Results 1 to 4 of 4
  1. #1
    Dev Team Hiromichi_Tanaka's Avatar
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    42

    Zur neuen Benutzeroberfläche der Windows-Version

    Liebe Spielerinnen und Spieler von FINAL FANTASY XI,

    wie ihr vielleicht schon dem neuen Rahmenterminplan entnommen habt, beabsichtigen wir, die Benutzeroberfläche der Windows-Version von FINAL FANTASY XI in diesem Jahr grundlegend zu überarbeiten. Auf folgende Aspekte richten wir unser Augenmerk dabei besonders:
    • Multiple Fenster
      Ermöglichung des Spielens in mehreren gleichzeitig geöffneten Fenstern.
    • Freies Anordnen
      Alle Elemente der Benutzeroberfläche sollen frei mit der Maus bewegt und platziert werden können.
      Die Anordnung wird dabei für die nächste Spielsitzung gespeichert.
    • Multiple Logfenster
      Anzeige mehrerer Logfenster gleichzeitig, für die spezifische Filter definiert werden können.
    • Vektorisierung der Schriftdarstellung
      Wechsel vom gegenwärtigen Bitmap Font zu einer TrueType-Darstellung.
    • Permanente Anzeige der Makro-Palette
      In Ergänzung zur gegenwärtig über Ctrl/Alt aufrufbaren Makro-Palette auf Wunsch permanente Anzeige von drei Makro-Paletten, die über die Tasten 1 bis 0 bzw. mit der Maus direkt angesteuert werden können.
    • Anzeige des Nutzungsintervalls
      Für jedes Makro Anzeige der Wartezeit bis zur Wiederanwendung.
    • Spezifische Icons für einzelne Magiearten und Fähigkeiten sowie höhere Auflösung der Icons für Statusverbesserungen
      Detailliertere und vielseitigere Icons durch höhere Auflösung.
      Die Icons für Statusverbesserungen sollen auch unter der aktuellen Benutzeroberfläche optimiert werden.
    • Verwendung von Icons in Makros
      Während Makros aktuell nur aus einer begrenzten Anzahl von Buchstaben bestehen können, soll es in Zukunft dank der höheren Auflösung möglich sein, platzsparende Icons direkt in Makro-Namen zu verwenden.
    • Personalisierung aller graphischer Benutzeroberflächen
      Veröffentlichung von Fenstervorlagen und Skripten, mit denen Spieler sich eine ganz persönliche graphische Benutzeroberfläche erstellen können.
    • Ausrüstung per Drag & Drop an- und ablegen

    Darüberhinaus arbeiten wir noch an weiteren Detailanpassungen, die hier im Einzelnen leider nicht alle aufgeführt werden können.

    Zudem sind wir gerade fieberhaft damit beschäftigt, die Benutzeroberfläche so anzupassen, dass die Karte des aktuellen Gebiets jederzeit geöffnet werden kann. Diese Optimierung ist bereits unter den aktuellen Voraussetzungen möglich und sollte daher zeitnah implementiert werden können. Wir halten euch natürlich über alle weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

    Viele Grüße

    Euer Hiromichi Tanaka
    (4)
    Hiromichi Tanaka SQUARE ENIX Co., Ltd.

  2. #2
    Community Rep Sasunaich's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    480
    Hallo,

    Produzent Tanaka hat sich erneut zu Wort gemeldet und Informationen zur neuen Benutzeroberfläche bereitgestellt:

    Wir haben für euch einige weitere Informationen zur Benutzung von Gamepads in Bezug auf die neue Benutzeroberfläche der PC-Version.

    Die neue Oberfläche soll das Spielen mit Maus und Tastatur verbessern, nachdem das Spiel derzeit viel einfacher mit einem Gamepad gespielt werden kann.

    Die integralen Aspekte der neuen Benutzeroberfläche wie multiple Fenster, permanente Anzeige der Makro-Palette sowie Drag & Drop benötigen eine Maus, da sie mit Analogsticks und Richtungstasten auf einem Gamepad schwer zu steuern sind. Daher wird das Manövrieren in mehreren Fenstern mit einem Gamepad erheblich erschwert, was gegen unser Ziel arbeitet, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

    Daher raten wir Gamepad-Benutzern, weiterhin die alte Benutzeroberfläche zu verwenden, während diejenigen, die mit Tastatur und Maus spielen, zur neuen Oberfläche wechseln sollten. Es steht natürlich jedem Spieler frei, sich für eine der Oberflächen zu entscheiden. Allerdings wird es einige Anpassungen geben, die wir nur am neuen UI vornehmen werden, da sie mehr Speicherplatz und bestimmte Systemspezifikationen benötigen. Das beinhaltet multiple Logfenster und die Anzeige der Zeit, bis ein Spruch oder eine Fähigkeit erneut angewendet werden können.

    Wir verstehen, dass Gamepad-Benutzer diese neuen Features ebenfalls gerne in Anspruch nehmen möchten und werden daher unser bestes geben, um die Verwendung von Gamepads mit der neuen Benutzeroberfläche so einfach wie möglich zu gestalten.

    Da es jedoch sehr schwer ist, dieses UI für beide Spielarten zugänglich zu machen, empfehlen wir für die neue Oberfläche die Benutzung von Tastatur und Maus.

    Wie bereits erwähnt erfordet die neue Benutzeroberfläche mehr Speicherplatz als das aktuelle UI, was es daher unmöglich macht, sie für Plattformen mit festem Speicher wie zum Beispiel bei der PS2 und der XBox360, bereitzustellen.
    (0)

  3. #3
    Dev Team Hiromichi_Tanaka's Avatar
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    42
    Mit dem heutigen Testserver-Update wurden eigene Icons für Spezialfähigkeiten sowie Zauber aus den Bereichen Weiß- und Schwarzmagie implementiert. Diese Icons befinden sich allerdings noch in der Entwicklung und werden in der Listenform der aktuellen Benutzeroberfläche nicht optimal angezeigt, da sie für die Makro-Paletten der neuen Benutzeroberfläche optimiert worden sind.

    Hier eine Übersicht der neuen Icons (die grafische Darstellung weicht von der im Spiel leicht ab):
    • Weißmagie
      Click image for larger version

Name:	WhiteIcon.jpg
Views:	111
Size:	87.3 KB
ID:	2436
      Von oben links:
      Reihe 1: Heilen, Vitra, Heilga, Dia, „Barrieren“-Zauber (Eisriegelra etc.), Verbannen, Verbannga, „Medica“-Zauber (Paralyna etc.)
      Reihe 2: Schutz, Schutzra, Schutzschirm, Schutzschirmra, Wasserschleier, Wiederbeleben, Wiederauferstehen, Gemach
      Reihe 3: Hast, Paralyse, Schweigen, Steinhaut, Spiegelschimmer, Unsichtbarkeit, Schleichen, Parfümieren
      Reihe 4: Regenerieren, Entfernen, Teleport, Schlummer, Heilig, Retroport, Auspizium
      Reihe 5: Aufopfern, Augmen-Zauber, Geist-Vernebelung, „+“-Zauber (Donner + etc.), Phalanx, Erfrischen, „Stimmulus“-Zauber (STR-Stimmulus etc.), Reflexion
    • Schwarzmagie
      Click image for larger version

Name:	BlackIcon.jpg
Views:	109
Size:	44.1 KB
ID:	2437
      Reihe 1: Erde, Erdenga, Erdenka, Gift, Giftga, Blind, Fessel, Aussaugen
      Reihe 2: Osmose, Feuer, Feuerga, Feuerka, Wasser, Wasserga, Wasserka, Flut
      Reihe 3: Donner, Donnerga, Donnerka, Eis, Eisga, Eiska, Einfrieren, Wind
      Reihe 4: Windga, Windka, Tornado, Bio, Warp, Flucht, Retrowarp, Raspel etc.
      Reihe 5: „-spitzen“-Zauber (Schockspitzen etc.), Schlaf, Schlafga, Schlepper, Entzaubern, Betäubung, Einschlag, Flimmern
      Reihe 6: Komet, Meteor, Schwerkraft, „Absorb“-Zauber (Absorb-MND etc.)

    Die Stufen von Zaubern werden durch Zahlen rechts unten (II, III etc.) symbolisiert. Ein Stern (★) rechts oben kennzeichnet Zauber, die auf „-ra“- bzw. „-ga“ enden, und zwei Sterne (★★) Zauber, die auf „-ka“ enden. Wir werden die grafische Darstellung noch optimieren und auch Icons für die übrigen Fähigkeiten und Waffenfertigkeiten, Beschwörungen etc. implementieren. Für Blaumagie, Lieder und Ninjutsu bleibt es auch in Zukunft bei den bekannten Universal-Icons.
    (1)
    Hiromichi Tanaka SQUARE ENIX Co., Ltd.

  4. #4
    Community Rep Sasunaich's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    480
    Hallo an alle,

    Produzent Matsui hat kürzlich einen Beitrag zur neuen Benutzeroberfläche der Windows-Version verfasst:

    Quote Originally Posted by Akihiko_Matsui View Post
    Ich möchte euch gerne über den Fortschritt bei den Arbeiten an der neuen Benutzeroberfläche für die Windows-Version informieren.
    Wie wir bereits in der Vergangenheit erwähnt haben, liegen wir mit der Implementierung hinter dem Zeitplan zurück. Die Benutzeroberfläche wird getrennt von der neuen Erweiterung entwickelt. Es ist also nicht so, dass das Entwicklerteam mit „Im Banne Adoulins“ beschäftigt ist. Der Grund für die Verspätung ist, dass zusätzlich zur strukturellen Organisation und den Features, die wir von vornherein einbauen wollten, außerdem noch interne sowie externe Anfragen von Spielern hinzugekommen sind, um die neue Oberfläche noch benutzerfreundlicher zu machen.

    Bezüglich der strukturellen Organisation wurde das System ursprünglich für eine Konsole wie zum Beispiel die PS2 geschaffen, weswegen wir es so optimiert haben, dass die Menüpunkte den Speicher nicht überstrapazieren. Deswegen haben wir tief in den Menu-Features Anpassungen vorgenommen, so dass die neue Oberfläche funktionieren kann. Wir haben bereits viel fertiggestellt, das mit dem derzeitigen Client funktionieren kann aber es gibt immernoch Arbeit in Bezug auf das Menü für „Im Banne Adoulins“ und „Spiel als Gegner“ (endgültiger Name steht noch nicht fest, Anm. d. Übers.).

    Wir fügen hier nicht nur neue Menüs hinzu sondern verbessern auch einige Features, wie zum Beispiel die Handhabung der Maus. Momentan ist die Benutzeroberfläche für das Gamepad optimiert, also habt bitte Verständnis dafür, dass wir uns die Zeit nehmen, Aussehen und Funktion zu überarbeiten.

    Ich bin mir sicher, dass einige von euch sich die Erklärung der Struktur der Benutzeroberfläche angesehen haben aber es würde nicht funktionieren, einen Teil des UIs (Log-Fenster, Menüs etc.) wie ein Add-On zu verwenden. Es ist also schwierig, nur die Teile, die wir auf dem VanaFest gezeigt haben, zu veröffentlichen. (Und es ist außerdem möglich, dass es uns die Arbeit noch zusätzlich erschweren könnte.)

    Leider brauchen wir noch etwas mehr Zeit, bevor wir alle Features organisieren, die Verbesserungen überprüfen und alles auf dem Testserver implementieren können. Realistisch gesehen denken wir dabei an Sommer oder gar Herbst, wenn wir alle Sprachen unterstützen wollen.

    Ich möchte mich gerne dafür entschuldigen, dass wir euch so lange warten lassen und wir bedanken uns für euer Verständnis, während wir unser bestes geben, eine bessere und benutzerfreundlichere Benutzeroberfläche zu erstellen.
    (2)