Results -9 to 0 of 5

Dev. Posts

Threaded View

  1. #1
    Player Ethalio's Avatar
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    165
    Character
    Ethalio
    World
    Ragnarok
    Main Class
    BLM Lv 99

    Hauptproblem im Spiel

    Hallo,

    Die Entwicklung des Spiels ist von der Anzahl der Spieler her nicht die beste, vom content des Spiels selbst will ich hier kein Urteil abgeben.
    Ich sehe folgendes Hauptproblem im Spiel und wenn dieses nicht geändert wird, dann ist es egal, wie viele neue Sachen dazukommen oder ob die Spielerzahl stabil bleibt:

    Inventory: In meinen Augen nützt es überhaupt nichts mit jedem Update neue Ausrüstungsgegenstände und andere Items hinzuzufügen, wenn man als Spieler bildlich gesprochen überall mit 79/80 Inventory herumläuft.

    Soweit ich das verstanden habe werden mit jedem Areal-Wechsel die Itembeutel alle neu geladen, was die implementierung von zusätzlichen Beuteln erschwert.

    Moogle Storage Slips einzuführen war eine gute Idee, jedoch wurde das Problem dadurch nicht behoben, sondern nur der Crash hinausgezögert. Mit jedem neuen Update, in dem neue Items hinzugefügt werden, wird unser verfügbares Inventar kleiner. Ich selbst habe noch nicht sehr viel Adoulin Content gemacht, spüre aber deutlich die schleichende Verringerung meines freien Inventars.

    Ich plädiere hiermit an Square Enix, mit dem Hinzufügen neuer Gegenstände aufzuhören, bis eine langfristige Lösung für das Problem gefunden wurde! Es würde zusätzlichen Druck von den Spielern nehmen, wenn man sich nicht jeden Tag Gedanken über sein vollgestopftes Inventar machen müsste.

    Die einzige Lösung, die ich sehe, ist die Einführung von Jobspezifischen Beuteln, einen 80 Slot Beutel für jeden Job, der verfügbar wird, wenn man mit dem Job Level 99 erreicht hat.
    Um dem laden von im schlimmsten Fall 22 zusätzlichen Beuteln entgegenzuwirken, macht man nur den des Hauptjobs "aktiv" in allen Arealen. Alle anderen kann man im Moghaus oder je nachdem in einem extra Austüstungsraum benutzen. Es reicht, wenn dieser nur aus vier Wänden und einem Boden besteht. Der Hauptjobbeutel hat dieselben Funktionen wie das normale Inventar, d.h. es können aus ihm Ausrüstungsgegenstände angelegt werden. Die Beschränkung: es können nur Ausrüstungsgegenstände hineingelegt werden, die der Job auch ausrüsten kann, d.h. ein DRK kann z.B. auch sein Adaman Hauberk da reintun. zusätzlich können NIN ihre tools, COR ihre cards, BST ihre pets etc. in ihre jeweiligen Beutel tun. Items wie Wild Onion etc. können nicht hineingelegt werden.
    Dies würde dazu führen, dass man sich endlich nach 11 Jahren nicht mehr um seinen Inventarplatz Sorgen machen muss. Man hat dann für jeden seiner Jobs einen kompletten 80 Slot Beutel mit mehr als genug Platz darin für die ganzen Sets, die man zum Spielen des Jobs braucht.

    Ich habe diese Lösung schon im deutschen und englischen Forumsbereich vorgeschlagen, bin aber heute nach einiger Überlegung zu dem Schluss gekommen, dass dies die einzige sinnvolle und langfistige Lösung des Problems darstellt. das Problem mit dem Intemplatz betrifft alle Items und nicht nur Dinge wie AF, Empyrean Armor oder andere eventspezifischen Ausrüstungsgegenstände. Deshalb sind Moogle Storage Slips zwar ersteinmal eine gute Sache, aber nicht hilfreich im Bezug zum Gesamtproblem.

    Wenn andere Spieler einen anderes Hauptproblem sehen, können sie dies hier gerne posten.
    (0)
    Last edited by Ethalio; 08-06-2013 at 06:24 PM.

Tags for this Thread