Results 1 to 3 of 3
  1. #1
    NOC
    Join Date
    May 2011
    Posts
    2,858

    27. Mar. 2012 (JSZ) - Versions-Update

    Zu Events
    • [dev1047] Der neue Kampfinhalt „Maquette – Legion“ wurde hinzugefügt.
      Alle Details findet ihr hier.
      Name:  versionup0327_15.jpg
Views: 7
Size:  30.7 KBName:  versionup0327_14.jpg
Views: 8
Size:  33.3 KB
    • [dev1051][dev1054] An der Abyssus-Wacht wurden folgende Anpassungen/Neuerungen vorgenommen:
      • Die Tavnazia-Route wurde hinzugefügt.
        Name:  versionup0327_01.jpg
Views: 12
Size:  42.5 KB
        • Teilnahmebedingungen
          Spieler müssen mindestens auf Level 75 sein und das Schlüssel-Item „Abenteurer-Zertifikat“ besitzen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, können sie in der Tavnazia-Zuflucht (H-6) mit dem zuständigen NPC „Owain“ sprechen, um die Route zu beginnen.
          * Um an der Tavnazia-Route teilzunehmen, müssen Spieler die Erweiterung „Chains of Promathia“ installiert und registriert haben.
      • Die Aht Urhgan-Route wurde hinzugefügt.
        Name:  versionup0327_02.jpg
Views: 10
Size:  44.2 KB
        • Teilnahmebedingungen
          Spieler müssen mindestens auf Level 75 sein und das Schlüssel-Item „Abenteurer-Zertifikat“ besitzen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, können sie im Wald von Wajaom (M-7) mit dem zuständigen NPC „Camille“ sprechen, um die Route zu beginnen.
          * Um an der Aht Urhgan-Route teilzunehmen, müssen Spieler die Erweiterung „Treasures of Aht Urhgan“ installiert und registriert haben.
      • Neue Atmarite und Jadeiten wurden hinzugefügt.
      • Die Fertigkeit „Läufer-Gambit“ des Notorischen Monsters „Pil“ wurde in „Tabbiyaa-Gambit“ umbenannt.
      • Die Reihenfolge der Menüoptionen beim Entnehmen von Belohnungen aus einer phasenverzerrten Pyxis („Riftworn Pyxis”) wurde angepasst.
      • Die neuen Begriffe der Abyssus-Wacht wurden in die Liste der Spielbegriffe auf der offiziellen FINAL FANTASY XI-Webseite aufgenommen.
    • [dev1101] Die Nyzul-Entsendungsmission „Unerschlossene Blöcke“ wurde folgendermaßen angepasst:
      • Nach dem Betreten haben Spieler nun die Möglichkeit, einen der Blöcke 20, 40, 60, 80 oder 100 als Zielblock festzulegen. Sie werden dann beim Anwählen der Option „???“ auf jeden Fall in einen Block mit einer niedrigeren Ordnungsnummer als der des gewählten Zielblocks teleportiert, können aber andererseits selbst bei einem Sieg über das Notorische Monster im Zielblock nicht in Blöcke mit höheren Ordnungszahlen vordringen.
      • Nach einer bestimmten Anzahl von Siegen über die Notorischen Monster in den Blöcken 20, 40, 60, 80 und 100 erhalten Spieler jeweils ein Schlüssel-Item, das beim NPC „Berangere“ in Aht Urhgan-Weißtor (L-9) gegen einen Ausrüstungsgegenstand eingetauscht werden kann.
        BlockSchlüssel-ItemErforderliche Siege
        20Astralscheibe „Bronze“25
        40Astralscheibe „Silber“25
        60Astralscheibe „Mithril“25
        80Astralscheibe „Gold“25
        100Astralscheibe „Platin“1
      Name:  versionup0327_36.jpg
Views: 8
Size:  22.3 KB
      * Schlüssel-Items gehen beim Umtausch gegen Ausrüstung verloren.
      * Es können nicht mehrere Exemplare desselben Schlüssel-Items mitgeführt werden.
      • Die für den Kauf temporärer Items erforderliche Menge an Token wurde gesenkt.
        KategorieBisherFortan
        Günstige Preisklasse10050
        Mittlere Preisklasse200100
        Obere Preisklasse300150
    • [dev1096] Am Gang der Echos wurden folgende Anpassungen vorgenommen:
      • Die Wartezeit bis zum erneuten Ausstellen des Schlüssel-Items „Experimental-Abzeichen“ wurde abgeschafft.
      • Beim Betreten eines Ganges erhalten Spieler ab sofort zufällig ausgewählte temporäre Items.
        * Die Anzahl der temporären Items schwankt um fünf.
      • Der erlittene Schaden durch Flächenangriffe von Endgegnern wird abgeschwächt.
      • Kampf- und Magiefertigkeiten können nun auch auf Schlachtfeldern im Gang der Echos gesteigert werden.
    • [dev1055] Belagerungen Al Zahbis wurden folgendermaßen angepasst:
      • Spieler, die während einer Belagerung wiederbelebt werden, sind nur noch für 1 statt 5 Minuten geschwächt.
      • Wird eine Belagerung beendet, während ein Spieler kampfunfähig ist, erhält dieser seine Erfahrungspunkte bei der nächsten Wiederbelebung.
    • Das Dynamis-System wurde angepasst:
      • In den folgenden Arealen wird bei Beginn von Konfrontationen keine Level-Beschränkung mehr verhängt:
        Dynamis – San d’Oria / Dynamis – Bastok / Dynamis – Windurst / Dynamis – Beaucedine / Dynamis – Xarcabard.
    • Der NPC „Red Axe“ aus der Eldieme-Nekropolis (R) verschwindet während Kampagnenkämpfen nicht mehr.
    • [dev1095] Die Aufträge der Überwindung der Levelgrenze wurden folgendermaßen angepasst:
      • Die Anwendung des Items „Rarab à la Chamama“ hat folgende neue Auswirkungen:
        • Längere Wirkungsdauer
        • Ziel wird während der Wirkungsdauer in Furch versetzt
        • Nach Abklingen der Wirkungsdauer setzt das Ziel nicht unvermittelt Waffenfertigkeiten ein
    • [dev1095] Der Auftrag „Auf dem Gipfel des höchsten Berges“ wurde folgendermaßen angepasst:
      • Die Fragezeichen (???), die den Fundort der drei Frigicite-Steine markieren, werden ab sofort permanent angezeigt.
      • Die Notorischen Monster in der Nähe der Fragezeichen streifen nun in der Umgebung umher. Somit ist es Spielern möglich, die Fragezeichen zu untersuchen, ohne in einen Kampf verwickelt zu werden.
      • Die Wahrnehmungsfähigkeiten der Notorischen Monster wurden angepasst.
      • Die Notorischen Monster setzen nicht mehr „Verhängnis“ ein.
    • [dev1095] Weiterhin wurden auch folgende Aufträge so angepasst, dass die jeweiligen Job-Zertifikate nun dreimal zum Betreten des Schlachtfeldes genutzt werden können:
      Zerberstende Sterne / Der Weg zur Unsterblichkeit / Am Ende des Seewegs / Wahre Macht / Abschlussball / Die praktische Prüfung.
      * Beim dritten Betreten zerreißt das Zertifikat vollständig und verschwindet aus dem Inventar.
    • Die Erklärung des NPCs „Shami“ (Jeuno-Hafen) zum Eintausch von Beastmen-Siegeln gegen Kugeln wird ab dem zweiten Mal abgekürzt.
    • Die Zeit, die Spieler warten müssen, um an der „???“-Markierung im Caedarva-Sumpf erneut einen „Lamia-Reißzahn-Schlüssel“ erhalten zu können, wurde von einer Erdenwoche (nächste Bekanntgabe der Eroberungsergebnisse) auf einen Tag Vana’diel-Zeit verkürzt.


    Zum Kampfsystem
    • Folgende Jobs wurden angepasst:
      • [dev1084] Krieger
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Kriegerwut“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 15 auf 5 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Dreifachattacke um 5 %.
      • [dev1087] Weißmagier
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Märtyrer“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 20 auf 10 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Menge wiederhergestellter HP um 5 %.
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Hingabe“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 20 auf 10 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Menge wiederhergestellter MP um 5 %.
      • [dev1080] Dieb
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Attentäterwut“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 15 auf 5 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Vierfachattacke um 5 %.
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Finte“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 10 auf 2 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2 Minuten, sondern erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Steigerung des Schatzjäger-Effekts um 25 %.
      • [dev1085] Paladin
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Lehnseid“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 20 auf 10 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Wirkungsdauer um 5 Sekunden.
        • Anpassung an der Job-Fähigkeit „Rittertugend“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 20 auf 10 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt verkürzt fortan nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Menge wiederhergestellter MP um 5 %.
      • [dev1086] Dunkelritter
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Dunkles Siegel“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 15 auf 5 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern reduziert die benötigte Zeit für das Sprechen von Dunkelmagie um 10 %.
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Diabolisches Auge“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 15 auf 5 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Präzision physischer Angriffe um 5.
      • [dev1088] Bestienbändiger
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Wildes Heulen“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 15 auf 5 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöhen die Präzision um 5 %.
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Killer-Instinkt“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 15 auf 5 Minuten verkürzt.
          • Verlängerung der Wirkungsdauer von 1 auf 3 Minuten.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern verlängert die Wirkungsdauer um 10 Sekunden.
        • Anpassungen an zwei Haustieren, die sich über die Job-Fähigkeit „Bestie rufen“ rufen lassen:
          • Dipper Yuly:
            • Abschwächung des Schatzjäger-Effekts auf maximal Stufe 1.
          • Faithful Falcorr:
            • Abschwächung des Schatzjäger-Effekts auf maximal Stufe 1.
            • Verlängerung der Verweildauer nach dem Herbeirufen von 90 auf 120 Minuten.
            • Anhebung der Attacke.
      • [dev1081] Barde
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Nachtigall“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 20 auf 10 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht um 25 % die Wahrscheinlichkeit, dass Lieder erheblich schneller gesprochen werden können.
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Troubadour“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 20 auf 10 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht um 25 % die Wahrscheinlichkeit, dass die die Magiepräzision von Liedern erheblich steigt.
      • [dev1082] Jäger
        • Anpassungen an der Job-Fähigkeit „Grellschuss“:
          • Das Nutzungsintervall wurde von 20 auf 10 Minuten verkürzt.
          • Jeder Statuspunkt im Verdienstpunkte-Menü verkürzt ab sofort nicht mehr das Nutzungsintervall um 2:30 Minuten, sondern erhöht die Distanzattacke um 5%.
      • [dev1089] Samurai
        • Verstärkung des „TP sparen“-Effekts der Job-Fähigkeit „Hagakure“ von 20 auf 40 Punkte.
      • [dev1090] Dragoon
        • Unter dem Effekt der Job-Fähigkeit „Seelenstoß“ ausgeführte Supersprünge senken die Feindseligkeit nun stärker.
        • Die Job-Fähigkeit „Seelenlink“ gewährt dem Wyvern ab sofort zusätzlich den Effekt „Regeneration“.
      • [dev1091] Beschwörer
        • Der HP/MP entziehende Effekt des Fenrir-Blutsbundes „Himmelsheulen“ wird ab sofort auch dann gewährt, wenn Gruppenmitglieder mit ihrer Nebenwaffe einen erfolgreichen Angriff ausführen.
        • Die Aufrechterhaltungskosten für Elementare wurden gesenkt.
          * Die Werte in der Tabelle berücksichtigen das Job-Merkmal „Auto-Erfrischen“.
          LevelBisherige KostenZukünftige Kosten
          121
          2
          3
          4
          53
          6
          7
          8
          94
          10
          11
          12
          13
          145
          15
          16
          17
          186
          192
          20
          21
          22
          237
          24
          2561
          26
          277
          28
          29
          30
          31
          328
          33
          34
          35
          369
          37
          382
          39
          4010
          41
          42
          43
          44
          4511
          46
          47
          48
          4912
          50
          LevelBisherige KostenZukünftige Kosten
          51122
          52
          53
          5413
          55
          56
          573
          5814
          59
          60
          61
          62
          6315
          64
          65
          66
          6716
          68
          69
          70
          71
          7217
          73
          74
          754
          76
          77
          78
          79
          80
          81185
          82
          83
          84
          85
          86
          87
          88
          89
          90174
          915
          92
          93
          94
          9518
          96
          97
          98
          99
        • In Gruppe 1 des Verdienstpunkte-Menüs senken Statuspunkte ab sofort nicht mehr die Aufrechterhaltungskosten für Elementare, sondern verkürzen die benötigte Zeit zum Sprechen von Beschwörungen um 5 %.
      • [dev1083] Puppenmeister
        • Das Automatenzubehör „Analysierer“ wurde angepasst.
          • Der Analysierer kann nun durch Spezialattacken erlittenen Schaden um bis zu 40 % statt wie bisher nur 10 % reduzieren.
          • Die Anzahl vorhandener Erdmanöver beeinflusst ab sofort nicht mehr die maximal mögliche Schadensreduktion gegnerischer Spezialattacken, sondern die maximale Anzahl gegnerischer Spezialattacken, deren Schaden durch den Analysierer vermindert werden kann.
            Anzahl ErdmanöverMax. Anzahl betroffener Spezialattacken
            01
            12
            24
            36
    • [dev1087][dev1102] Neue Zaubersprüche wurden hinzugefügt:
      • Weißmagie
        • Erzengel (WHM, Lv.99)
          Belebt den anvisierten Spieler wieder und gewährt ihm zusätzlich den Effekt von „Wiederauferstehen III“.
          Der reanimierte Spieler ist nach der Wiederbelebung für drei Minuten geschwächt.
          Name:  versionup0327_08.jpg
Views: 7
Size:  42.6 KB
      • Schwarzmagie
        • Meteor (BLM, Lv.99, nur unter dem Effekt von „Elementar-Siegel“)
          Lässt einen vernichtenden Meteor auf Feinde hinabstürzen.
          Name:  versionup0327_09.jpg
Views: 8
Size:  42.2 KB
    • [dev1094] Anpassung der durch Heilzauber wiederhergestellten HP-Menge
      Ist die Heilungsmagie-Fertigkeit hochentwickelt, wirkt sich das positiv auf die Menge wiederhergestellter HP aus. Ist sie jedoch kaum ausgeprägt, nimmt sie nur unmerklich Einfluss auf die Menge geheilter HP. Der Grad, in dem sich die Heilungsmagie-Fertigkeit auf die Menge wiederhergestellter HP auswirkt, soll dabei je nach Zauber unterschiedlich ausfallen. Im Moment richten wir unser Augenmerk insbesondere auf die Zauber Heilen I-IV.
      • Heilen I-IV: Maximal 1,4-fache Menge wiederhergestellter HP
      • Heilen V+VI: Minimale Beeinflussung
        * Heilga I-V und Vitra I-III sind von der Anpassung ausgenommen.
    • [dev1092] Anpassungen an „TP sparen“
      Fortan behält man bei Anwendung einer Waffenfertigkeit durch das Merkmal „TP sparen“ einen bestimmten Minimalbetrag an TP garantiert zurück, der dem höheren Wert von „TP sparen“ oder den TP, die durch die Waffenfertigkeit entstehen, entspricht.

      Beispiele:
      • „TP sparen“ 20, durch Waffenfertigkeit entstandene TP: 25 → Min. 25 TP
      • „TP sparen“ 20, durch Waffenfertigkeit entstandene TP: 15 → Min. 20 TP
      • „TP sparen“ 20, Waffenfertigkeit verfehlt (0 TP) → Min. 20 TP


    Zu Items
    • Neue Items wurden hinzugefügt.
      Name:  versionup0327_10.jpg
Views: 9
Size:  33.4 KBName:  versionup0327_11.jpg
Views: 8
Size:  38.4 KBName:  versionup0327_12.jpg
Views: 7
Size:  42.1 KB
      Name:  versionup0327_26.jpg
Views: 10
Size:  28.9 KBName:  versionup0327_27.jpg
Views: 9
Size:  24.2 KB
    • [dev1045] Am Synthese-System wurden die folgenden Änderungen vorgenommen:
      • Die maximale Synthese-Fertigkeitenstufe wurde auf 110 angehoben (neuer Rang: „Experte“).
        Name:  versionup0327_28_DE.jpg
Views: 8
Size:  27.7 KB
      • Im Zuge der Anhebung müssen Spieler fortan ab dem Rang „Geselle“ einen Gildenvertrag abschließen. Bei Annahme dieses Rangs bei weiteren Gilden wird einem (wie es bisher beim Rang „Fachmann“ der Fall war) nahegelegt, seinen Vertrag mit anderen Gilden aufzulösen.
      • Neue Synthese-Rezepte wurden hinzugefügt.
      • Gildenpunkte bleiben auch beim Auflösen eines Vertrags mit einer Gilde erhalten.
      • Bei der Übergabe mehrerer Synthese-Produkte an die Gildenbeauftragten werden Items, die das festgelegte Punktelimit überschreiten, fortan nicht mehr angenommen.
        * Werden sowohl hochqualitative als auch normale Items übergeben, nimmt der NPC die hochqualitativen Items vorrangig an.
      • Bei einer Synthese des Items „Tonosama-Reisball“ erhalten Spieler nun 4 statt nur 2 Reisbälle.
        * Bei einer hochqualitativen Synthese bleibt die Stückzahl allerdings unverändert.
      • [dev1088] Das Rezept für das Item „Fortuna-Brühe“ wurde geändert.
    • [dev1045] Am Synergie-System wurden die folgenden Änderungen vorgenommen:
      • Das Schlüssel-Item „Katalysatoren-Infusionseinheit“ kostet 100 Gil und kann nun von NPCs erworben werden, die als Synergie-Ingenieur („Synergy Engineer”) tätig sind.
        * Sofern der Auftrag „Wunderbare Welt der Synergie“ aktiv ist, ist der Erwerb einer „Katalysatoren-Infusionseinheit“ nicht möglich.
      • Für Spieler im Besitz des Schlüssel-Items „Katalysatoren-Infusionseinheit“ wurde der Auftrag „Studentenhilfe“ hinzugefügt.
      • Die folgenden hochqualitativen Ausrüstungsgegenstände können über das Synergieverfahren mit Bonuswerten belegt werden. Für die Synergetisierung wird jeweils ein Abdhaljs-Kern benötigt.
        • Vor der Synergetisierung
          Name:  versionup0327_32_DE.jpg
Views: 10
Size:  9.9 KB
        • Nach der Synergetisierung
          Name:  versionup0327_33_DE.jpg
Views: 8
Size:  10.9 KB
        * Bei den Verstärkungen handelt es sich um statische Bonuswerte.

        <Rang: Gelehrter>
        ItemErforderliche FertigkeitMaterialien
        Huginn-Coronet-Huginn-Coronet, Abdhaljs-Kern
        Huginn-Kampfhandschuhe-Huginn-Kampfhandschuhe, Abdhaljs-Kern
        Huginn-Kurzhose-Huginn-Kurzhose, Abdhaljs-Kern
        Huginn-Gambieras-Huginn-Gambieras, Abdhaljs-Kern
        Tenryu Somen +1-Tenryu Somen +1, Abdhaljs-Kern
        Tenryu Tekko +1-Tenryu Tekko +1, Abdhaljs-Kern
        Tenryu Hakama +1-Tenryu Hakama +1, Abdhaljs-Kern
        Tenryu Sune-Ate +1-Tenryu Sune-Ate +1, Abdhaljs-Kern
        Khepri-Haube-Khepri-Haube, Abdhaljs-Kern
        Khepri-Pulswärmer-Khepri-Pulswärmer, Abdhaljs-Kern
        Khepri-Kecks-Khepri-Kecks, Abdhaljs-Kern
        Khepri-Gamaschen-Khepri-Gamaschen, Abdhaljs-Kern
        Spurrina-Coif-Spurrina-Coif, Abdhaljs-Kern
        Spurrina-Gages-Spurrina-Gages, Abdhaljs-Kern
        Spurrina-Weithose-Spurrina-Weithose, Abdhaljs-Kern
        Spurrina-Wanderstiefel-Spurrina-Wanderstiefel, Abdhaljs-Kern
        Iaso-Mitra-Iaso-Mitra, Abdhaljs-Kern
        Iaso-Manschetten-Iaso-Manschetten, Abdhaljs-Kern
        Iaso-Strümpfe-Iaso-Strümpfe, Abdhaljs-Kern
        Iaso-Botten-Iaso-Botten, Abdhaljs-Kern

        <Rang: Veteran>
        ItemErforderliche FertigkeitMaterialien
        Huginn-Haubert-Huginn-Haubert, Abdhaljs-Kern
        Tenryu Domaru +1-Tenryu Domaru +1, Abdhaljs-Kern
        Khepri-Jacke-Khepri-Jacke, Abdhaljs-Kern
        Spurrina-Doublet-Spurrina-Doublet, Abdhaljs-Kern
        Iaso-Bliaut-Iaso-Bliaut, Abdhaljs-Kern
      • [dev1088] Das Rezept für das Item „Fortuna-Brühe“ wurde geändert.
    • [dev1098] Das Warenangebot der folgenden NPC-Verkäufer wurde erweitert:
      Name:  versionup0327_29.jpg
Views: 7
Size:  18.0 KBName:  versionup0327_30.jpg
Views: 10
Size:  16.1 KB
      • Verkauf der Schriftrollen „Unsichtbarkeit“, „Schleichen“ und „Parfümieren“
        • Falgima – Selbina (H-9)
        • Tya Padolih – Mhaura (G-9)
          Auch die folgenden Schriftrollen, die bisher vom NPC Pikini-Mikini verkauft wurden, werden fortan nur noch von Tya Padolih verkauft:
          „Regenerieren“, „Regenerieren II“, „Schlafga“, „Amnesieriegel“, „Amnesieriegelra“
      • Verkauf des Haustierkrugs „Wurmbrühe“
        Name:  versionup0327_31.jpg
Views: 6
Size:  18.3 KB
        • Macchi Gazlitah - Ru'Lude-Gärten (H-9)
    • [dev1104] Per Pfandschein können ab sofort folgende Items bei den Pfandhaus-Moogles („Porter Moogles“) zur Aufbewahrung gegeben werden:
      • Pfandschein #11: „Sonderereignisse“
        Traumglöckchen / Traumglöckchen +1 / Traumhut / Traumhut +1 / Traumrobe / Traumrobe +1 / Traum-Langhose / Traum-Langhose +1 / Traum-Kurzhose / Traum-Kurzhose +1 / Traumstiefel / Traumstiefel +1 / Schneemannhut / Couronne des étoiles / Silberkranz / Leafberry Wreath
    • Die Liste der nicht versendbaren Items der Kategorie „EX“ wurde aktualisiert.
      Die überarbeitete Version findet sich hier.


    Zum System
    • Die Position der Schadensanzeige auf dem Bildschirm wurde angepasst.
    • [dev1099] Zukünftig können die Werte für Attacke und Verteidigung beim Öffnen des Ausrüstungsmenü mit bis zu vierstelligen Zahlen korrekt angezeigt werden.
      Name:  versionup0327_13_DE.jpg
Views: 11
Size:  8.2 KB
    • Es wurden Maßnahmen gegen das Einfrieren des Spielgeschehens auf der Xbox 360 ergriffen.
    [Nur für die Windows-Version]
    • [dev1097] Erweiterte Tastatur-Steuerung
      Name:  versionup0327_34_DE.jpg
Views: 4
Size:  28.8 KB
      Für die Steuerung per Tastatur und Maus fügen wir neue Optionen hinzu, die die Spielsteuerung auf Notebooks und anderen Tastaturen ohne Ziffernblock sowie die Verwendung gewöhnlicher Drei-Tasten-Mäuse mit Mausrad erleichtern sollen.
      Spieler können aus den folgenden drei Eingabemethoden für die Menü-, Charakter- und Kamerasteuerung wählen.
      1. Standard: Steuerung über normale Tastatur und Maus
      2. Kompakt 1: Steuerung über Kompakttastatur und Maus
      3. Kompakt 2: Neue Option für die Steuerung über Tastatur und Maus, die Drehungen und andere Bewegungen über das Mausrad ermöglicht
        * Die entsprechende Option kann im Spiel unter „Sonstiges 2” in der Kategorie „Konfig“ im Hauptmenü gewechselt werden.
      * Details zur Steuerung über diese Option gibt es hier.
    • [dev1100] Die Einstellungen für „Tastatur-Steuerung“ (Hauptmenü > Konfig > Sonstiges 2) wurden um die Option „Kompakt 2“ erweitert. Die neue Option wird fortan bei Erstellung eines neuen Charakters als Standardeinstellung verwendet.
      • Tastatur-Steuerung
        Kompakt 2

    Behobene Probleme
    • Die folgenden Probleme wurden behoben.
      • Das Ansprechen bestimmter NPCs während Ausführen des Auftrags „Hut in der Hand“ führte unter Umständen nicht zu einer Verbesserung der Werbeaktion.
      • Bei Betrachten des Ereignisses zum Auftrag „Der Drachengott“ stürzte das Spiel unter Umständen ab, wenn man den Effekt von Flächenmagie erhielt.
      • Während der Nyzul-Entsendungsmissionen „Untersuchung der Nyzul-Insel” und „Unerschlossene Blöcke“ hatten der Effekt „Aufregung” sowie die Beeinträchtigung der Angriffsgeschwindigkeit keine Auswirkungen auf die Geschwindigkeit von Nahkampf-Attacken.
      • Bei der Nyzul-Entsendungsmission „Unerschlossene Blöcke“ wurde unter Umständen nur der Missionsleiter in das Areal transportiert, wenn er bei Beginn eines Einsatzes „Getränkte Items“ (Leuchtzellen aus den Ruinen von Alzadaal) im Inventar hatte.
      • Die Artikel einiger Notorischer Monster waren falsch.
      • Die Blockangaben für die Nyzul-Entsendungsmission „Unerschlossene Blöcke“, die der NPC „Sorrowful Sage“ in Aht Urhgan-Weißtor machte, waren unter Umständen fehlerhaft.
      • Wurden Gruppen- und Bündnismitglieder, die nicht an einem Einsatz der Abyssus-Wacht beteiligt waren, von einem Notorischen Monster angezogen, wurden die Mitglieder, die aktiv an einem Einsatz der Abyssus-Wacht teilnahmen, ebenfalls von diesem Monster angezogen.
      • Unter bestimmten Bedingungen wandte das Monster „Goji“ (Abyssus-Wacht) die Spezialattacke „Blutige Krallen“ fortlaufend an.
      • Spieler, die bei Abschluss einer Belagerung kampfunfähig waren, erhielten keine Imperialpunkte.
      • Wenn Spieler in Dynamis – Valkurm, Dynamis – Buburimu und Dynamis – Qufim vom Monster „Vanguard Ogresoother“ entdeckt wurden, reagierten ihre Haustiere manchmal nicht.
      • Die Monster der folgenden Gattungen ließen in Dynamis selbst nach Treffen ihrer Schwachstellen keine Währung zurück.
        Goblin / Demon / Shadow.
      • Monster der Gattungen „Ephemeral Clionid“ und „Ephemeral Limule“ wandten in Abyssea – Konschtat nicht die vorgesehenen Zauber an.
      • Das Verdienstpunkte-Merkmal „Wildheit“ des Jobs „Krieger“ beeinflusste die Steigerung der Attacke durch Anwendung von „Kampfschrei“ negativ.
      • Unter bestimmten Umständen wirkten die Effekte der Weißmagier-Fertigkeit „Göttersalbung“ auch auf andere Gruppenmitglieder als das vorgesehene Ziel.
      • Die Effekte der Job-Fähigkeiten „Mana-Quell“ (Schwarzmagier) und „Spontanität“ (Rotmagier) konnten auch manuell nicht aufgehoben werden.
      • Für die Job-Fähigkeit „Dunkles Siegel“ (Dunkelritter) wurde ein falsches Icon angezeigt.
      • Bei Auswahl der Job-Fähigkeit „Heilender Walzer“ aus dem Aktionsmenü erschien die Liste mit Bündnismitgliedern nicht.
      • Der Effekt „Schatzjäger II“ durch die Kombination bestimmter Blaumagie-Zauber blieb wirkungslos, wenn Blaumagier durch Wahl des Neben-Jobs „Dieb“ gleichzeitig das Job-Merkmal „Schatzjäger I“ erhielten.
      • Unter bestimmten Umständen kam es vor, dass Haustiere ein wiedererschienenes Monster angriffen, ohne den Befehl dazu erhalten zu haben.
      • Das Halten der Pose nach Anwendung der Waffenfertigkeit „Exzentration“ war zu lang und verhinderte die Animation gewöhnlicher Nahkampf-Attacken im direkten Anschluss.
      • Der Zusatzeffekt der Waffenfertigkeit „Exzentration“ variierte nicht wie vorgesehen je nach Menge der TP.
      • Wurde ein Monster der Gattung Spheroid mit der Waffenfertigkeit „Klinge: Shun“ besiegt, verschwand der Spielercharakter vom Bildschirm.
      • Die maximal erhältliche Summe an Gildenpunkten für das Einreichen der folgenden Items war inkorrekt:
        Mehlbrei / Orangensaft / Gerösteter Karpfen / Sis Kebab / Gekochter Cockatrice / Paprikawurst / Lachs-Meuniere / Haifischflossen-Suppe.
      • Das Item „Karni Yarik +1“ wurde von der Gilde nicht für das Sammeln von Gildenpunkten akzeptiert.
      • Die Verstärkung des Hasso-Effekts bei Unkai Haidate +1 und Unkai Haidate +2 wirkte selbst dann, wenn die Job-Fähigkeit „Hasso“ nicht eingesetzt wurde.
      • Für das Item „Aubergine“ erschien in der Windows- und Xbox 360-Version nicht das richtige Icon.
      • Die Auflösung der Icons für „Level-Adaption“ und „Kampagnenschlacht“, die neben dem Spielernamen angezeigt werden, war in der Windows- und Xbox 360-Version zu niedrig.
      • Am „Goblin Footprint“ in West-Sarutabaruta konnte die Geschichte „Babban Ny Mheilleas Reisen“ nicht gehört werden.
      • Für die deutsche Version wurden die folgenden Items umbenannt :
        Gilden-FlugblattSet Gilden-Flugblätter
        Paar Drachen-Beinschienen +1Paar Drachenreiter-Beinschienen +1
        Elan-OhrringVitalitäts-Ohrring
        Elan-Ohrring +1Vitalitäts-Ohrring +1
        AntidotGegengift
        LagerschrankKonsole
        Hw. P.-SchuppeHw. Pugil-Schupp.
        Pugil-SchuppePugil-Schuppen
        LichtperleSonnenperle
        Vitalit.-Ohrring +1Vigor-Ohrring +1
        Vitalitäts-OhrringVigor-Ohrring
        VitalitätsringVigor-Ring
        Vitalitätsring +1Vigor-Ring +1

      • Für die deutsche Version wurden die folgenden Schlüssel-Items umbenannt :
        GegengiftNeutralisator
        Delkfutt-SchlüsselDelkfutt-Generalschlüssel
        MunitionskisteKiste mit Munition
        VersorgungspaketKampagnenpaket
        Tonberry-SchlüsselUggalepih-Zellenschlüssel
        Platin-TrophäeKampftrophäe Ersten Ranges
        Gold-TrophäeKampftrophäe Zweiten Ranges
        Kupfer-TrophäeKampftrophäe Dritten Ranges
        Mithril-TrophäeKampftrophäe Vierten Ranges
        Silber-TrophäeKampftrophäe Fünften Ranges
        Mana-TankMartello-Tank

    Bekannte Probleme
    • Wenn die Summe wiederholter Verbindungsabbrüche und Logouts die Anzahl der Mitglieder überschreitet, die die Arena ursprünglich betreten hatten, werden alle Spieler, die aktuell an den Kampfhandlungen teilnehmen, zwangsweise ins Foyer transportiert.
    • Unter bestimmten Umständen kommt es zu Grafikfehlern, wenn Spieler das Item „Raufreithose“ ausrüsten.
    • Die Eigenschaften des Items „Gardyloo-Hose“ werden momentan angepasst. Es ist daher bis auf Weiteres nicht im Spiel erhältlich.
    • Das Item „Kawasemi“ wird momentan als „Hisui“ dargestellt.


    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Wir hatten all unsere Bemühungen darauf gerichtet, den letzten Teil der Abyssus-Wacht mit diesem Versions-Update zu implementieren. Leider mussten wir jedoch feststellen, dass noch etwas Zeit in Anpassungs- und Optimierungsarbeiten investiert werden muss, bevor wir den Inhalt veröffentlichen können. Wir bitten um euer Verständnis und noch etwas Geduld. Wir werden den letzen Teil der Abyssus-Wacht schnellstmöglich mit einem außerplanmäßigen Versions-Update nachreichen.
    (0)

  2. #2
    NOC
    Join Date
    May 2011
    Posts
    2,858

    Marquette - Legion

    Was ist die Marquette - Legion?
    Bei der „Marquette – Legion“ handelt es sich um einen neuen Kampfinhalt für 18-36 Spieler hohen Levels. In speziellen Kampfarenen erscheinen in schneller Abfolge Hochnotorische Monster (HNM), die von den Teilnehmern bezwungen werden müssen. Ziel ist es, innerhalb von 30 Minuten so viele Gegner wie möglich zu besiegen.
     
    Teilnahmebedingungen
    • Mindestlevel 75
    • 3-36 Teilnehmer
     
    Reservierung und Kampfablauf
    1. Zunächst muss ein Vertreter des Spielerzusammenschlusses vom NPC „Saarlan“ in der Rolanbeeren-Felder (J-5) für 360.000 Gil das Schlüssel-Item „Legion-Nutzervereinbarung“ erwerben.
      * Um allen maximal 36 Bündnismitgliedern die Teilnahme an Legion zu ermöglichen, muss lediglich der Vertreter des Spielerzusammenschlusses das Schlüssel-Item besitzen.
    2. Im Besitz des Schlüssel-Items „Legion-Nutzervereinbarung“ muss dann der NPC „Mayuyu“ angesprochen werden, um eine Reservierung durchzuführen. Bei der Reservierung kann die gewünschte Kampfarena gewählt sowie die maximale Teilnehmerzahl (18 bzw. 36 Teilnehmer) festgelegt werden. Bei erfolgreicher Reservierung händigt Mayuyu das Item „Marquette-Gruppenpass“ aus.
      * Bei einer Reservierung für 18 Teilnehmer erhält man ein Exemplar, bei einer Reservierung für 36 Teilnehmer erhält man zwei Exemplare des Passes.
      * Die Gültigkeitsdauer des Passes beträgt 5 Minuten (Erdenzeit).

    3. Die jeweiligen Bündnisleiter müssen dann den Gruppenpass in das Gästebuch („Legion Tome“) neben Mayuyu hineinlegen, um alle Mitglieder ihres Bündnisses ins Foyer der Marquette zu teleportieren.
      * Achtung: Bei Verwendung eines Gruppenpasses wird das gesamte Bündnis transportiert. Daher ist es zu empfehlen, die Gruppen- und Bündniszusammenstellung bereits vor Durchführung der Reservierung abzuschließen, um zu vermeiden, dass einzelne Spieler nicht zusammen mit ihren Gruppen transportiert werden. Der Transport wird abgebrochen, sollte auch nur ein Mitglied nicht den erforderlichen Mindestlevel 75 haben.
      * Bei mehr als 18 Teilnehmern muss dem Leiter des Bündnisses bzw. der Gruppe der übrigen Teilnehmer zuvor das zweite Exemplar des Passes überreicht werden.
    4. Im Foyer muss das Legionsportal („Legion Portal“) untersucht werden, um den gesamten Spielerzusammenschluss bereits vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des Gruppenpasses in die Kampfarena zu transportieren und den Kampf zu beginnen. (Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer wird der Transport automatisch eingeleitet.)

     
    Belohnungen
    • Bei jedem Sieg über ein HNM erhält jeder Spieler „Legionsmarken“. Ferner lassen die Gegner Items zurück, die im Beutepool gesammelt werden.
    • Jeder Teilnehmer kann an der Verlosung der Items im Beutepool teilnehmen.
    • Je mehr HNMs besiegt werden, desto mehr Legionsmarken erhält man pro Sieg. Ferner nimmt mit jedem Sieg die Wahrscheinlichkeit zu, bessere Beute zu finden.
    • Legionsmarken können beim NPC „Saarlan“ gegen diverse Belohnungen eingetauscht werden.


    Die Terminologie der „Maquette – Legion“ wurde in die Liste der Spielbegriffe auf der offiziellen FINAL FANTASY XI-Webseite aufgenommen.
    (0)

  3. #3
    NOC
    Join Date
    May 2011
    Posts
    2,858

    Erweiterte Tastatur-Steuerung

    Grundlegende Tastatursteuerung
    Die oben aufgeführte Option „Kompakt 2“ ermöglicht die folgenden Methoden für die Fortbewegung eines Charakters:
    • Steuerung über die Tasten W, A, S, D, Q und E.
    • Bei gedrücktem Mausrad Fortbewegung in die Richtung, in die die Maus zeigt.
    Charaktersteuerung
    Erweiterte Steuerung
    (Kompakt 2)
    Standard-Steuerung
    (Kompakt)
    Bewegung
    WVorwärts
    ALinks
    DRechts
    SRückwärts
    Q Drehen nach links (*1)
    E Drehen nach rechts (*1)
    Shift + A Parallel links (*2)
    Shift + D Parallel rechts (*2)
    *1 Der Charakter dreht sich auf der Stelle und ändert seine Blickrichtung mit seiner Bewegung. Wird die Kamera jedoch zeitgleich mit einer der Pfeiltasten auf der Tastatur (↑, ←, ↓ oder →) gesteuert, hat diese Eingabe Priorität.
    *2 Bei dieser Bewegungsart wird die Blickrichtung beibehalten, während der Charakter sich parallel zur Seite bewegt.
    Menüsteuerung
    Erweiterte Steuerung
    (Kompakt 2)
    Standard-Steuerung
    (Normal/Kompakt)
    Befehl
    Oben
    Links
    Unten
    Rechts
    EingabeBestätigen
    AbbrechenAbbrechen/Fenster schließen
    * Die Abbrechen-Taste aktiviert situationsbedingt die folgenden Aktionen:
    • Abbrechen, wenn eine Auswahl möglich ist.
    • Fenster schließen, wenn nichts angewählt ist.
      * Während Menüs geöffnet sind, wird die Kamerasteuerung über die Pfeiltasten deaktiviert. Über die Maus ist sie jedoch weiterhin möglich.
    Anwendungsdarstellung der neuen Charaktersteuerungsoptionen
    Drückt man bei der oben unter 3.) aufgeführten neue Steuerungsoption „Kompakt 2“ zwei Tasten gleichzeitig, werden die folgenden Bewegungen ausgeführt.
    * Werden zwei Tasten gegensätzlicher Richtungen gleichzeitig gedrückt, bewegt sich der Charakter nicht.
    * Bei Drücken zweier Tasten mit ähnlichen Richtungen wird die Bewegung mit höherer Priorität ausgeführt.
    * Bei der Kamerasteuerung haben die Richtungstasten vor der Steuerung per Q- und E-Taste Priorität.
    Click image for larger version

Name:	versionup0327_16.jpg
Views:	151
Size:	37.9 KB
ID:	1575

    Weitere grundlegende Steuerungsmöglichkeiten

    Erweiterte Steuerung
    (Kompakt 2)
    Standard-Steuerung
    (Normal)
    Kommando
    [Print ScreenScreenshot
    ]„Drucken“Ausgeblendetes Fenster
    Z„/“ (Nummernblock)Umschalten zwischen „Gehen“ und „Rennen“
    V„5“ (Nummernblock)Umschalten zwischen Ich-Perspektive und Verfolgerperspektive.
    R„7“ (Nummernblock)Auto-Laufen
    .„Bild hoch“ und „9“ (Nummernblock)Heranzoomen
    ,„Bild runter“ und „3“ (Nummernblock)Herauszoomen
    LeertasteTexteingabefenster öffnen

    Vereinfachung der Kommandoeingabe über die Tastatur
    Über die Tastatur können diverse Befehle ausgeführt werden.
    Erweiterte Steuerung
    (Kompakt 2)
    Standard-Steuerung
    (Normal)
    Kommando
    F1 bis F6Wählt Gruppenmitglieder als Ziel an. Die Nummern 1-6 entsprechen von oben nach unten der Reihenfolge der Mitgliedernamen über den HP- und MP-Balken am rechten unteren Bildschirmrand.
    F7Selbe Funktion wie F1 (Anwahl des eigenen Charakters)
    F8Anwahl des nächstbefindlichen Nicht-Spieler-Charakters oder Objekts
    F9Anwahl des nächstbefindlichen Spielers
    F10Anwahl des obersten Charakters in der Mitgliederliste der eigenen Gruppe
    F11 und F12Anwahl des obersten Charakters in anderen Gruppen innerhalb eines Bündnisses.
    Wie im Folgenden gezeigt, können durch Drücken der Steuerungs- und Alt-Taste und einem Buchstaben diverse Textkommandos ausgeführt werden, ohne das Texteingabefeld öffnen zu müssen.
    Erweiterte Steuerung
    (Kompakt 2)
    Standard-Steuerung
    (Normal)
    Kommando
    ZahlenNach Öffnen der Makroleisten kann durch die Pfeiltasten ein Makro ausgewählt und ausgeführt werden. Durch Drücken der entsprechenden Zahl wird das Makro direkt ausgeführt.
    AAuto-Attacke beginnen und einstellen.
    BÖffnet das Menü für Haustier-Fähigkeiten.
    CUntersucht das angewählte Ziel.
    EÖffnet das Ausrüstungsmenü.
    HLeitet Ausruhen ein (nur bei nichtgezogener Waffe).
    IÖffnet das Item-Menü.
    JÖffnet das Job-Fähigkeiten-Menü.
    LÖffnet das Texteingabefenster für eine Unterhaltung mit der Chat-Reichweite „Linkshell“.
    MÖffnet das Magie-Menü.
    PÖffnet das Texteingabefenster für eine Unterhaltung mit der Chat-Reichweite „Gruppe“.
    RÖffnet das Texteingabefenster, um dem Spieler, der einem zuletzt etwas zugeflüstert hat, eine geflüsterte („Tell“-)Nachricht zu schreiben.
    SÖffnet das Texteingabefenster für eine Unterhaltung mit der Chat-Reichweite „Nah“.
    TÖffnet das Texteingabefenster für eine Unterhaltung mit der Chat-Reichweite „Flüstern (Tell)“.
    VWechselt zwischen Ich-Perspektive und Verfolgerperspektive.
    WÖffnet das Waffenfertigkeiten-Menü.
    -Öffnet das Hauptmenü.
    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Maussteuerung
    Charaktersteuerung
    Erweiterte MaussteuerungHerkömmliche MaussteuerungKommando
    Linke MaustasteMenüoption anwählen
    Anvisieren (PC, NPC oder Objekte)
    Bewegen der Maus bei gedrücktem Mausrad (*1)Bewegen der Maus bei gedrückter linker Maustaste (*2)Fortbewegung
    Bewegen der Maus bei gedrückter rechter / linker MaustasteBewegen der Maus bei gedrückter rechter MaustasteKamerasteuerung
    Mausrad drückenHauptmenü öffnen
    Mausrad drehenKamera zoomen
    Scrollen in Menüs und Fenstern
    Rechte MaustasteMenüauswahl abbrechen
    Zielauswahl (PC, NPC, Objekt) abbrechen
    Rechte Maustaste bei FortbewegungAuto-Laufen ein- und ausschalten
    *1 Die Fortbewegung in Mausrichtung wird bis zum Loslassen des Mausrads ausgeführt.
    *2 Die Fortbewegung in Mausrichtung wird bis zum Loslassen der linken Maustaste ausgeführt.
    (0)