel der Göttin“ erworben und die entsprechenden Content-IDs mit einem aktiven Account registriert werden.

Die Liste der Spielbegriffe auf der offiziellen FINAL FANTASY XI-Website wurde um die neuen Begriffe zur Abyssus-Wacht erweitert.
* Meldung vom 10.5.2011
Name:  00.jpg
Views: 0
Size:  12.3 KB


Teilnahmebedingungen
Um an der Abyssus-Wacht teilzunehmen, müssen Spieler
  • mindestens auf Level 75 sein.
  • im Besitz der Schlüssel-Items „Abenteurer-Zertifikat“, „Hexastella-Jadeit“, und „Riftstein“ sein.
  • einer der drei Armeen in Altanas Bund angehören.


Das System der Abyssus-Wacht
Die Abyssus-Wacht ist in drei verschiedene Routen aufgeteilt (San d’Oria, Bastok und Windurst).

Stufe 1Stufe 2Stufe 3Stufe 4
San d’Oria-RouteOst-RonfaureOrdelles HöhlenJugner-WaldKönig Ranperres Grab
Ost-Ronfaure (R)Jugner-Wald (R)
Bastok-RouteNord-GustabergGusgen-MinenPashhow-SumpflandDangruf-Wadi
Nord-Gustaberg (R)Pashhow-Sumpfland (R)
Windurst-RouteWest-SarutabarutaShakhrami-LabyrinthMeriphataud-BergeÄußere Horutoto-Ruinen
West-Sarutabaruta (R)Meriphataud-Berge (R)



[1] Wie man die Schlüssel-Items erhält:
Die Schlüssel-Items „Hexastella-Jadeit“ und „Riftstein“ werden von den Offizieren der Abyssus-Wacht („Voidwatch Officer“) verteilt.
  • Die Offiziere sind an den folgenden Positionen stationiert:
    Süd-San d’Oria (R) (L-9)/ Bastok-Markt (R) (G-5)/ Windurst-Weiher (R) (G-5)/ Süd-San d’Oria (F-9)/ Bastok-Markt (D-11)/ Windurst-Weiher (G-5).
Name:  02.jpg
Views: 1
Size:  85.5 KB
  • Hexastella-Jadeiten
    Es gibt drei unterschiedliche Hexastella-Jadeiten, die jeweils für das Bestreiten der einzelnen Routen notwendig sind.
    Es handelt sich um permanente Schlüssel-Items, die man nach Erhalt nicht mehr verlieren kann.
    • San d’Oria-Route: „karmesinroter Hexastella-Jadeit“
    • Bastok-Route: „indigoblauer Hexastella-Jadeit“
    • Windurst-Route: „smaragdgrüner Hexastella-Jadeit“
  • Riftsteine
    Riftsteine werden auf allen drei Routen benötigt.
    * Auskünfte über den Lagerbestand oder über die Wartezeit bis zum nächsten Aushändigen eines Riftsteins erhält man von den Offizieren der Abyssus-Wacht.


[2] Fortschritt überprüfen und sich in ein Operationsareal transportieren lassen
Bei den Offizieren der Abyssus-Wacht („Voidwatch Officers“) können Spieler ihren Fortschritt auf den jeweiligen Routen überprüfen und sich dann von den Atmarit-Veredlern („Atmacite Refiners“) neben den Offizieren im Tausch gegen Cruoren ihrer Fortschrittsstufe entsprechend in ein Operationsareal transportieren lassen.
* Bei diesen Cruoren handelt es sich um dieselbe Währung wie in den Abyssea-Arealen.
Name:  03.jpg
Views: 0
Size:  82.4 KB


[3] Kampf gegen Erwachte
In jedem Areal, in dem die Abyssus-Wacht abgehalten wird, gibt es drei Dimensions-Risse („Planar Rifts“).
* Die Stärke der Erwachten sowie die Belohnungen nach einem erfolgreichen Kampf ist unabhängig davon, welchen Dimensions-Riss man für seine Schlacht wählt.
Name:  04.jpg
Views: 1
Size:  88.0 KB


Sofern man im Besitz der notwendigen Schlüssel-Items ist, kann man im Tausch gegen einen Riftstein Erwachte erscheinen lassen, indem man einen der Dimensions-Risse untersucht. Vom Erscheinen der Monster an hat man 30 Minuten Zeit, um sie zu besiegen. Hat man es nach Ablauf der Zeit noch nicht geschafft, den Gegner zu besiegen, verschwindet er und die Operation gilt als gescheitert.
* Außer dem Spieler, der den Dimensions-Riss untersucht, verlieren auch alle anderen Gruppen- und Bündnismitglieder jeweils einen Riftstein. Spieler, die nicht im Besitz dieser Schlüssel-Items sind, können sich zwar auch am Kampf beteiligen, erhalten bei erfolgreichem Abschluss jedoch lediglich Erfahrungspunkte und Cruoren als Belohnung.
Click image for larger version

Name:	05_1.jpg
Views:	159
Size:	17.0 KB
ID:	137Name:  05_2.jpg
Views: 1
Size:  95.3 KBName:  05_3.jpg
Views: 1
Size:  95.0 KB

Während der Teilnahme an Operationen der Abyssus-Wacht erhalten Spieler das Status-Icon „Abyssus-Wächter“.
* Solange Spieler „Abyssus-Wächter“-Status haben, können sie nicht von den Effekten von „Siegel“ oder „Sigille“ profitieren.
Name:  06.jpg
Views: 0
Size:  6.0 KB

[4] Belohnungen
Beim Sieg über die Erwachten erscheint eine phasenverzerrte Pyxis („Riftworn Pyxis“) am Dimensions-Riss.
* Man hat drei Minuten Zeit, diese Schatztruhe zu öffnen, ehe sie wieder verschwindet.
Name:  07.jpg
Views: 0
Size:  13.0 KB


Alle Spieler, die sich am Kampf beteiligt haben, können die phasenverzerrte Pyxis öffnen und die ihnen zustehenden Belohnungen daraus entnehmen. Je nach Phasenspektrum ändern sich sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Belohnungen in dieser Truhe. Sofern das Phasenspektrum entsprechend angepasst wurde, befinden sich auch sogenannte „Atmarite“ und „Periapte“ unter den Belohnungen.
  • Phasenspektrum
    Das Phasenspektrum setzt sich aus fünf unterschiedlichen Phasen zusammen, die jeweils einen anderen Effekt haben.
    • Blaue Phase: Erhöht die Anzahl der Belohnungen.
    • Rote Phase: Verbessert die Qualität der Belohnungen.
    • Gelbe Phase: Erhöht die Menge der Erfahrungspunkte.
    • Grüne Phase: Erhöht die Menge der Cruoren.
    • Weiße Phase: Erhöht die Wahrscheinlichkeit, Atmarite und Periapte zu erhalten.
    Die einzelnen Phasen lassen sich wie im Folgenden beschrieben steigern.
    (1) Vor Beginn des Kampfes transzendentale Items in den Dimensions-Riss geben
    Das Phasenspektrum ändert sich nur für den Spieler, der mittels des „Handeln“-Befehls transzendentale Gegenstände in den Dimensions-Riss gegeben hat.
    • Transzendentale Gegenstände erhält man
      • im Tausch gegen Cruoren von den den Offizieren der Abyssus-Wacht.
      • im Tausch gegen Eroberungspunkte von den Wachen der Heimatnationen.
      • im Tausch gegen Imperialpunkte von den Wachen in Aht Urhgan.
      • im Tausch gegen Kampagnenpunkte von den Wachen Altanas Bundes.
      • als Belohnungen aus Schatztruhen („Treasure Casket“).
    Name:  08.jpg
Views: 1
Size:  91.9 KB

    (2) Schwachstellen der Erwachten ausnutzen
    Durch das Ausnutzen von Schwachstellen des Gegners, wird das Phasenspektrum für alle teilnehmenden Gruppen- und Bündnismitglieder verändert
    * Durch transzendentale Items gesteigerte Phasenwerte werden zurückgesetzt, sobald die phasenverzerrte Pyxis geöffnet wird.
    * Durch die Ausnutzung von Schwachstellen gesteigerte Phasenwerte werden bei Beendigung des Kampfes zurückgesetzt.
    * Auch Gruppen- und Bündnismitglieder, die keine Riftsteine bei Kampfbeginn verlieren, können transzendentale Items einsetzen. Das veränderte Phasenspektrum wirkt sich jedoch erst auf ihre Belohnungen für die nächste Operation der Abyssus-Wacht aus, bei der sie Riftsteine einsetzen.

    Name:  09.jpg
Views: 0
Size:  86.4 KB
  • „Atmarite“ und „Periapte“
    • Atmarite
      In Kombination mit anderen Schlüssel-Items lassen sich durch Atmarite die Statuswerte von Spielern für die Dauer von Operationen der Abyssus-Wacht vorübergehend verbessern. Ferner können Atmarite durch den Verbrauch von Cruoren angereichert (in ihrer Intensität verstärkt) werden. Atmarite können bei Atmarit-Veredlern („Atmacit Refiner“) sowie an den Dimensions-Rissen ausgerüstet und angereichert werden.
    • Periapte
      Ist man im Besitz dieser Schlüssel-Items, profitiert man von ihren positiven Effekten.
      Es gibt eine Vielzahl an Periapten, die jeweils unterschiedliche Auswirkungen haben. Sie verkürzen beispielsweise die Wartezeit bis zum nächsten Erhalt von Riftsteinen, erleichtern das Verstärken des Phasenspektrums durch transzendentale Items und vieles mehr.
!

----
Um sich an der Diskussion zu diesem Thema zu beteiligen, bitte [dev1007] in der „Stichwort“-Zeile angeben.