Results 1 to 1 of 1
  1. #1
    Player Nyclia's Avatar
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    80
    Character
    Nyclia
    World
    Phoenix
    Main Class
    DRG Lv 99

    Verbesserungen von Assaults

    Ich möchte als Allererstes anmerken, dass es wünschenswert ist, Assault I.D. Tags und Nyzul Isle I.D. Tags voneinander zu trennen. Man muss zwar bei beiden Inhalten in Gebiete eindringen, aber die Grundprinzipien der Aufträge sind doch grundverschieden. Außerdem hält ein Inhalt (z.B. Assaults für Mythic Weapons) den Spieler davon ab, mit anderen Spielern in dem jeweils anderen Inhalt (z.B. Nyzul Isle Investigation) zusammenzuspielen. Dass man dann beide I.D. Tag-Gruppen auch noch am liebsten wie Abyssea-Steine sammeln kann, wäre dann zwar auch schön, aber wichtiger wäre mir doch der erste Punkt.
    Und auch wenn ich jetzt solo in Assault rein gehen kann, möchte ich doch mal eine Sammlung von Verbesserungsvorschlägen für bestimmte Assaults anfangen, die auch schon mit mindestens 3 Leuten zum Haare raufen waren.

    Private Second Class
    Ich versuche verzweifelt, in "Imperial Agent Rescue" die Mamools dazu zu bekommen, die Holztore mit ihren Schlössern zu treffen. Auch wenn ich direkt davor stehe, mit den Mamools in einer Linie zum Tor und die blind sein müssten, um nicht mit ihren Waffen oder ihrem Feuerspunken zu treffen, ist das so ne Seltenheit, dass die treffen, dass man verzweifeln könnte. Die treffen immer nur mich.

    Nach all den Jahren, die Square Enix jetzt schon FFXI am Laufen hält, könnte man bitte die Trefferrate der Mamools an den Toren in diesem Assault erhöhen? Danke... .

    Weitere Vorschläge folgen, sofern ich diesen Assault schaffen sollte.

    MfG Nyclia Phoenix m<(o.O)"M


    Aufgrund der Anzahl der Wände, die man bei "Excavation Duty" zerstören muss, kann man es quasi ohne die Bomben der Qiqirn gar nicht zeitlich schaffen. Vielleicht sollte man bedenken, die Verteidigung der Wände, deren HP oder die Droprate der Qiqirn-Bomben zu verändern. Selbst wenn man die letzte Wand solo schaffen könnte, muss man schließlich auch wieder zurück zur Rune rennen.

    Private First Class
    Im Vergleich dazu ist "Orichalcum Survey" harmlos. Jedoch ist die Rate, durch die man Orichalcum Ore ausgraben kann für Solospiele ein bißchen zu gering. Aber eventuell machbar. Das killt nur die Nerven. ;p

    Bei "Lebros Supplies" ist das wieder vollkommen anders. Dort gibt es so viele NPCs zu füttern, die soweit voneinander entfernt sind, dass es alleine gar nicht zu schaffen ist. Wenn man Assaults weiterhin solo zugänglich macht, wärs vielleicht bei diesem empfehlenswert, die Anzahl der NPCs an die Anzahl der Partymitglieder zu koppeln. Oder man ändert etwas an der "Futtermittel"vergabe oder den Maximalwerten, die man den NPCs füttern muss. Bei der Hilfsbereitschaft der Leute, ohne ihnen ein schlechtes Gewissen einzuschreien, ist das glaube ich bald zu empfehlen. m<(o.o)>m~~~

    Weiteres folgt wieder, sobald ich weiter komme und etwas zum Beschwehren finde. ;p

    Mit tatzigen Grüßen

    Nyclia - Phoenix m<(o.O)"M


    Corporal
    Der Zeitdruck bei "Building Bridges" im Corporal Assault ist für Einen alleine viel zu groß. Man wird viel zu leicht von den Lamiae gefangen. Schon bei 2-3 Festnahmen kann man den Assault solo eigentlich schon vergessen. Wäre es möglich, die Zeit auf 30 min. raufzusetzen? Man könnte auch, nachdem man den letzten Switch betätigt hat, die Lamiae zum töten freigeben. Wenn man immer wieder gefangen wird, nachdem man alle Switch betätigt hat, frustriert das nur. -.-

    Sergeant
    Der Abstandsspielraum, bei dem die Apkallu in "Apkallu Seizure" einwandfrei zum NPC laufen, kann ruhig weitläufiger sein. Ich hatte während meines Spielens viel Glück und Hilfe bei diesem Assault. Und jetzt nach 10 Jahren, komm ich endlich selber auf den richtigen Abstand. Das könnte einfacher gehen. Lustig wäre auch, wenn man die Laufbahn der Apkallus beeinflussen könnte, solange man nicht den richtigen Abstand herausgefunden hat. Vielleicht mit Emotionen für links, rechts, geradeaus... . Ich bin echt froh, den richtigen Abstand gefunden und den Assault hinter mir zu haben. -.-

    Sergeant Major
    Bei "Lost and Found" würde ich mir wünschen, dass man die Reihenfolge der Hinweise 1 und 2 vertauschen würde. Wenn ich alleine rein gehe, nützt es mir nichts, welcher Spieler beim ersten Hinweis am nächsten zum Ring ist. Denn ich bin ja dann alleine und es ist daher immer ich. Da wäre die Richtungsangabe als 1. Hinweis viel hilfreicher.

    Second Lieutenant
    Bei "Azure Ailments" wäre es wünschenswert, dass die Debuffs unabhängig vom Item Level der Waffen und Rüstungen auf den Charakter gezaubert werden können. Auch die Anzahl der benötigten Debuffs an die Spieleranzahl zu koppeln, wäre ganz gut, da die Monster Einen ohne Item Level Equipment bei einer Übermacht schnell killen können.

    Bei "Wake the Puppet" würde ich mir echt wünschen, dass die Puppen nicht so oft spinnen würden. Zeitlich ist es sehr schwer, 4 in 30 Minuten zum Ziel zu führen. Man muss ja auch noch die Skelette killen, die auftauchen. Da braucht man keine Puppe, die alle paar virutelle Meter Zicken macht. Oder man reduziert die benötigte Anzahl an Puppen auf 3.

    Der Rest bis zum Ende ist prinzipiell solobar. Vielen Dank.
    (0)
    Last edited by Nyclia; 03-29-2014 at 12:29 AM.

  2. 01-09-2014 11:47 PM