Results -9 to 0 of 1

Threaded View

  1. #1
    Player Nyclia's Avatar
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    84
    Character
    Nyclia
    World
    Phoenix
    Main Class
    DRG Lv 99

    Verhalten der Spieler in Besieged

    Seit einiger Zeit sehe ich mit Ärger, dass Spieler in Besieged die Monster noch vor den ersten Toren aufhalten und töten, also gar nicht erst warten, bis sie in die Stadt reinkommen.
    Darf das Ziel des Inhalts sein? Das hat zur Folge, dass das ganze Spielgeschehen in Besieged sich nur vor den beiden Anfangstoren abspielt und alle andere Spieler Nachteile haben, wenn sie sich nicht auch vor die Tore begeben. Wozu brauchen wir dann noch die ganze Karte? Wozu die ganzen Generäle? Die Spieler sind einfach zu stark geworden und die Monster haben nicht mitgezogen. Also spielen einige jetzt die Egonummer und lassen die anderen nicht an Monster kommen.
    Könnte man bitte etwas dagegen unternehmen? Vielleicht die Monster vor den Toren unangreifbar oder unbesiegbar machen? Eine andere Idee, die ich hatte ist, die Brüstungen, an denen die Spieler in das Gebiet vor den Toren fallen können einfach wieder "ganz" zu machen. So können keine Spieler runterfallen und allerhöchstens Magier ein bißchen runter zaubern.

    Mit vor Ärger zitternden Pfoten

    Nyclia - Phoenix Server

    Nachtrag: So wie ich die Menschen kenne, würden sie dann versuchen, draußen zu warten, bis Besieged angefangen hat, um dann vor den Toren zu sein. Das sollte man bedenken, wenn man die Brüstungen repariert.
    (0)
    Last edited by Nyclia; 01-31-2014 at 11:06 AM.